Jetzt Neu

Ausgabe Winter 2020 / 21

Reiseziele abseits der bekannten Pfade, die besten Medical SPAs und grenzenlose Freiheit auf den besten Pisten Europas – das Falstaff TRAVEL Magazin präsentiert die schönsten und spannendsten Sea & Ski Destinationen dieser Zeit!

FORESTIS



HIGHLIGHTS

  • Kreative Naturküche
  • Außergewöhnlicher Duft nach Fichtenholz
  • Traumhafter Ausblick auf die Dolomiten
  • Einzartige Architektur

Am 20. Juli 2020 eröffnete das Hideaway FORESTIS auf 1.800 Meter Meereshöhe in Palmschoß auf der Plose oberhalb von Brixen. Umgeben von einem dichten Bergwald mit Aussicht auf die Bergmassive des UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten und angrenzend an den Naturpark Puez-Geisler wurde hier einem historischen Gebäude, das 1912 vom Architekten Otto Wagner erbaut wurde, drei der Form von baumstämmen nachempfundene skulpturale Suitentürme in unterschiedlicher Höhe zur Seite gestellt. Das Hideaway FORESTIS verfügt über 13 Suiten und 3 Zimmer im historischen Haus und 44 Tower Suiten und 2 Penthouse Suitem in den drei Türmen. Alle Suiten und Zimmer sind nach Süden asugerichtet. Auf den Terrassen der Tower Suiten lassen sich day beds zu Betten für eine Nacht unter dem Sternenhimmel Südtirols verwandeln. Das FORESTIS wurde nachhaltig unter Verwendung heimischer Materialien gebaut.

Roland Lamprechts Naturküche begeistert die Gäste des FORESTIS: Die Natur und die Bauern aus der Umgebung liefern die Zutaten, die in der FORESTIS Küche mit dem Respekt vor altbewährten Traditionen und mit der Kreativität einer modernen Küche geschmacklich vollendet werden. Dabei folgt die FORESTIS Küchenphilosophie stets den Prämissen der Vielfalt, Natürlichkeit und Authentizität. Das Restaurant ist stufenförmig ausgerichtet. So bietet jeder Tisch die gewünschte Privatsphäre und gleichzeitig einen weiten Ausblick über umliegende Wälder und den Sonnenuntergang in den Dolomiten. Über bodentiefe Fenster gelangt die Natur hier in den Raum.

Der FORESTIS Spa erstreckt sich auf einer Fläche von 2.000 m² unterhalb der drei Tüme und verteilt sich auf zwei Etagen mit Blick auf das UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten. Gäste aus dem denkmalgeschützten Haus erreichen den Spa durch einen direkten Verbindungsgang, Gäste der drei Türme erreichen den Spa durch einen Aufzug aus dem jeweiligen Turm. Auf der Erdgeschossebene befindet sich der Empfang und ein 20 x 4,3 Meter großer Innenpool, der mit einem 22 x 5 Meter großen Außenpool verbunden ist. Außerdem gibt es ein Soledampfbad (65°C), eine finnische Sauna (85°C), eine Biosauna (70°C), eine Textilsauna (finnische Sauna mit 45°C) und eine Außensauna (finnische Sauna mit 90°C) in einem traditionellen Südtiroler Holzhaus. Der Silent Room mit einer Feuerstelle in der Mitte hält, was sein Name verspricht – hier sollen die Gäste die Stille nach ihrem Saunagang genießen. Die Tee-Lounge mit eigener kuratierter Bibliothek ist der zweite Rückzugsort. Hier werden acht eigene Teemischungen aus Südtirol sowie leichte Snacks serviert. Im ersten Stock des Spas befinden sich vier Anwendungsräume, ein »Private Spa« für Paaranwendungen und zwei Kosmetikräume sowie Ruheräume. Außerdem das Fitnessstudio mit State of the Art Technogym-Geräten der jüngsten Generation und der großzügige Wyda-Bereich, die europäische Variante des Yogas. Alle Räume verfügen über Tageslicht und den freien Blick in die Natur. Das reine Quellwasser, die gute Höhenluft, viele Sonnenstunden und das milde Klima bilden das Fundament des FORESTIS, das damit seinen Ursprung in der Natur hat. Bereits die in dieser Gegend angesiedelten Kelten waren sehr naturverbunden und bezogen ihr Wissen über den menschlichen Körper aus den Lehren der Natur. Eine besonders enge Verbindung verspürten sie dabei zum Wald, den sie zu ihrem Lehrmeister machten. Die Lage des FORESTIS auf 1.800 Metern inmitten der Natur und umgeben von Wäldern ließ deshalb keinen anderen Schluss zu, als die Natur und insbesondere den Wald in den FORESTIS Spa zu holen. Die FORESTIS-Anwendungen folgen alle dem Prinzip der vier heimischen Bäume: Latsche, Fichte, Lärche und Zirbe. Jeder dieser Bäume besitzt verschiedene Wirkstoffe, Frequenzen und Materialstoffe, die den menschlichen Körper tiefenwirksam regenerieren lassen. Die Anwendungen für Gesicht und Körper orientieren sich an dem vom FORESTIS Spa-Team entwickelten FORESTIS Baumkreis. Der Gast sucht sich die Baumart aus, die zu seiner eigenen aktuellen Konstitution passt. Die Klangfrequenzen des jeweiligen Baumes erzeugen Schwingungen, die in Verbindung mit Heilhölzern und Steinen Blockaden lösen sowie Harmonie und körperliche Aktivierung erzeugen.

3 Zimmer und 59 Suitenab 2502 RestaurantPoolGymHundefreundlichParkmöglichkeitene-Auto LadestationBar / EntertainmentShuttleservice

Das sagt Falstaff Travel

Luxus-Hideaway auf 1.800 Metern. Ruhe und Entspannung auf einem neuen Level.


Die Falstaff Travel Bewertung

Ambiente10|10
Zimmer20|20
Wellness15|15
Service15|15
Kulinarik 18|20
Lage20|20
Gesamt98|100
Ihre Meinung zählt: Bewerten Sie FORESTIS jetzt und teilen Sie Ihre Erfahrung mit der Falstaff Community! → zum Voting


Diese Hotels könnten Sie auch interessieren

Hotel Therme Meran

Hotel Therme Meran

39012 Meran, Italien

Hotel Magdalener Hof

Hotel Magdalener Hof

39100 Bozen, Italien

Hotel Wilma

Hotel Wilma

39010 Nals, Italien

Nach oben blättern