Jetzt Neu

Ausgabe Winter 2020 / 21

Reiseziele abseits der bekannten Pfade, die besten Medical SPAs und grenzenlose Freiheit auf den besten Pisten Europas – das Falstaff TRAVEL Magazin präsentiert die schönsten und spannendsten Sea & Ski Destinationen dieser Zeit!

csm_header_landscape-1752433_1920_5b07a75a53
AbenteuerErlebnisseHotelKulturLuxusTipps

Platz drei der Top Ten Places to be: Österreich

Ein Guide durch das Land der unzähligen Kulturschätze.

31. März 2021


Pulsierende Städte, Berglandschaften, Seejuwelen: in Österreich gibt es einiges zu entdecken. Das vielfältige Land bietet eine große Auswahl an Kulturschätzen, imposanten Baumwerken und Outdoor-Aktivitäten wie Wanderungen, Radtouren und Wintersport. Wie schön das Land ist, zeigt auch eine Umfrage der Falstaff TRAVEL – LeserInnen, die Österreich auf den dritten Platz der Top Ten Places to be gewählt haben.

Auch wenn die Urlaubssituation aufgrund der Pandemie aktuell noch etwas schwierig ist, dürfen wir dennoch mit großer Vorfreude auf unseren nächsten Österreich-Trip blicken.

Der Wörthersee im wunderschönen Kärnten erinnert an die das Flair an der Côte d'Azur.

Von Märchenschlössern bis zu alpinen Schätzen: die schönsten Regionen in Österreich

In Österreich gibt es das ganze Jahr über etwas zu bestaunen. Sei es die frühlingshafte Landschaft, die sich über die Bergkulisse erstreckt, die glasklaren Seen, die im Sommer zum Verweilen einladen, der goldene Herbst, der das Land in ein einzigartiges Licht taucht oder der gemütliche Winter, der zum Skifahren in alpinen Höhen einlädt. Und zwischendrin verstecken sich verträumte Märchenschlösser, alte Burgruinen, geschichtsträchtige Gebäude und lebendige Städte, die für ihre kulturellen und kulinarischen Highlights bekannt sind. Die Vielfalt der Seen ist genauso beeindruckend, wie die majestätische Bergwelt, die prächtigen Wälder und die modernen Ortschaften, in denen Tradition und Zukunft vereint sind.

Das Schloss Belvedere in Wien lockt mit einem imperialen Charme.

Österreichs Hauptstadt Wien wurde nicht umsonst bereits mehrmals als lebenswerteste Stadt der Welt ausgezeichnet. In der Millionenmetropole begibt man sich auf eine Reise in die imperiale Vergangenheit, in dem man Prachtbauten wie das Schloss Schönbrunn, Belvedere oder die Hofburg erkundet. Aber auch das Opernhaus erzählt seine ganz eigene Geschichte und erstrahlt in herrschaftlichem Glanz. Die traumhaften Parkanlagen, die von Rosensträuchern und romantischen Bänken gesäumt werden, sowie die Ringstraße, in der sich ein beeindruckendes Gebäude an das nächste reiht und Fiaker den Weg der Einheimischen kreuzen, tun ihr Übriges. Zwischen verspielten Häuserfassaden, geschichtsträchtigen Museen und berühmten Traditionscafés gibt es aber auch noch ein weiteres Detail, das Wien zu einem Gesamtkunstwerk macht: der stetige Blick nach vorne. Während das nostalgische Ambiente für einen ganz besonderen Flair sorgt, scheint die Stadt durch moderne Bauten, schicke Restaurants und stylische Shops allen einen Schritt voraus zu sein. Übrigens: das besonders gut ausgeklügelte System im öffentlichen Verkehr führte dazu, dass die meisten WienerInnen gar kein Auto besitzen.

Die Wiener Fiaker sind eine Sehenswürdigkeit für sich.

Die zweitgrößte Stadt in Österreich ist Graz. Bekannt ist die „City of Design“, wie sie oft bezeichnet wird, aufgrund von modernen Bauten, einer ausgeprägten Kunstszene und einer Altstadt, die an den Süden erinnert. Gelegen inmitten der Steiermark, gibt es in Graz eine kulinarische Vielfalt, die von steirischem Kürbiskernöl, bis hin zu hervorragenden Weinen reicht. Denn vor allem das Weinanbaugebiet in der Südsteiermark (auch als „steirische Toskana“ bekannt) lockt jährlich unzählige Urlauber aber auch Einheimische an. Besonders im Herbst, wenn die Blätter rot und golden glänzen, macht man es sich mit einem Glaserl Weißwein und einer Brettljausn im Buschenschank bequem. Und auch sonst warten im Grünen Herz Österreichs Naturschätze und beeindruckende Bauten darauf, entdeckt zu werden. Wie etwa die Burg Riegersburg, die auf einem Vulkanfelsen im Hügelland thront. Oder der Dachstein, der mit 2995 Metern der höchste Berg in der Steiermark ist.

