Jetzt Neu

Ausgabe Winter 2020 / 21

Reiseziele abseits der bekannten Pfade, die besten Medical SPAs und grenzenlose Freiheit auf den besten Pisten Europas – das Falstaff TRAVEL Magazin präsentiert die schönsten und spannendsten Sea & Ski Destinationen dieser Zeit!

csm_header_mallorca-4009529_1920_b20d25fbd6
NachrichtenTipps

Platz Fünf der Top Ten Places to be: Mallorca

Ein Guide durch die Balearen-Insel.

22. März 2021


Mallorca galt lange Zeit als Partyhochburg. Doch mittlerweile kommt die verborgene Schönheit der größten Insel der Balearen zum Vorschein und begeistert Reisende aus aller Welt. Vor allem bei Europäern ist Mallorca ein beliebtes Urlaubsziel, da es unkompliziert mit dem Flugzeug erreicht werden kann. Aufgrund der milden Temperaturen, die die Insel das ganze Jahr über beehren, gibt es keinen falschen Zeitpunkt, um in die spanische Sonne zu fliegen. Die Insel begeistert mit einer tollen Abwechslung aus kulturellen Sehenswürdigkeiten, einer vielfältigen Landschaft und Traumstränden. Falstaff TRAVEL – LeserInnen haben Mallorca bei einer Umfrage auf Platz fünf der Top Ten Places to be gewählt.

Aktuell ist die Einreise erlaubt, vorausgesetzt man registriert sich zuvor online und kann einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, vorweisen.

Die Insel ist für ihre Traumstrände und einsamen Buchten bekannt.

Traumdestination: Mallorca!

Das Image der Ballermann-Insel ist vorbei! Denn Mallorca hat so viel mehr zu bieten, als zahlreiche Partyhotspots. Allein schon die traumhafte Lage, mitten im Mittelmeer macht Mallorca zu einem der schönsten Urlaubsziele aller Zeiten. Dazu kommen noch Buchten so weit das Auge reicht, verwinkelte Altstädte und sensationelle Wander- oder Klettermöglichkeiten. Und auch für Kulinarik-Liebhaber hat die Insel ein paar Überraschungen im Gepäck. Wie wäre es etwa mit der typisch mallorquinischen Küche, die unter anderem aus frischen Tapas, Gemüsevariationen und Feigenbrot besteht? Oder mit einem Spaziergang durch einen der unzähligen Märkte auf der Insel? Zu sehen gibt es das und vieles mehr etwa in Palma, der Hauptstadt der Insel. Sehenswürdigkeiten wie die berühmte Kathedrale von Palma, der Boulevard Passeig del Borne und die königlichen Gärten erwarten die Besucher. Immerhin blickt die Stadt auf eine über 2000-jährige Geschichte zurück.

Die Kathedrale von Palma ist eines der imposantesten Sehenswürdigkeiten der historischen Stadt.

Bergfans werden in der Gegend rund um das Tramuntana Gebirge im Westen der Insel glücklich sein. 2011 wurde die Gebirgskette, die sich fast über 90 Kilometer erstreckt, zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt. Sie befindet sich zwischen Andratx im Südwesten und Cap de Formentor im Norden der Insel. Mittendrin liegen die beiden Stauseen Gorg Blau und Cúber. Bekannt ist das Gebirge vor allem aufgrund seiner beeindruckenden Trockensteinmauern und knorrigen Olivenbäumen.

Das Tramuntana Gebirge lässt Wander-Herzen höher schlagen.

Im Norden von Mallorca befindet sich der beliebte Ort Alcúdia, indem sich auch die imposanten Drachenhöhlen Coves del Drac (eine Tropfsteinhöhle mit unterirdischem See), sowie malerische alte Gebäude befinden – und das inmitten von Traumstränden und Karibik-Flair. Ein Grund, wieso Mallorca mittlerweile zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen gehört ist, dass sich über 100 traumhafte Badeorte mit weißen Sandstränden und einsamen Buchten darauf befinden. Doch auch der Hafen mit seinen unzähligen Tapasbars und imposanten Yachten ist einen Besuch wert.

Die verspielten Gässchen der Altstadt von Alcúdia versprühen ein einzigartiges Ambiente.

Verwechslungsgefahr mit Lissabon besteht in der wunderschönen Stadt Sóller, die sich inmitten des „Orangentals“ befindet. Denn eine Schmalspurbahn, die den Namen „Roter Blitz“ trägt, bringt die Besucher von Palma bis nach Sóller. Wie der Name bereits verrät, ist der Ort vor allem durch seine herrlich duftenden Orangen- und Zitronenbäume bekannt.

Der "Rote Blitz" bringt die Gäste von Palma bis nach Sóller.

Top Adressen auf Mallorca

Mallorca-Urlauber sollten besonders diesen drei Adressen einen Besuch abstatten.

