Ostern steht vor der Tür, doch die Lust auf die Nestsuche im Garten hält sich in Grenzen? Diese fünf europäischen Städte sind perfekt für ein spontanes City-Getaway.
© Unsplash/Shutterstock
BeachCityHotel

5 Städte in Europa für ein Oster-Wochenende

Ostern steht vor der Tür – doch die Lust, das Nest zu verlassen, ist größer? Diese fünf europäischen Städte sind perfekt für ein spontanes City-Getaway.

22. März 2023


1. Hamburg

Anreise: Flug ab München ca. 1 Std., ab Wien ca. 1,5 Std, ab Zürich ca. 1,5 Std.
Wetter: durchschnittlich min. 5 bis max. 12 °C
Don't miss: Speicherstadt, danach zur blauen Stunde auf die Plaza der Elbphilharmonie

5 Städte in Europa für ein Ostern-Getaway: Hamburg

Der weltgrößte historische Lagerhauskomplex, die Speicherstadt in Hamburg. © Claudio Testa

Sie ist wohl eine der schönsten Städte Deutschlands: Hamburg. Die Hansestadt im Norden des Landes ist über die Elbe zur Nordsee verbunden und beherbergt einen der größten Umschlaghäfen der Welt. Für Städtereisende zu Ostern gibt es hier einiges zu sehen: Da wäre zum einen die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Speicherstadt; eine Fahrt durch das größte zusammenhängende Lagerhausensemble der Welt mit seinen vielen Brücken darf auf keiner Bucketlist fehlen. Wer Hamburg von seiner charmanten Seite kennenlernen möchte, flaniert durch die Hafencity mit ihren historischen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten. Darunter die imposante Elbphilharmonie – ein architektonisches Meisterwerk. Lust auf Shopping? Der Jungfernstieg, der sich entlang der Binnenalster zieht, wird von Boutiquen, Cafés und Restaurants gesäumt. Gesehen haben sollte man zudem die Partymeile Reeperbahn und den „Michel“: Die St. Michaelis Kirche ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Für eine grüne Auszeit besucht man den Planten un Blomen, einen großen Park mit Gärten, Wasserfällen und dem botanischen Gewächshaus.

Ostern in Hamburg:

Von eigenen Konzerten in der Elphilharmonie bis hin zu Osterfeuern: In Hamburg weiß man, das Fest zu feiern. Nicht missen sollte man den Ostermarkt am Hamburger Rathausmarkt sowie das Kirschblütenfest, das die Osterwoche Anfang April einläutet.

Where to stay:

Das Le Tortue, gelegen im Stadthöfe-Quartier, besticht mit schickem Interieur. Top: Die Minibar ist inklusive, ein absolutes Muss ist der Brunch im Bistro.

2. Stockholm

Anreise: Flug ab Frankfurt ca. 1 Std., ab Wien ca. 1,5 Std, ab Zürich ca. 2,5 Std.
Wetter: durchschnittlich min. 3 bis max. 11 °C
Don't miss: die kunstvoll gestalteten U-Bahnstationen

5 Städte in Europa für ein Ostern-Getaway: Stockholm

Stockholm, das "Venedig des Nordens" mit 57 Brücken. © Robert Eklund

Man braucht zwar nie einen Grund, um die schwedische Hauptstadt zu besuchen, aber Ostern ist sicherlich ein guter. Bunte Federn schmücken die Äste und Zweige der Stadt, ganz der Tradition des Landes entsprechend. Zu sehen gibt es in Stockholm einiges: Wenn man durch Gamla Stan mit seinen historischen Gebäuden und malerischen Gassen flaniert, findet man überall Boutiquen, Cafés und Restaurants zur Einkehr vor. Kulturliebhaber ergötzen sich an der Vielzahl an Museen, darunter das älteste Freilichtmuseum der Welt, das Skansen, das ABBA-Museum oder das Fotografiska. Highlight ist das Vasa-Museum mit einem Kriegsschiff aus dem 17. Jahrhundert. Wer mit der Familie unterwegs ist, setzt den Gröna Lund, den Freizeitpark auf Djurgården, auf seine Bucket List.