Besonders im Herbst atemberaubend schön: die Weinberge in der Südsteiermark.

Wer noch weitere Schätze der Kunst, Musik und Natur erleben möchte, ist im Salzburger Land genau richtig. Wandeln Sie auf den Spuren von Mozart in der geschichtsträchtigen Hauptstadt Salzburg und schlendern Sie durch die schicke Getreidegasse, während die imposante Festung Hohensalzburg über der Stadt thront. Etwas höher hinaus, geht es auf der Großglockner Hochalpenstraße, dem Kitzsteinhorn und dem Weißsee, wo die Welt der Dreitausender wartet. Auch die Krimmler Wasserfälle oder das Tennengebirge beeindrucken mit ihrer atemberaubenden Naturkulisse.

Die Festung Hohensalzburg ist mit ihren 900 Jahren die größte vollständig erhaltene Burganlage Europas.

Alpines Lebensgefühl versprüht das Bundesland Tirol, in dem majestätische Berge auf traditionsreiche Dörfer treffen. Die Hauptstadt Innsbruck ist ein wahres Juwel in Österreich. Denn mitten in der Altstadt verbirgt sich das „Goldene Dachl“ und strahlt mit der Sonne und den schneebedeckten Gipfeln um die Wette. Die beliebte Hungerburgbahn bringt Skifahrer, Wanderer oder Biker in schwindelerregende Höhen und bietet einen tollen Panoramablick auf die Stadt und die weltberühmte Bergisl-Schanze. Aber auch natürliche Seen in der alpinen Landschaft sorgen für einen Hingucker. Wintersportler schätzen Tirol vor allem für die vielfältige Bergwelt. Von der beeindruckenden Silvretta-Hochalpenstraße, bis hin zu den Kitzbüheler Alpen und dem imposanten Sölden: in Tirol erlebt man Natur pur!

Der traumhafte Seebensee befindet sich im Mieminger Gebirge auf 1657 Metern Höhe.

Auch Oberösterreich vereint die Natur mit historischen und modernen Elementen. Während die Hauptstadt Linz ein perfekter Ort für zeitgenössische Kunst und futuristischen Bauten ist, lockt die ländliche Umgebung mit traumhaften Seen. Schon der Maler Gustav Klimt hat einen ganzen Sommer am malerischen Attersee verbracht. Aber der Traunsee, der Mondsee und der Wolfgangsee versprühen einen einzigartigen Charme.

Der idyllische Wolfgangsee im Salzkammergut glänzt in satten Blau-Tönen.

Wer auf der Suche nach einer Ski- und Wellnessregion im Winter und einer prächtigen Wanderwelt im Sommer ist, der besucht am besten das westlichste Bundesland Vorarlberg. Denn im Ländle treffen urige Orte im Bodenseeraum und alpine Dörfer in der Bergwelt aufeinander. Kulturliebhaber statten den berühmten Bregenzer Festspielen einen Besuch ab, während andere die einzigartige Holzarchitektur entdecken, die sich quer durch das Bundesland zieht.

Vor allem Wintersport-Fans werden in Vorarlberg glücklich!

Top Adressen in Österreich

Um die Vielzahl an schönen Plätzen in Österreich zu erkunden, benötigt man schon etwas mehr Zeit. Um die Auswahl einzugrenzen, haben wir hier drei Adresse, die Sie auf jedenfall besuchen sollten.

Großglockner

grossglockner.at

Bergsteiger und Alpen-Fans sollten sich unbedingt den höchsten Berg Österreichs, den Großglockner ansehen. Mit seinen 3798 Metern liegt er inmitten des Nationalparks Hohe Tauern und erstreckt sich über die Bundesländer Salzburg, Tirol und Kärnten. Im Inneren des Glockners soll übrigens ein schwarzer Kristall verborgen sein, der Energie und Kraft spendet. Darum wird er oft auch als „schwarzer Berg“ bezeichnet.

Restaurant Steirereck

Am Heumarkt 2A, 1030 Wien
steirereck.at

Kulinarik-Liebhaber werden im Restaurant Steirereck in der österreichischen Hauptstadt auf höchstem Niveau verwöhnt. Die Küche von Visionär Heinz Reitbauer zählt zu den besten auf der ganzen Welt. Die kreativen Speisen vereinen österreichische Kultur sowie feinsten Handwerk und wurden bereits mehrfach ausgezeichnet.