Königspalast La Almudaina

Carrer del Palau Reial, s/n, 07001 Palma, Illes Balears, Spanien
www.patrimonionacional.es

Der imposante Königspalast hat einen arabischen Ursprung und ist heute die offizielle mallorquinische Residenz des spanischen Königs. Für offizielle Anlässe wird der gotische Salon gerne genutzt, der Rest des 20.000 Quadratmeter großen Palastes wird auch als Sitz der Militärkommandantur benutzt. Daher können auch nur Teilbereiche des historischen Gebäudes besichtigt werden, wie etwa die Kapelle Santa Ana aus dem 14. Jahrhundert.

Béns d'Avall

Carretera de Deyá, km.56, 07100 Sóller, Balearic Islands, Spanien
bensdavall.com

Mitten im hübschen Ort Sóller empfängt das Restaurant Béns d’Avall seine Gäste mit einem spektakulären Blick auf das Meer. Die Küche überzeugt mit traditionell mallorquinischen Speisen und modernen Elementen: genossen werden können beispielsweise Carpaccio von roten Langusten, Lammschulter, mariniert mit Honig und Rosmarin und Raviolo mit Foie gras.

Mercadillo De Alcudia

Camí de Ronda, 8, 07400 Alcúdia, Illes Balears, Spanien

Auf der ganzen Insel gibt es nahezu täglich verschiedene Märkte, mit denen man in die Kultur der Einwohner eintauchen kann. Besonders schön ist auch der Mercadillo De Alcúdia, mitten in der Altstadt. Besucher können dort kulinarische Spezialitäten, aber auch spanisches Handwerk ergattern. Der Markt findet dienstags und sonntags von 8:00 bis 13:30 statt.

Auf Mallorca gibt es Märkte, so weit das Auge reicht.

3 der schönsten Hotels auf Mallorca

Hier finden Sie die Top Luxushotels auf der Balearen-Insel.

1

Hotel Can Mostatxins

Carrer del Lledoner, 15, 07400 Alcúdia, Illes Balears, Spain
Tel: +34 971 54 96 39
hotelcanmostatxins.com

Im Herzen der historischen Altstadt von Alcúdias liegt dieses exklusive Hotel, mit 19 einzigartig gestalteten Zimmern. Seinen außergewöhnlichen Namen erhielt das Hotel übrigens von seinem ehemaligen Besitzer, einem Metzger, der für seinen dünnen Schnurrbart (auf spanisch: mostatxins) bekannt war. Das Highlight ist sicherlich die historische Weinpresse, die im Untergeschoss zu finden ist. Der Rest des Hotels erstrahlt in einer schlichten, modernen Eleganz.

Das Flair des geschichtsträchtigen Gebäudes ist besonders in den Zimmern spürbar. Der Wellnessbereich ist modern gestaltet.
2

Hotel Espléndido

Es Traves 5, 07108 Puerto De Sóller - Mallorca, Spanien
Tel: +34 (0)971 631850
esplendidohotel.com

Das beliebte Vintage Strandhotel hoch über dem Meer erwartet die Genießer, die die Ruhe und das Besondere suchen. In Insiderkreisen wird es „Bride of Sóller“ genannt – dafür sind wohl das geschmackvolle Design und die traumhafte Lage direkt am Meer und am Fuße des Tramuntana Gebirges verantwortlich. Wohin man sich im Espléndido auch wendet, ein liebevoll arrangiertes Detail, ein lauschiges Plätzchen zum Tagträumen, eine romantische Sonnenterrasse lädt zum Verweilen ein.

Die lichtdurchfluteten Zimmer sorgen für Entspannung auf höchstem Niveau. Der Infinity-Pool bietet einen fulminanten Ausblick auf das offene Meer.
3

Hotel Portixol

Carrer de la Sirena, 27, 07006 Palma de Mallorca, Spanien
Tel: +34 971 271800
portixol.com

Das außergewöhnliche Boutiquehotel mit nur 25 Zimmern liegt im Luxusviertel von Palma und ist eine Freude für Individualisten, die das Extravagante und Besondere schätzen. Das Hotelierehepaar Landström beweist ein feines Händchen für geschmackvolles Interieur. In das Haus kommt nur, was die ästhetische Seele berührt. Die Zimmer zieren Kleinmöbel aus dem Hause Contain – zwei junge Kreative Mallorcas, die mit ihren Interior-Kollektionen von sich reden machen. 

Die Räumlichkeiten zeichnen sich durch geschmackvolles Interior aus. Auf der Sonnenterrasse haben Gäste einen fabelhaften Blick auf Palma.

Picture Credits: Hotel Can Mostatxins, Grand Hotel Sóller, GPRO Valparaiso Palace & SPA, Alex Waltner / Pixabay, Hans Braxmeier / Pixabay, lapping / Pixabay, Nicole Pankalla / Pixabay, Thomas H. / Pixabay, Christian B / Pixabay, C. Koch / Pixabay

Meist gelesen

Hotelkette Six Senses will 2022 plastikfrei sein

Hotelkette Six Senses will 2022 plastikfrei sein

Dafür kooperiert sie mit der United States Coalition on Sustainability & SustainChain

Nach oben blättern