Four Seasons Resort Tamarindo
© Four Seasons Hotels & Resorts
NewsOpenings

Paradies im Paradies: Four Seasons Resort Tamarindo eröffnet Ende 2022

Bereits jetzt sind die ersten Aufenthalte im nagelneuen Mitglied der Four Seasons Familie buchbar. Es begrüßt seine Gäste inmitten eines abgelegenen Naturreservats.

10. Oktober 2022


Eine private Halbinsel an der Pazifikküste. Dazu mehr als 3.000 Hektar unberührte Natur, bestehend aus grünem Dschungel und Heimat zahlreicher Tiere. Mitten drin: das neue Four Seasons Resort Tamarindo. Es verspricht nicht nur absoluten Luxus in einem abgelegenen Naturreservat, sondern hat sich auch ehrbare Umweltziele gesetzt. Die Eröffnung ist für Ende 2022 geplant. Schon jetzt kann man Aufenthalte buchen.

Four Seasons Resort TamarindoAbgeschiedenheit, Natur und Luxus treffen sich an der Pazifikküste. © Four Seasons Hotels & Resorts

Four Seasons Resort Tamarindo
La Huerta, Jalisco, México Km. 7.5, México 200, 48970 Barra de Navidad, Jal., Mexiko
Web: fourseasons.com
Tel.: +52 357 689 0012
Preis: DZ ab ca. € 900,-

Design im Dschungel

Das Four Seasons Resort Tamarindo ist eine Hommage an Mexiko. Das drückt sich unter anderem in der Gestaltung der 157 zeitgenössischen Unterkünfte aus. Die meisten von ihnen verfügen über einen privaten Pool. Sie alle verbindet jedoch die Ausstattung mit lokalen Kunstwerken und Designobjekten. Dafür arbeitete man eng mit Locals zusammen. Der Look und Feel zieht sich durch das gesamte Resort.

Four Seasons Resort TamarindoDas Resort ist das Ergebnis einer einzigartigen Kollaboration kreativer Köpfe. © Four Seasons Resorts

Unter dem Motto "puro talento Mexicano" schlossen sich Visionäre und kreative Köpfe aller Designdisziplinen zusammen, um das Resorterlebnis zu erschaffen. Dazu gehören Victor Legoretta und Mauricio Rocha. Beide gehören zu den größten zeitgenössischen Architekten des Landes. Für das Innendesign verantwortlich sind Uribe Krayer und Estudio Esterlina. Landschaftsgestalter und Restaurantdesigner taten ihr Übriges. Viele der Stücke, etwa Teller, Hängematten und Kerzen, schufen philanthropische Einrichtungen

Luxus im Dschungel

Dass es den Gästen an nichts fehlen wird, dafür bürgt die Luxushotelmarke. Zu den modernen Annehmlichkeiten in den Unterkünften gesellen sich vier Restaurants und Bars, ein Golfplatz, Pools, Freizeiteinrichtungen und ein vielseitiges Wellness- und Massageangebot. Beachfans entspannen am wunderschönen Strand. "In Tamarindo schaffen wir ein neues Resort-Erlebnis, das sowohl physisch als auch spirituell eng mit seiner Umgebung verbunden ist", so Vince Parotta. Er ist Four Seasons President, Hotels Operations - Americas West. "Wenn Sie glauben, Mexiko zu kennen, waren Sie noch nicht in Tamarindo."

Four Seasons TamarindoAbhängen mit Aussicht: Viele der Unterkünfte verfügen über einen eigenen Pool samt Panorama. © Four Seasons Resorts

Es gehört zum Erlebnis, tief in die lokale Kultur und Tradition einzutauchen. Sei es durch traditionelle Temazcal-Zeremonien oder durch einen Besuch des "Discovery Centers". Hier vermittelt das hoteleigene Biologenteam die Vielfalt der Flora und Fauna rund um das Resort. Immerhin 70 endemische Wildtierarten und Hunderte von Vögeln, Säugetieren, Amphibien und Reptilien sind hier heimisch. 

Genuss im Dschungel

Die Auseinandersetzung mit der Natur endet aber nicht im Discovery Center. Sie geht in den Restaurants weiter. Die Gäste genießen hervorragende Küche, deren Zutaten direkt aus dem Resort kommen. Der kulinarische Direktor von Four Seasons, Nicolás Piatti, ersann nämlich Rancho Ortega. Dabei handelt es sich um einen 14 Hektar großen Landwirtschaftlichen Betrieb. Und dieser ist es, der das Küchenteam mit den besten Zutaten versorgt.

