Jetzt Neu

Ausgabe Sommer 2021

Die schönsten Hotels, die besten Beaches, Island Hopping auf Griechenland und City Popping in Europas spannendsten Städten – das Falstaff TRAVEL Magazin präsentiert die besten Tipps für das langersehnte Reise-Comeback in 2021!

csm_header_ago-antorno-3672617_1920_f6ac97a742
ExperiencesHotelSpaTipps

Platz vier der Top Ten Places to be: Südtirol

Ein Guide durch das Urlauberparadies südlich des Brenners

30. März 2021


Urlauber in Südtirol tauchen in eine andere Welt ein. Denn sie erwartet eine prächtige Naturlandschaft, ein Ambiente, das Alpines und Mediterranes vereint und zahlreiche geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten. Laut Umfrage der Falstaff TRAVEL – LeserInnen über die Top Ten Destinationen in Europa, schafft es die Region südlich des Brenners auf Platz vier. Zurecht: die Provinz überzeugt mit atemberaubenden Gletschern, glitzernden Bergseen und malerischen Altstädten.

Zurzeit ist die Einreise nach Italien aufgrund der Pandemie nicht gerade einfach. Testpflicht und Quarantäne stehen am Programm. Doch eine Besserung ist in Sicht; denn nach Ostern könnten die Maßnahmen in dem vielfältigen Nachbarland von Österreich wieder etwas gelockert werden.

Zwischen Gletschern und Palmen: die Regionen Südtirols bestechen mit einem einzigartigen Flair.

Das Paradies für Aktiv-Urlauber und Wellness-Liebhaber

Vielen ist Südtirol vermutlich als Kurort bekannt. Dabei steckt so viel mehr hinter der italienischen Provinz, als heilsame Orte und Erholung. Denn auch sportlich Aktive finden dort ihr Glück. Von den Dolomiten, bis hin zur Ortlergruppe und sanften Hügeln im Süden: die Berglandschaft eignet sich hervorragend für Kletter- oder Mountainbike-Touren, anspruchsvolle Wanderungen und gemütliche Spaziergänge in Italiens Natur. Vor allem die Dolomiten ziehen mit ihren prägnanten Zacken, Zinnen und Tafelbergen jährlich unzählige Urlauber an. Der Architekt Le Corbusier, sowie die Bergsteiger-Legende Reinhold Messner waren sich bereits einig: die Gebirgsgruppe ist das schönste Bauwerk der Welt. 2009 wurden die Dolomiten zum UNESCO-Welterbe ernannt. Besonders schön ist der Blick auf die Drei Zinnen (in den östlichen Dolomiten) in der Abendstimmung. Wer hoch hinauf möchte, ist am Marmolata, dem höchsten Berg der Gebirgsgruppe, genau richtig. Denn mit seinen 3343 Metern Höhe bietet er einen spektakulären Panoramablick über die Region.

Die Dolomiten bieten für jeden Aktiv-Urlauber die passende Sportart.

Wer zu den atemberaubenden Gebirgszügen auch etwas Kultur erleben möchte, der sollte am besten dem bezaubernden Ort Meran einen Besuch abstatten. Es wirkt fast, als wäre man auf einem eigenen Kontinent, denn dort wechseln sich Dreitausender mit Weinbergen, Alpen-Blumen mit Palmen und Bauernhöfe mit moderner Architektur ab. Bekannt ist Meran vor allem als K.u.K-Kurstadt und gleichzeitig begeistert sie mit einem besonders idealen Klima, in dem sich Äpfel, Weine und Palmen gleichermaßen wohlfühlen. Malerische Gassen verlocken zum Shopping und der fulminante Höhenweg zum Entdecken der Texelgruppe. Und dazwischen reihen sich historische Bauwerke, wie etwa Jahrhunderte alte Schlösser und Burgen.

In Meran können Urlauber imposante Burgen, malerische Städte und alpine Landschaften erkunden.

Das pure Leben spielt sich in Südtirols Landeshauptstadt Bozen ab. Dort trifft mediterranes Flair auf alpines Ambiente der Dolomiten. Doch die Region Bozen ist auch für seine Weinregion bekannt, die vom Sarntal bis nach Salurn reicht. Urlauber finden dort idyllische Dörfer, herrliche duftende Apfelwiesen und historische Bauten. Ruhige Seitentäler, einsame Bergdörfer und die lebhafte Landeshauptstadt machen das norditalienische Urlaubsfeeling perfekt.

Die zauberhafte Altstadt von Bozen ist mit Leben gefüllt.