Ostern in Stockholm:

Viele Cafés und Restaurants laden zu eigenen Oster-Brunches ein. Zudem veranstaltet das Freilichtmuseum Skansen jedes Jahr eine Osterausstellung, bei der man alte schwedische Traditionen kennenlernen und Ostereier aus verschiedenen Ländern bewundern kann.

Where to stay:

Im Herzen von Stockholms Shoppingviertel, mit Blick auf das Meer, liegt das Berns. Das intime Boutiquehotel punktet mit individuellen Zimmern und urbaner Wohlfühlatmosphäre.

3. Basel

Anreise: Flug ab Frankfurt ca. 1 Std., ab Wien ca. 1,5 Std, ab Hamburg ca. 1,5 Std.
Wetter: durchschnittlich min. 6 bis max. 16 °C
Don't miss: die Fire Station der 2016 verstorbenen Star-Architektin Zaha Hadid

5 Städte in Europa für ein Ostern-Getaway: Basel

Die City Lounge am Messeplatz von Herzog & de Meuron in Basel. © Serhat Beyazkaya

Ein Schweizer Juwel: Basel ist nicht nur weltweit führend im Chemie- und Pharmabereich, sondern auch die Kulturhauptstadt des Landes. Rund vierzig Museen – darunter die Papiermühle oder das Kunstmuseum Basel – versammeln sich in der Stadt am Rhein. Dazu gesellen sich zig architektonische Meisterwerke, die es zu bestaunen gilt. Unter den älteren Bauwerken etwa der Basler Münster aus dem 12. Jahrhundert, das Spalentor oder der alte Marktplatz mit seinen historischen Gebäuden und Denkmälern. Auch in Sachen Gegenwartsdesign ist man in Basel richtig, wie der Tinguely-Brunnen oder die Fire Station von Zaha Hadid beweisen. Nicht missen sollte man zudem eine Rheinschifffahrt. 

Ostern in Basel:

Am Ostersamstag und Ostermontag findet auf dem Petersplatz der jährliche Ostermarkt statt. Hier werden Kunsthandwerk, regionale Produkte und Ostereier verkauft. Foodies sollten zudem das Osterchüechli, ein traditionelles Gebäck der Stadt, genießen, während sie einem der Osterfeuer oder dem großen Basler Osterlauf am Ostersamstag beiwohnen.

Where to stay:

Richtig cool: Das Volkshaus Basel, designt von Herzog & de Meuron, ist ein zeitgenössisch gestaltetes Boutiquehotel mit altehrwürdigem Ambiente in Kleinbasel. Sogar Kunstausstellungen finden hier statt.

4. Brighton

Anreise: Flug ab Frankfurt ca. 1,5 Std., ab Wien ca. 2,5 Std, ab Zürich ca. 1,5 Std.
Wetter: durchschnittlich min. 6 bis max. 13 °C
Don't miss: den Künstler Zick Pinsent (@pinsent_tailoring) vor den Toren des Royal Pavilion

5 Städte in Europa für ein Ostern-Getaway: Brighton

Die Strandpromenade von Brighton. © Shutterstock

Seeluft einatmen und einfach mal ausspannen: Das verspricht der Besuch der englischen Küstenstadt Brighton. Am Brighton Beach, einem wunderschönen Kiesstrand, der von der berühmten Strandpromenade der Stadt gesäumt wird, könnte man stundenlang sitzen und aufs Meer blicken. Oder zum Brighton Palace Pier, einer historischen Seebrücke mit vielen Attraktionen und Unterhaltungsmöglichkeiten, spazieren. Kulturliebhaber werden beim Anblick des indo-sarazenischen Royal Pavilion ins Staunen geraten. Und auch The Lanes, eine malerische Gegend in Brighton, mit süßen Gassen, kleinen Cafés und alten Gebäuden weiß zu gefallen. Wer gerne wandert, kann dies in der spektakulären Schlucht Devil’s Dyke. 

Ostern in Brighton:

Das Brighton Food Festival findet jedes Jahr zu Ostern statt und bietet Workshops, Verkostungen und Kochkurse an. Ein Muss ist zudem die jährliche Ostereierjagd am Southend Pier und im Royal Pavilion.