FS MexikoDas durchdachte Design ist eine Hommage an mexikanische Traditionen und Bauweisen. © Four Seasons Resorts

Neben einer Herde von Hühnern, die sich um die Produktion der Frühstückseier kümmern, liefern 17 verschiedene Obstbäume Feigen, Granatäpfel, Kakao und Co. Die mehr als 8.500 Agave-Azul-Pflanzen werden wohl früher oder später ihren Weg in die Tequila-Gläser der Gäste finden. Und das soll längst noch nicht alles sein. Jedes der vier Restaurants schlägt kulinarisch seinen eigenen Weg ein. Vereint werden sie durch ihre Saisonalität, kreative Zutaten und die Verwendung absoluter Qualitätsprodukte.

Zum Schutz der Natur

Um das zu schützen, was am wertvollsten ist, hat sich das Four Seasons Resort Tamarindo dem Konzept des "Rewilding" verschrieben. Das ermöglicht Gedeihen im Rhythmus der Natur. Und ein Wiederherstellen des Gleichgewichts der Umwelt. "Alles, was wir tun, ist von diesem Ethos geleitet. Und wir hoffen, dass unsere Gäste eine tiefe Verbindung zum Land und zur Küste aufbauen und dadurch ihr eigenes Gleichgewicht wiederfinden, sowie inspiriert und gestärkt abzureisen." Weiters hat man sich verpflichtet, maximal 2 Prozent des umliegenden Naturschutzgebietes zu bebauen.

Strand FS MexikoPlatz und Privatsphäre, soweit das Auge reicht. Und dennoch bestens angebunden. © Four Seasons Resorts

Das Resort liegt zwischen den Städten La Manzanilla und Barra de Navidad. Vom internationalen Flughafen Manzanillo-Costalegre (ZLO) liegt es gerade einmal 35 Autominuten entfernt. Und dennoch wirkt die Umgebung wie aus einer anderen Welt. Schon jetzt nimmt man Reservierungen entgegen. Die ofizielle Eröffnung des Resorts ist für Ende 2022 vorgesehen.

Four Seasons Resort Tamarindo
La Huerta, Jalisco, México Km. 7.5, México 200, 48970 Barra de Navidad, Jal., Mexiko
Web: fourseasons.com
Tel.: +52 357 689 0012
Preis: DZ ab ca. € 900,-

Lesenswert

Der Falstaff TRAVEL Adventskalender 2022

Der Falstaff TRAVEL Adventskalender 2022

Alle Jahre wieder, gibt es täglich fantastische Preise wie traumhafte Reisegutscheine und attraktive Geschenke-Sets zu gewinnen!

Dieses Bergresort wird zum neuen Hotspot für Foodies

Dieses Bergresort wird zum neuen Hotspot für Foodies

Ab Dezember dürfen sich Gäste des Bergresorts "DIE KANZLERIN" auf der Gerlitzen Alpe auf die kulinarischen Kreationen des Drei-Hauben-Chefs Hermann Andritsch freuen.

So soll das größte Kreuzfahrtschiff der Welt aussehen

So soll das größte Kreuzfahrtschiff der Welt aussehen

Das Design des größten Kreuzfahrtschiffes der Welt sorgt derzeit für Furore: Der Bau der schwimmenden Stadt soll 8 Milliarden Dollar kosten.

Meist gelesen

War das die spektakulärste Schiffstaufe des Jahres?

War das die spektakulärste Schiffstaufe des Jahres?

Champagner auf Eis: In der Antarktis taufte Silversea Cruises nun das luxuriöseste Expeditionsschiff der Welt. Die Schiffstaufe der Silver Endeavor mit Patin Felicity Aston ist die erste im Lemaire-Kanal.

So genial ist das erste Louis Vuitton Restaurant Chinas

So genial ist das erste Louis Vuitton Restaurant Chinas

Es ist das erste Restaurant der französischen Luxusmarke in ganz China: The Hall by Louis Vuitton in Chengdu hat vor kurzem als Teil der Maison Chengdu eröffnet.

Erstes Louis Vuitton Hotel der Welt soll in Paris eröffnen

Erstes Louis Vuitton Hotel der Welt soll in Paris eröffnen

Weitere News aus dem Hause Louis Vuitton: Das französische Luxuslabel wird seinen Hauptsitz im 2. Pariser Arrondissement innerhalb der nächsten Jahre in das erste Hotel und die bisher größte Boutique der Marke umwandeln.

Nach oben blättern