csm_Arizona_Nordic_Village__c__An_Pham_656b5a2466
AdventuresSki

Skifahren im Grand Canyon State: Arizona überrascht als Winter-Wonderland

Teile der Gegend verwandeln sich für ein paar Wochen im Jahr in ein glitzerndes Winterparadies.

9. Dezember 2020


Der Bundesstaat Arizona im Südwesten der USA ist nicht gerade für seine schneereichen Winter bekannt. Vielmehr kennt man die Gegend aufgrund der zahlreichen Sonnenstunden, großer Hitze und spektakulären Natur. Doch im Winter verwandelt sich der Grand Canyon State für eine kurze Zeit in eine weiße Winterlandschaft. Perfekt, um einen paradiesischen Skiurlaub dort zu verbringen. Denn während der Wintersaison von Dezember bis März, wird man abseits der Rocky Mountains keinen besseren Ort für Schneeerlebnisse oder alpine Erholung in den USA finden, als in den Bergregionen Arizonas. Egal ob Skifahren, Snowboarden oder andere Aktivitäten – hier kommt jeder Winterfan auf seine Kosten. 

Auch Arizona kann mit einem atemberaubenden Winter-Wonderland locken.

Skifahren mit Blick auf den Grand Canyon

Bereits in direkter Umgebung der Stadt Flagstaff sind Skifahrer perfekt aufgehoben. Nur 30 Minuten Fahrt von der historischen Altstadt von Flagstaff und zwei Stunden von Pheonix entfernt, befindet sich das Arizona Snowbowl Resort. Das Besondere daran: Dieses Resort ist das einzige mit einer fulminanten Aussicht auf den imposanten Grand Canyon. Skifahrer und Snowboarder – egal ob Profi oder Anfänger – können sich auf über 50 Abfahrten freuen. Darüber hinaus lockt das Snowbowl Resort auch mit Routen für das sogenannte „Glade Skiing“, bei dem man abseits der Piste durch den Wald fährt. Wer seine Skikenntnisse erweitern möchte, kann im Rahmen eines speziellen Programms in entweder zwei oder vier Stunden sein Können verbessern. Für Freestyler, die auf eigene Faust das Schneeparadies genießen möchten, gibt es drei Terrain-Parks, in denen sie sich austoben können. 

Breite Pisten im Snowbowl Resort beeindrucken die Wintersportler mit einem unvergleichlichen Fahrvergnügen.

Perfekt für Anfänger

Ein weiteres Ski-Mekka befindet sich im Norden Arizonas: Die White Mountains. Denn dort erstreckt sich auch das Sunrise Park Resort, das nicht nur bei Wintersportlern mit weniger Erfahrung äußerst beliebt, sondern auch das größte Ski-Resort im Bundesstaat Arizona ist. Langgezogene und flache Abfahrten bieten sich für Snowboarder und Skifahrer sehr gut an, um Erfahrung zu sammeln. Das Resort bietet zudem Gruppen- und Privatstunden an, um die Wintersportarten zu lernen oder sein Können zu verbessern. Auch erfahrene Sportler kommen nicht zu kurz. Auf den Black Diamond Abfahrten des Cyclone Circles wartet ein Adrenalinschub der Extraklasse auf die Wintersportler.

Auch abseits der großen Ski-Resorts gibt es in Arizona ausreichend Möglichkeiten das Winterabenteuer zu genießen. Im Mount Lemmon Ski Valley zu Beispiel, dem südlichsten Skigebiet der Vereinigten Staaten. Hier warten in der Nähe der kleinen Bergstadt Summerhaven über 22 Abfahrten auf Skifahrer und Snowboarder.

Das Mount Lemmon Ski Valley mit seinem atemberaubenden Panorama.

Facettenreiche Wintererlebnisse

Skifahren und Snowboarden sind jedoch nicht die einzigen Winteraktivitäten, die der Grand Canyon State bietet. Das Arizona Nordic Village bei Flagstaff lockt mit Wegen von über 25 Meilen und beeindruckt seine Urlauber auch beim Langlaufen oder Snowbiking. Wer wiederum mehr auf der Suche nach Erholung mitten in der verschneiten Landschaft ist, findet genau dies in der Hannagan Meadow Lodge. Gäste können sich nicht nur auf gemütliche Unterkünfte, sondern auch auf lange Spaziergänge im Schnee im Apache-Sitgreaves National Forest, Schlittenfahren oder Eisfischen freuen. 

Langlaufen und Snowbiking bringen auch abseits der Pisten großes Vergnügen.

Picture Credits: An Pham, Discover Flagstaff, Visit Tucson

Lesenswert

Die besten Insider-Tipps für Gröden

Die besten Insider-Tipps für Gröden

Eine Reise in dieses magische Tal in den Dolomiten ist eine Reise zurück zum Ursprung. In der Heimat der Bildschnitzer tickt die Uhr noch etwas langsamer: Hier verbringt man seine Tage im Einklang mit der Natur, genießt die herzhafte regionale Küche, trifft freundliche Menschen – und erkundet eines der schönsten Skigebiete Südtirols.

Die besten Insider-Tipps für Zermatt

Die besten Insider-Tipps für Zermatt

Als höchstgelegenes Skigebiet Europas ist Zermatt natürlich ein Eldorado für Wintersportler, an dem sich Skisportbegeisterte aus aller Welt treffen.

Die besten Insider-Tipps für den Kronplatz

Die besten Insider-Tipps für den Kronplatz

Einhundertsechzehn Pistenkilometer, 31 Liftanlagen und bis zu sieben kilometerlange Abfahrten bietet der markante, alpine Kronplatz.

Meist gelesen

Die besten Insider-Tipps für St. Moritz

Die besten Insider-Tipps für St. Moritz

Inmitten einer traumhaften Bergkulisse liegt der luxuriöse alpine Ferienort St. Moritz im schweizerischen Tal Engadin.

Die besten Insider-Tipps für Kitzbühel

Die besten Insider-Tipps für Kitzbühel

Die Kitzbüheler Bergwelt und die idyllische Gamsstadt sind von Mitte November bis nach Ostern ein traumhafter Kraftplatz für Jung und Alt.

Der Riesen-Hype ums Chalet

Der Riesen-Hype ums Chalet

Chalets sind eine luxuriöse Art, in die Vergangenheit zu reisen und dabei trotzdem auf keinen Komfort zu verzichten. Nicht erst seit der Pandemie boomen traditionelle Holzhäuser in den Bergen, in denen man die Hektik der Welt hinter sich lassen kann.

Nach oben blättern