22-08-01 Lou - Architektur-12
© beigestellt
AdvertorialDesignPortraitTipps

Margot Gärtner: Call Bruno!

Die Werbeagentur missmargo kennt man in Innsbruck. Dass deren Gründerin Margot Gärtner mittlerweile unter dem Namen CALL BRUNO in der Innenarchitektur tätig ist, ist kein Geheimnis mehr. Ihre Projekte stehen für zeitlos eklektisch-moderne Eleganz mit dem gewissen Etwas.

10. Juli 2024


Das exklusive Private-Banking-Ambiente der Hypo Tirol Landesbank. © Hypo Private Banking

Das Private Banking und mehrere Geschäftsstellen der Hypo Tirol Landesbank, Teile der Privatbank Schöllerbank, das Restaurant „Gaia Cuisine“, die Bistro-Bar „LOU“, Peintner Frozen Yogurt in der Maria-Theresien-Straße, ein renoviertes Altstadthaus aus dem 14. Jahrhundert mit 22 individuell designten Apartments oder auch eine Arztpraxis im Zillertal sind nur ein paar Projekte der umtriebigen Designerin Margot Gärtner. Das Zusammenspiel von Farbe und Formen, abgestimmt auf Umgebung und Bestand, ist dabei für die Innsbruckerin entscheidend. „Das Wichtigste sind die Lage, die Umgebung und die Ideen und Wünsche der Kunden. Wenn man genau zuhört, ist meist das Erstgespräch schon richtungsweisend für das Projekt. Da entsteht für mich schon das erste Moodboard im Kopf“, meint Gärtner.

Fokus auf das Wesentliche und einzigartige Designde-tails sind das Credo von Margot Gärtner. © missmargo network

Woher sie die Inspirationen nimmt? „Mein Alltag inspiriert mich genauso wie Reisemomente oder gute Gespräche mit Freunden und Bekannten. Daher höre ich eigentlich auch nie auf zu arbeiten, was ich aber nicht als Belastung empfinde. Oft begegnen mir an den undenkbarsten Orten sensationelle Farb- oder Materialmixe, die man dort niemals vermutet hätte. Diese finden dann im nächsten Projekt ihren perfekten Platz. Ein gutes Beispiel dafür sind die Türgriffe im Restaurant ‚Gaia Cuisine‘ – diese sind alte Bügeleisen von ca. 1920, die von einem Antikmarkt in Dolceacqua stammen und hier vor Ort umgearbeitet wurden. Herausgekommen ist ein wunderschönes, einzigartiges Detail, fernab von ‚08/15‘-Designs. Und genau das ist mein Anspruch. Für mich ist jedes Projekt einzigartig.“

© Innsbruck Hotels

Dieser scharfe Blick für das Wesentliche ist auch dem Metier der Werbung und Grafik geschuldet, in dem die Innsbruckerin nun schon seit knapp 20 Jahren zu Hause ist. „Das schönste Logo funktioniert nur bedingt, wenn das Umfeld oder der Raum nicht dazupasst und das Logo somit nicht gelebt wird. Die Kommunikation im Raum hat mich immer schon fasziniert – und was mit Beschilderungsprojekten und Signage-Design begonnen hat, ist jetzt zum Interior Design Studio ‚Call Bruno‘ gewachsen, was mich sehr freut. Die Kombination aus Grafik und Interior Design ist so vielfältig, dass ich wirklich gerne jeden Tag ans Werk gehe. Auch der Austausch innerhalb der Branche mit Architekten, Handwerkern, Designern und Händlern ist wahnsinnig spannend. So lernt man immer wieder Neues dazu“, schildert Gärtner.

In ihren Projekten verbindet Gärtner gekonnt grafische Details und historische Elemente mit modernem Design. © Florian Lazzari

Welche Projekte sie am liebsten als Nächstes umsetzen würde? „Ein besonderes Hideaway mit einzigartiger Handschrift ‚in the middle of nowhere‘, neue tolle Lokale in Innsbruck, ein Tierheim und ein Weingut. Am besten fangen wir gleich an!“, lacht Margot Gärtner – eine sympathische „Tausendsasserin“ eben.

Web: callbruno.at 

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Tirol Spezial 2024.

Lesenswert

Ein Paradies am Tiroler Meer: Das Entners am See

Ein Paradies am Tiroler Meer: Das Entners am See

Eingebettet zwischen den Gipfeln des Karwendelgebirges und dem glitzernden Achensee in Tirol bietet das 4****S Hotel Entners am See eine Oase der Ruhe und Erholung.

Diese neue Bar in Genf ist schon jetzt ein Hotspot im Schweizer Nachtleben

Diese neue Bar in Genf ist schon jetzt ein Hotspot im Schweizer Nachtleben

Die Eröffnung der Bar 37 im The Woodward bereichert das Genfer Nightlife und begeistert Designfans.

Die Hotlist: Best new Openings im Sommer 2024

Die Hotlist: Best new Openings im Sommer 2024

Ob salzige Meeresbrise auf den griechischen Kykladen, historischer Prunk in Österreich oder Savoir-vivre an der Côte d’Azur: Diese stylishen Hotelneueröffnungen im Sommer sollte man nicht versäumen.

Meist gelesen

Das sind die besten Hotels in Innsbruck

Das sind die besten Hotels in Innsbruck

Von gepflegten Boutiquehotels in historischen Altstadthäusern zu alpin-urbanem Chic – in und um der Tiroler Landeshauptstadt hat man bei Hotels die Qual der Wahl.

Shopping auf Ibiza: Die coolsten Hippy Markets und besten Boutiquen

Shopping auf Ibiza: Die coolsten Hippy Markets und besten Boutiquen

Von handgemachten Schätzen am Hippy Market über einzigartige Concept Stores bis hin zu luxuriösen Boutiquen ist Ibiza ein absolutes Paradies für Shoppingbegeisterte.

Urlaub im Schloss: Wo Historie auf Hospitality trifft

Urlaub im Schloss: Wo Historie auf Hospitality trifft

In diesen außergewöhnlichen Häusern vereinen sich eine lange Geschichte, moderne Annehmlichkeiten und perfektes Service zu einer unvergesslichen Auszeit.

Nach oben blättern