natali-quijano-N79MYsd2Ce4-unsplash
© Natali Quijano / Unsplash
DestinationsExperiencesNewsTipps

Neue isländische Fluglinie “Play” nimmt den Betrieb auf

Am Plan stehen sieben Destinationen in Europa

21. Mai 2021


Die neue isländische Fluglinie Play startet ab Ende Juni 2021 den Flugbetrieb. Mit drei modernen Airbus Maschinen fliegt die Airline ab Reykjavik zunächst sieben Destinationen in Europa an.

flyplay.com

Die neue Airline erstrahlt in einem kräftigen Rot. Credit: Play

First Stop: London

Ab dem 24. Juni 2021 fliegen die strahlend roten Flugzeuge von Play zu verschiedenen Zielen in Europa. Der erste Stopp der Airline ist London Stansted, gefolgt von Teneriffa ab dem 29. Juni. In Deutschland feiert Play ihr Debüt am 2. Juli 2021: Zunächst vier Mal wöchentlich, am Montag, Donnerstag, Freitag und Sonntag verbinden die Maschinen Berlin mit Reykjavik.

London ist der erste Stopp, den Play im Juni anfliegt. Credit: Eva Dang / Unsplash

Im Juli nimmt Play weitere Flüge nach Paris, Kopenhagen, Alicante und Barcelona auf. Die Tickets können bereits gebucht werden.

Traumdestination Island

Island ist seit langem ein beliebtes Ziel für Reisende, die eine atemberaubende Landschaft mit Bergen, Geysiren, Gletschern, Wasserfällen und Nordlichtern zu jeder Jahreszeit genießen möchten. Mit einer kurzen Flugzeit und erschwinglichen Flügen ist Island auch eine großartige Wahl für einen Wochenendausflug. Kultur, kulinarischer Erlebnisse und erstklassigen Hotels locken die Urlauber an. In dem mystischen Land warten ungewöhnlichen Aktivitäten wie Walbeobachtung, Baden in geothermischen Bädern, facettenreiche Kulturerlebnisse und der besonderen Anblick von geschmolzener Lava.

Das mystische Island zählt zu den schönsten Destinationen in Europa. Credit: Andrey Andreyev / Unsplash

Birgir Jónsson, CEO von Play: „Ich muss auch hervorheben, dass Island aktuell um eine Sehenswürdigkeit reicher geworden ist: Kleinere vulkanische Eruptionen, nur 30 Minuten von Reykjavik entfernt werden derzeit von zahlreichen Einheimischen regelmäßig aus der Nähe beobachtet – ein besonderes und tatsächlich sicheres Erlebnis.“

Im Jahr 2022 plant die neue Airline auch Ziele in Nordamerika ins Streckennetz aufzunehmen und so kostengünstige Langstreckenreisen anzubieten.

So sieht es an Bord aus

Bis Ende Juli wird die Flotte von Play drei Flugzeuge vom Typ Airbus A321neo umfassen, welche drei Jahre alt sind. Geflogen wird in einer reinen Economy Class Konfiguration mit 192 Sitzplätzen. Passagiere können sich an Bord auf eine umfangreiche Auswahl an warmen und kalten Gerichten sowie Getränken freuen, die man käuflich erwerben kann. Die Bezahlung kann kontaktlos stattfinden.

Durch ausreichende Corona-Sicherheitsvorkehrungen sollen sich die Passagiere zu jeder Zeit wohl fühlen. Credit: Play

Im Hinblick auf die globale COVID-19 Situation gelten auch bei Play entsprechende Kulanzregelungen, die Passagieren bei neuen Buchungen ausreichend Flexibilität gewähren. Sowohl die Besatzung als auch die Passagiere sind während des gesamten Fluges dazu verpflichtet eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen. Nach jedem Flug wird das Flugzeug gereinigt, zudem findet eine tägliche Desinfektion statt. Die von Airbus verbauten HEPA-Filter eliminieren 99.9 Prozent von eventuellen Viruspartikeln in der Kabinenluft.

Lesenswert

Adults Only: 6 Hotels für ein herbstliches Getaway zu zweit

Adults Only: 6 Hotels für ein herbstliches Getaway zu zweit

Ob man nun ein paar letzte sommerliche Tage auf einer griechischen Insel genießen möchte oder sich nach alpiner Wellness in Südtirol sehnt: Diese sechs Adults-Only-Resorts sind perfekt für ein herbstliches Getaway zu zweit.

Neues Luxushotel in Andalusien: La Zambra feiert Eröffnung

Neues Luxushotel in Andalusien: La Zambra feiert Eröffnung

Nach aufwändigen Renovierungen eröffnete das ehemalige Byblos Hotel als neues Luxushotel in Andalusien nun seine Pforten. Es ist Teil der Unbound Collection by Hyatt.

The Red Sea: Das nachhaltigste Tourismusprojekt der Welt?

The Red Sea: Das nachhaltigste Tourismusprojekt der Welt?

Am Ufer des Roten Meeres entsteht mit "The Red Sea" das angeblich nachhaltigste Tourismusprojekt der Welt. Es will ab 2023 Umweltschutz mit Luxus vereinen.

Meist gelesen

Hotel Bristol Vienna: Fine Dining als immersives Erlebnis

Hotel Bristol Vienna: Fine Dining als immersives Erlebnis

Anlässlich des 130-jährigen Bestehens kreierte das luxuriöse Wiener Hotel ein avantgardistisches Kulinarik-Konzept - Kunst inklusive.

Die besten Adressen am Wolfgangsee

Die besten Adressen am Wolfgangsee

Schon Kaiser Franz Joseph I. bevorzugte die idyllische Seenregion für eine erholsame Auszeit. Auch heute kommen Besucher hier her, um traditionelle Freuden zu genießen und im Salzkammergut Kraft zu tanken. Das sind die besten Adressen am Wolfgangsee.

Mit dem Orient-Express durch den Winter: Belmond stellt neue Dezember-Routen vor

Mit dem Orient-Express durch den Winter: Belmond stellt neue Dezember-Routen vor

Der luxuriöse Venice Simplon-Orient-Express, a Belmond Train, entführt im Dezember seine Gäste nach Florenz, Paris, Venedig, Verona und Wien.

Nach oben blättern