Where to stay:

Wer sich nach typisch britischer Atmosphäre sehnt, ist im The Grand Hotel Brighton mit direkter Meerlage genau richtig. Am besten genießt man einen Cocktail oder Afternoon Tea in der Victoria Bar, bevor man Brighton unsicher macht.

5. Porto

Anreise: Flug ab Frankfurt ca. 1,5 Std., ab Wien ca. 3,5 Std, ab Zürich ca. 1,5 Std.
Wetter: durchschnittlich min. 9 bis max. 18 °C
Don't miss: Portwein mit Eis und Tonic sowie den Buchladen Livraria Lello

5 Städte in Europa für ein Ostern-Getaway: Porto

Die Fassade der Capela des Almas in Porto. © Dominik Kuhn

Porto ist nicht nur für seinen Portwein bekannt, sondern auch für die herausragende Architektur. Wer die malerische Küstenstadt zu Ostern besucht, findet eine Vielzahl toller Bauwerke vor: Darunter die beeindruckende Dom Luís I Brücke, die den Douro überspannt, wurde 1886 eröffnet. Der Spaziergang über eines der wichtigsten Sights der Stadt lohnt. Ebenso wie der Besuch des historischen Viertels Ribeira, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Nachdem man in der Livraria Lello nach der nächsten Lieblingslektüre gesucht hat, begibt man sich in einen der zahlreichen Portweinkeller, etwa Sandeman, um den ikonischen Wein der Region zu verkosten. 

Ostern in Porto:

Neben dem Ostermarkt am Praça da Batalha sollte man unbedingt einer der vielen Prozessionen beiwohnen. Etwa der Prozession der "Senhor dos Passos" (Herr der Schritte), bei der eine Statue des gekreuzigten Christus durch die Stadt getragen wird. Auch Genießer sind zu Ostern am richtigen Ort gelandet: Sie verkosten Folar und Pão-de-Ló.

Where to stay:

Das Minina Colina Guesthouse vereint auf gekonnte Weise Historie mit farbenfrohem Design. Hier findet man an jeder Ecke einen Insta-würdigen Spot vor, im Garten kann man gemütlich entspannen.

Lesenswert

Die besten Golfhotels für einen einzigartigen Abschlag

Die besten Golfhotels für einen einzigartigen Abschlag

Birdie, Chapman-Vierer, Dimples - für wen diese Begriffe keine Fremdwörter sind, sollte unseren Top 5 Golfhotels einen Besuch abstatten. Sie punkten mit grasgrünen Plätzen, malerischen Kulissen und einzigartigen Golf-Erlebnissen.

Pferde, Golfen, Spa: Das bietet das neue SO/ Sotogrande

Pferde, Golfen, Spa: Das bietet das neue SO/ Sotogrande

Das neue 5-Sterne-Luxusresort an der Costa del Sol erinnert an die wunderschönen andalusischen Dörfer in der Umgebung und liegt direkt an den besten Golfplätzen Europas.

Gewölbe und Klosterküche: Dieses historische Luxushotel muss man besucht haben

Gewölbe und Klosterküche: Dieses historische Luxushotel muss man besucht haben

In den Zauber der Geschichte eintauchen - im neuen Hotel fink im Herzen des Südtiroler Städtchens Brixen wird das bald möglich sein.

Meist gelesen

SPA Guide 2023: Die besten Wellnesshotels auf Sylt

SPA Guide 2023: Die besten Wellnesshotels auf Sylt

Während im Hintergrund die Wellen Richtung Land rollen und über einem die Möwen im Wind fliegen, genießt man auf Sylt die himmlische Ruhe und Gelassenheit. Vielleicht in einem dieser Spa-Hotels? Das sind die fünf besten der Insel.

Warum Sevilla ein absoluter Hotspot im Frühling ist

Warum Sevilla ein absoluter Hotspot im Frühling ist

Die Metropole im Süden Spaniens ist im Frühling eine Destination wie aus dem Bilderbuch

Wie die Luxusmarke Bulgari die Hotellerie eroberte

Wie die Luxusmarke Bulgari die Hotellerie eroberte

Zum Bulgari-Imperium zählen nicht nur Boutiquen, sondern auch einzigartige Hotels an den schönsten Orten der Welt

Nach oben blättern