Auch der Westen Südtirols, das Vinschgau, hat einiges zu bieten. Etwa den Ortler, der mit seinen 3905 Metern als höchster Berg der Provinz gilt. Und auch sonst gestaltet sich die Landschaft sehr kontrastreich und von Kunst- und Kulturschätzen durchzogen. Besonders geheimnisvoll ist die versunkene Kirche inmitten des Reschensees, deren Kirchturm noch heute aus dem Wasser ragt. Beliebt ist auch eine Fahrt mit der Vinschgerbahn, die an unzähligen Schlössern, Burgen und sonnendurchfluteten Tälern vorbeiführt.

Mystisch: die versunkene Kirche im Reschensee.

Bruneck, eine weitere sehenswerte Region in Südtirol zeichnet sich durch ihre weite Wald- und Wiesenlandschaften, sowie majestätischen Gebirgszüge aus. Das Zentrum des Pustertals überzeugt mit der lebhaften Stadt Bruneck, idyllischen Tälern und dem Kronplatz, ein Highlight unter den Skigebieten in Südtirol.

Im Sommer bietet sich der Kronplatz perfekt zum Wandern an. Im Winter verwandelt er sich in ein Ski-Paradies.

Kulinarische Highlights findet man in der Region Brixen, die von feinstem Wein, Kastanien und Äpfeln geprägt ist. Hohe Berge, sanfte Hügel und malerische Täler umrunden das Landschaftsbild und vereinen die Südtiroler Tradition mit italienischem Flair. Bei Urlaubern ist Brixen besonders beliebt, da sich einfache Wanderungen bis anspruchsvolle Gebirgstouren kombinieren lassen. Und auch Lehrpfade und Brauchtumsspuren können von den Wanderern entdeckt werden. Übrigens: eine Tradition, die typisch für Südtirol ist, hat ihren Ursprung in Brixen. Das sogenannte „Törggelen“, bei dem jedes Jahr im Herbst der junge Wein, gemeinsam mit den feinsten Spezialitäten der Region in Buschenschänken verkostet wird.

Zauberhaftes Brixen: malerische Dörfer vereinen sich mit einer imposanten Bergkulisse.

Top Adressen in Südtirol

Von Skipisten bis Buschenschänke: diese Adressen sollten Sie nicht verpassen.

Skifahren am Kronplatz, Bruneck

Via Reiperting, 27, 39031 Brunico BZ, Italien
kronplatz.com

Der Kronplatz ist eines der beliebtesten Skigebiete in ganz Südtirol und gleichzeitig auch das Herzstück der Kleinstadt Bruneck. Der sanft abfallende Berg besticht mit einem traumhaften 360°-Gipfelblick und breiten Hängen auf denen sich 119 Kilometer an Pisten und 32 moderne Aufstiegsanlagen befinden. Ski-Profis, Anfänger und Gelegenheits-Fahrer finden dort mühelos die richtige Abfahrt.

Hofschank Aichnerhof, Brixen

S. Leonardo, 94, 39042 Bressanone BZ, Italien
aichnerhof.com

Im 250 Jahre alten Bauernhaus empfängt der Buschenschank Aichnerhof seine Gäste mit einer traumhaften Aussicht auf das Eisacktal und den Brixner Talkessel. Angeboten werden Lammfleisch aus eigener Haltung, Gemüse, Kräuter und Obst nach Saison. Ein weiteres Highlight ist die Variation aus Hauswürsten und Speck, die eigens erzeugt werden. Im Herbst bietet der Aichnerhof das traditionelle „Törggelen“ (siehe oben) an.

Kalterer See, Bozen

kalterersee.com

In ganz Südtirol gibt es mehr als 170 natürliche Seen, der Großteil davon liegt auf über 2000 Metern Höhe. Doch nur wenige davon eignen sich aufgrund der kalten Wassertemperatur zum Baden. Bis auf den Kalterer See, in der Nähe von Bozen. Der größte Alpensee Südtirols misst im Sommer etwa 28 Grad und kann daher perfekt zum Schwimmen und Sonnenbaden genutzt werden.

Der Kalterersse ist nicht nur der größte Alpinsee in Südtirol, sondern auch der wärmste.

3 der schönsten Hotels in Südtirol

Wer aktiv ist, braucht auch Erholung. Die folgenden Hotels bieten Wellness auf höchstem Niveau an.

Eco Hotel Saltus

Freigasse 8, 39050 Jenesien, Südtirol, Italien
Tel: +39 0471 155 1190
hotel-saltus.com

Nicht weit von Bozen entfernt, thront das Eco Hotel Saltus auf 1100 Metern Höhe direkt am Waldrand von Jenesien. Das Naturhotel besticht mit anspruchsvoller Ästhetik, edlem Komfort und umweltbewusster Entspannung. Inmitten von kräftigen Baumstämmen und einem Blätterdach aus Baumkronen, befindet sich der zu 100% chemiefreie Forest Spa und überzeugt mit einer exklusiven Badewelt, Saunen und einem eigenen Yoga-Raum. Vom Hotel aus gibt es über 300 Kilometer an Wanderwegen, die in eines der schönsten Naturschutzgebiete Südtirols führen.