Grüner See

tragoess-gruenersee.at

Ein wahres Naturphänomen wartet in der Steiermark. Der Grüne See in Tragöß ist besonders aufgrund seines smaragd-farbenen Wassers bekannt. Im Sommer füllt sich der See mit dem Schmelzwasser von den Bergen und zieht unzählige Besucher an, die dieses Schauspiel miterleben wollen. Im Herbst sinkt der Wasserspiegel wieder und kann sogar vollständig verschwinden.

Der Grüne See in der Steiermark zählt zu den spektakulärsten Naturphänomenen in Österreich oder sogar der ganzen Welt.

3 der schönsten Hotels in Österreich

Österreich ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Ob Sonnenbaden am See oder Wintersport in den Alpen: hier finden Sie drei der schönsten Hotels.

Hotel Seevilla Wolfgangsee

Markt 17, 5360 St. Wolfgang, Oberösterreich, Österreich
Tel: +43 6138 200 55
seevilla-wolfgangsee.at

Der Wolfgangsee erstrahlt in einer wunderschönen Mischung aus blauen Farben und klarem Wasser. Umso besser, wenn man in einem Hotel übernachtet, das direkt am See liegt, wie etwa die verträumte Seevilla. Exklusive Räumlichkeiten, Infinity-Pool und Privatstrand: hier werden alle Träume wahr. Die Zimmer und Suiten überzeugen nicht nur mit luxuriösem Interieur, sondern auch mit einem traumhaften Panoramablick auf den wunderschönen See.

Gemütliche Räumlichkeiten und ein Ausblick auf den See: genauso stellt man sich einen Urlaub vor.

Gradonna Mountain Resort

Gradonna 1, 9981 Kals am Großglockner, Österreich
Tel: +43 4876 82000
gradonna.at

Wer schon mal den Großglockner besucht, der kann auch gleich dort nächtigen. Dazu lädt das exklusive Gradonna Mountain Resort ein. In luftigen 1350 Metern Höhe in Kals am Großglockner, empfängt das Resort seine Gäste mit Luxus-Chalets und einem wohltuenden Wellness-Bereich. Im Winter kann man seine Skitour direkt vor der Haustüre starten, im Sommer wartet ein wahres Wander- und Bikeparadies auf die Besucher.

Modernes trifft auf Tradition: das Mountain Resort hat die perfekte Kombination, der Ausblick auf die Berglandschaft ist einmalig.

Das Kohlmayr

Ringstraße 5, 5562 Obertauern, Österreich
Tel: +43 6456 72 720
daskohlmayr.at

Auch Salzburg hat eine Riege an Luxus-Hotels zu bieten. Besonders das Kohlmayr in den Alpen wirkt mit einer Mischung aus Tradition und Modernen sehr einladend. Die Räumlichkeiten sind liebevoll gestaltet, die der Spa-Bereich verwöhnt die Gäste auf höchstem Niveau und auch die Kulinarik kommt im Kohlmayr nicht zu kurz. Das Highlight: die Bergwelt-Terrasse, die einen imposanten Blick auf Obertauern bietet.

Die Poollandschaft bietet einen tollen Blick auf Obertauern, die Poollandschaft bietet einen tollen Blick auf Obertauern.

Picture Credits: Hotel Seevilla Wolfgangsee, Gradonna Mountain Resort, Gradonna Mountain Resort / Gert Perauer, Torben Stroem / Pixabay, Wolfgang Zimmel / Pixabay, Karl Egger / Pixabay, Andreas N / Pixabay, Couleur / Pixabay, Julius Silver / Pixabay, Gsibergerin / Pixabay, Kordula Vahle / Pixabay, Bruno Germany / Pixabay, Annemone123 / Pixabay

Lesenswert

Sommerfrische in Bad Ischl: Was uns 2021 erwartet

Sommerfrische in Bad Ischl: Was uns 2021 erwartet

Die schönsten Plätze der Kleinstadt im Salzkammergut

Luxusurlaub auf Kreta

Luxusurlaub auf Kreta

Das Daios Cove startet am 14. Mai 2021 in die Saison

Meist gelesen

Was jetzt in Großbritannien wieder erlaubt ist

Was jetzt in Großbritannien wieder erlaubt ist

Plus: Viele weitere Länder lockern ihre Maßnahmen für Geimpfte

Nach oben blättern