RF_RdN
© Schweiz Tourismus
DestinationsExperiencesNews

Wieso Roger Federer und Robert De Niro für die Schweiz werben

Doppelte Starpower für den Tourismus

11. Mai 2021


Der Schweizer Tennisstar Roger Federer ist der neue Markenbotschafter von Schweiz Tourismus und macht seiner Aufgabe alle Ehre. Denn um die Urlauber in das Alpenland zu locken, bittet er kurzerhand Hollywood-Star Robert DeNiro um Hilfe. Gemeinsam stehen die beiden Superstars vor der Kamera und präsentieren die Schönheit des Landes in einem Kurzfilm.

myswitzerland.com

Doppelte Starpower für die Schweiz

Der Kurzfilm zeigt Federer, der mit DeNiro per Videochat spricht und ihn von einem tollen neuen Filmprojekt überzeugen möchte, welches in dem Alpenland gedreht werden soll. Doch der Oscarpreisträger lehnt dankend ab. Nicht etwa, weil ihm das Land nicht gefalle, sondern weil es schlichtweg nichts auszusetzen gibt. „Die Schweiz ist einfach zu perfekt“, so DeNiro. Und da er für seine Schauspielkünste Drama und gefährliche Situationen benötigt, kann er das tolle Land leider nicht besuchen. Der Schauspieler schließt mit den Worten ab: „Vielleicht solltest du Hanks anrufen“…

Zwei Weltstars wollen den Tourismus in der Schweiz ankurbeln. Credit: Samuel Ferrara / Unsplash

Roger Federer als Markenbotschafter 

Roger Federer freut sich jedenfalls über seine neue Rolle als Markenbotschafterfür Schweiz Tourismus. „Ich kann dabei Menschen in die Schweiz einladen und ihnen ihre Schönheit zeigen, weil ich sehr stolz darauf bin, aus so einem wunderschönen Land zu kommen“. Der Kurzfilm mit den beiden Stars, der im vergangenen Herbst in Zermatt und New York gedreht wurde, kann weltweit online angesehen werden. „Indem wir unserer Kampagne diesen Hauch von Hollywood verleihen, werden wir noch mehr Aufmerksamkeit auf die Schweiz und ihre dramatisch schöne Natur lenken können“, sagt Martin Nydegger, CEO von Schweiz Tourismus.

Von wegen kein Drama: Die Schweiz besticht mit einer dramatisch schönen Natur. Credit: Leila Azevedo / Unsplash

Lesenswert

The Red Sea: Das nachhaltigste Tourismusprojekt der Welt?

The Red Sea: Das nachhaltigste Tourismusprojekt der Welt?

Am Ufer des Roten Meeres entsteht mit "The Red Sea" das angeblich nachhaltigste Tourismusprojekt der Welt. Es will ab 2023 Umweltschutz mit Luxus vereinen.

Hotel Bristol Vienna: Fine Dining als immersives Erlebnis

Hotel Bristol Vienna: Fine Dining als immersives Erlebnis

Anlässlich des 130-jährigen Bestehens kreierte das luxuriöse Wiener Hotel ein avantgardistisches Kulinarik-Konzept - Kunst inklusive.

Die besten Adressen am Wolfgangsee

Die besten Adressen am Wolfgangsee

Schon Kaiser Franz Joseph I. bevorzugte die idyllische Seenregion für eine erholsame Auszeit. Auch heute kommen Besucher hier her, um traditionelle Freuden zu genießen und im Salzkammergut Kraft zu tanken. Das sind die besten Adressen am Wolfgangsee.

Meist gelesen

Mit dem Orient-Express durch den Winter: Belmond stellt neue Dezember-Routen vor

Mit dem Orient-Express durch den Winter: Belmond stellt neue Dezember-Routen vor

Der luxuriöse Venice Simplon-Orient-Express, a Belmond Train, entführt im Dezember seine Gäste nach Florenz, Paris, Venedig, Verona und Wien.

Travelers to Follow: Eine Sweet Little Journey um die Welt

Travelers to Follow: Eine Sweet Little Journey um die Welt

Ferne Länder bereisen mit kleinen Kindern? Dass das mehr als gut gehen kann, beweist die Familie hinter Sweet Little Journey: Dalya Gershtein und Danny Yaroslavski legen ihren Töchtern die Welt zu Füßen – im schönsten Sinne des Wortes.

Die besten Adressen am Tegernsee

Die besten Adressen am Tegernsee

Der bayerische See ist ein beliebter Promi-Hotspot, und aus gutem Grund: Hier warten ganzjährlich topmoderne Hotels und herzhafte Kulinarik auf Besucher. Das sind die besten Adressen am Tegernsee.

Nach oben blättern