Natur pur: die Gäste des Eco Hotels Saltus werden auf hohem Niveau verwöhnt, zu den Highlights gehört ein Besuch im Forest Spa.

Excelsior Dolomites Life Resort

Valiaresstraße 44, 39030 St. Vigil in Enneberg, Südtirol, Italien
Tel: +39 0474 501036
myexcelsior.com

In der Nähe von Bruneck, im Herzen der Dolomiten befindet sich das Excelsior Dolomites Life Resort. Das familiengeführte Haus bietet eine ruhige Lage und exklusive Privatsphäre. Aktiv-Urlauber können das preisgekrönte Bergerlebnisprogramm in Anspruch nehmen oder eine Klettertour an der Außenwand der Dolomites Lodge wagen. Das Highlight des Resorts ist der Dolomites Sky Spa mit Panorama-Infinity-Pool, Panorama-Saunen und einem eigenen Relax-Bereich für Erwachsene. Für kulinarische Erlebnisse sorgt die Gastronomie, die Südtiroler Traditions-Küche mit mediterranen Elementen mischt.

Das Resort überzeugt mit einer traumhaften Aussicht und exklusiven Räumlichkeiten.

Feldhof DolceVita Resort

Rathausstraße 4, 39025 Naturns bei Meran, Südtirol, Italien
Tel: +39 0473 666366
feldhof.com

Zwischen einer atemberaubenden Naturlandschaft und einer faszinierender Gipfelwelt in Naturns bei Meran liegt das Feldhof DolceVita Resort. Mit 315 Sonnentage im Jahr, ist die Luxus-Unterkunft perfekt zum Entspannen und Erkunden der Südtiroler Bergwelt. Das umfangreiche Wellnessangebot ist eine Oase der des Wohlfühlens und überzeugt mit einer Zirben-Biosauna und einer Salzsteinsauna, die allesamt einen Panoramablick auf die Naturlandschaft Südtirols gewähren. Das Dolce-Vita-Flair runden eine edle Vinothek und Südtiroler Köstlichkeiten aus der Region ab.

Gäste finden in dem Luxus-Hotel ein freundliches Ambiente und gemütliche Zimmer.

Picture Credits: Eco Hotel Saltus, Excelsior Dolomites Life Resort, Feldhof DolceVita Resort, kordula vahle / Pixabay, flyupmike / Pixabay, rottonara / Pixabay,  Peter Toporowski / Pixabay, cesmak / Pixabay, photosforyou / Pixabay,  susanne906 / Pixabay, Manuel Fink / Pixabay

Lesenswert

Relaxt: Das sind die besten Beach Clubs Europas

Relaxt: Das sind die besten Beach Clubs Europas

Heiße Beats, coole Drinks, leckeres Essen und das Meer zu Füßen: Beach Clubs sind im Sommer der Place to Be. Welche fünf Locations man unbedingt kennen sollte:

Neueröffnung: Das Mango House begrüsst seine Gäste auf Mahé

Neueröffnung: Das Mango House begrüsst seine Gäste auf Mahé

An der unberührten Strandpromenade von Süd-Mahé gelegen, verspricht die neue Inseloase Gästen ein maßgeschneidertes Erlebnis der Seychellen.

Acht Sommer-Highlights in St. Johann Salzburg

Acht Sommer-Highlights in St. Johann Salzburg

Ein Urlaub in Salzburg verspricht vor allem eines: Mitreißende Abenteuer für die ganze Familie!

Meist gelesen

Die schönsten Strände auf den Kanarischen Inseln

Die schönsten Strände auf den Kanarischen Inseln

Es gibt unzählige wunderschöne Strände auf dem Archipel im Atlantik. Aber diese 5 Strände von Lanzarote bis La Palma stechen besonders ins Auge.

Barceló Hotel Group eröffnet zwei neue Hotels in Alicante

Barceló Hotel Group eröffnet zwei neue Hotels in Alicante

Damit wird der Fünf-Sterne-Komfort an der Costa Blanca um zwei neue Juwelen erweitert.

Die schönsten Hotspots für Ihren Sommerurlaub

Die schönsten Hotspots für Ihren Sommerurlaub

Endlich wieder Sommer und Reisen! Egal ob kühle Auszeit am See, Wanderidyll in den Bergen, oder Tipps für Individualisten. Das sind unsere Top Tipps für Ihren Sommerurlaub!

Nach oben blättern