Jetzt Neu

Ausgabe Sommer 2021

Die schönsten Hotels, die besten Beaches, Island Hopping auf Griechenland und City Popping in Europas spannendsten Städten – das Falstaff TRAVEL Magazin präsentiert die besten Tipps für das langersehnte Reise-Comeback in 2021!

artem-beliaikin-1K8pWXiRyIA-unsplash
© Artem Beliaikin / Unsplash
AdvertorialAktivDestinationsExperiencesInsiderKulturTipps

Die schönsten Reiseziele unter drei Flugstunden

Schnell wie der Wind! An diese Plätze gelangen Sie in weniger als drei Flugstunden.

14. September 2021


Flugzeuge machen nicht nur bequemes Reisen möglich, sondern schaffen es auch, dass wir schnell unser Ziel erreichen. Um die Anreise aber wirklich so kurz wie möglich zu halten, haben wir vier wunderschöne Orte aufgelistet, die in weniger als drei Flugstunden, vom Flughafen Wien Schwechat erreichbar sind.  

1. Moskau, Russland

Wenn Sie jetzt in das politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum Russlands fliegen, erreichen sie Moskau und die rund 12,7 Millionen Einwohner in 2 Stunden und 45 Minuten. Für eine Ration Kultur, begeben Sie sich in die Staatliche Tretyakov-Galerie oder in eines der zahlreichen Theater wie das Nikitsky Gate Theatre. Dieses Juwel zeigt Stücke von großen Schriftstellern wie Pasternak und Tschechow im russischen Original. Wer Russland mit Wodka gerne in Verbindung bringt, wird auch im Theater nicht enttäuscht. Etwas wilder geht es im Moscow Zoo mit Fledermäusen und Aligatoren zu. Der Zoo wurde schon im 17. Jahrhundert erbaut. Nach einem aufregenden Tag, können Sie sich im Grably, einem Selbstbedienungsrestaurant mit russischer Küche stärken. Die Speisen werden frisch und zu leistbaren Preisen angeboten.

Eine prunkvolle Kathedrale in Moskau. Credit: Xusenru/pixabay.com

2. Oslo, Norwegen

Auch schnell, nämlich in 2 Stunden 10 Minuten, sind Sie im, zu jeder Jahreszeit schönen, Oslo. Im Sommer erreichen die Temperaturen bis zu 22 Grad. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie Straßenbahn und U-Bahn erreichen Sie zahlreiche Destinationen. Eine Reise wert ist auch die mittelalterliche Festung Akershus. Sie wurde im 13. Jahrhundert erbaut und hat neun Belagerungen überstanden. Auch diente die Festung als Gefängnis und Mausoleum. In Oslo erwarten Sie außerdem lebensechte Skulpturen aus Bronze und Naturstein, ein Skimuseum mit einem Sprungsimulator, ein Wikingerschiffmuseum und ein Freilichtmuseum mit Pferdekutschfahrten und Personal in norwegischen Trachten. Traditionelle Küche mit Gerichten aus Elch und Rentier servieren das Engebret Café und das Gamle Raadhus.

Ein Blick auf die Skyline von Oslo kann beruhigend wirken. Credit: Marian Rotea / Unsplash

3. Dublin, Irland

Den Zauber von Dublin an der Ostküste Irlands können Sie nach einer Flugdauer von 2 Stunden und 40 Minuten erleben. Besonders zu spüren ist er im Temple Bar Viertel durch die vielen schmalen Gassen aus Kopfsteinpflaster. Die 123 Meter hohe, silberne Metallsäule mit dem Namen Monument of Light gehört zu den prägendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Auch das General Post Office, welches im Jahr 1916 als Hauptquartier der irischen Freiheitskämpfer diente, sollten Sie gesehen haben. Noch heute sind Einschusslöcher zu finden. Irland musste zudem schon die Pest, Hungersnöte und viele Kriege überstehen. Heute ist das Land bekannt durch das Guinness Bier, wozu es auch ein Museum gibt. Nach einem regnerischen Tag, was so ziemlich jeden Tag ist, wärmt der traditionelle Eintopf Irish Stew aus Lammfleisch und Gemüse die Gemüter wieder auf.

Dublin in seiner schönsten Pracht. Credit: Matheus Camara Da Silva / Unsplash

4. Tallin, Estland

In der Hauptstadt von Estland befinden Sie sich nach einem Flug mit der Dauer von 2 Stunden und 20 Minuten. Bis 1990 zählte Estland zur Sowjetunion, heute erinnert jedoch unter anderem nur noch das Patarei Gefängnis, welches in der Sowjetzeit den Ruf als schlimmstes Gefängnis bekam, an diesen Zeitabschnitt. Früher wurden noch Führungen durch das Gefängnisgebäude angeboten, heute können Sie es nur noch von außen betrachten. Unglaublich ist, dass der öffentliche Nahverkehr für alle Einwohner von Tallin gratis ist. Auch W-Lan steht den Bewohnern kostenlos zur Verfügung. Eine wunderschöne Aussicht auf das Land mit der saubersten Luft der Welt, laut WHO, bietet der Turm der Olaikirche. Der Aufstieg ist zehrend aber die Aussicht über den Kreuzfahrthafen belohnt Sie ausreichend. Wenn der Hunger kommt, sollten Sie den Balti Jaama Turg besuchen. Der Markt hat Fleisch, Fisch, Gemüse und zahlreiche Essenstände mit japanischer Suppe, Burger und Wraps im Angebot.

Die historische Altstadt von Tallin. Credit: Leo Roomets/unsplash.com

Lesenswert

Qatar Airways tritt Koalition für nachhaltigen Flugverkehr bei

Qatar Airways tritt Koalition für nachhaltigen Flugverkehr bei

Als erste Fluggesellschaft aus dem Nahen Osten tritt Qatar Airways der Global Coalition for Sustainable Aviation der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation ICAO bei und setzt damit ein Zeichen für klimabewussten Flugverkehr.

Diese vier nachhaltigen Wellnesshotels sollte man kennen

Diese vier nachhaltigen Wellnesshotels sollte man kennen

Nachhaltig und Wellness - geht das auch zusammen? Diese vier Wellnesshotels beweisen, dass auch ein luxuriöser Entspannungs-Urlaub nachhaltig sein kann.

Zwölf einzigartige Strände aus aller Welt

Zwölf einzigartige Strände aus aller Welt

Diese 12 Strände begeistern mit ihrer einzigartigen Beschaffenheit.

Meist gelesen

Go West: USA lockern Einreisebestimmungen

Go West: USA lockern Einreisebestimmungen

Mehr als 1,5 Jahre lang war es für Touristen praktisch unmöglich, ihren Urlaub in den USA zu verbringen. Ab 1. November 2021 sind die Vereinigten Staaten nun wieder für Reisende aus Europa offen.

Fünf Gründe, die Balearen im Herbst zu entdecken

Fünf Gründe, die Balearen im Herbst zu entdecken

Auf den Balearen, abseits des Trubels, ermöglicht der Herbst einen besonderen Blick auf die Inselgruppe.

Hilton-Umfrage zeigt: Mehrgenerationenreisen sind der Reisetrend 2022

Hilton-Umfrage zeigt: Mehrgenerationenreisen sind der Reisetrend 2022

Große Urlaubsbedürfnisse & Sehnsucht nach der Verwandtschaft: Reisen mit der ganzen Familie sind voll im Trend!

Nach oben blättern