Seezeitlodge Hotel & Spa_Zimmer_Ausblick Kleine Suite ク G]ter Standl_1500
© Günter Standl
AdvertorialHotelLuxusNachhaltigkeitReview

Seezeitlodge: ein Kraftort am Bostalsee

Ein mit Liebe zum Detail kreierter Kraftort verbindet das jahrtausendealte Wissen der Kelten mit der Unmittelbarkeit der Natur…

29. November 2021


Die „Seezeitlodge Hotel & Spa“ im Sankt Wendeler Land ist ein vor Jahrtausenden von den Kelten bewohnter Kraftort unmittelbar am Bostalsee, einem Kleinod im Saarland. Das Wellnessresort mit seiner einzigartigen kreativen Note befindet sich auf einem überschaubaren bewaldeten Kap, wo sich die Lodge auf beispiellose Weise mit der Natur verbindet. Das Credo des Hauses „Echt schön. Schön echt“ ist eine unmissverständliche Botschaft – der Fokus der „Seezeitlodge Hotel & Spa“ liegt gleichermaßen auf der Authentizität und der Ästhetik der Natur wie auf der Innovationskraft dieser einzigartigen Verbindung.

Der Blick schweift immer wieder zum idyllischen Bostalsee. ©Günter Standl

Inspirierendes Design mit Aussicht

Wellnessurlauber, Sportler und Genießer kommen mit einer großzügigen Anzahl von 98 modernen Zimmern und Suiten, mit dem Restaurant „Lumi“ und dessen Terrasse, der Bar „Nox“ mit ihrer Feuerlounge, einer Bibliothek, den drei Tagungs räumen und dem „Seezeit Spa“ mehr als auf ihre Kosten. Das hochwertige, massive Gebäude mit seinem inspirierenden Design und keltischen Bezügen birgt zahlreiche künstlerische Überraschungen und gewährt einen außergewöhnlichen Panoramablick auf die Weite der Hügellandschaft und den Bostalsee.

Tipp: Wer Romantik sucht und es kuschelig mag, bucht die Feuer Suite!

Wohlfühlgarantie und romantische Stimmung gibt es in der Feuer Suite. ©Günter Standl

Best of Seezeitlodge Hotel & Spa

Bar „Nox“
In der Feuerlounge der Hotelbar „Nox“ wird neben dem hauseigenen „Equinox Gin“ jeder Drink zu einem würdigen Tagesabschluss. Unbedingt die Signature Cocktails verkosten!
Design
Einzigartiger Mix aus Moderne und keltischem Einfluss.
Erlebnis
Sonnwendfeiern, Mondfeste und die Walpurgisnacht werden gebührend gefeiert.
Kulinarik
Bei liebevoll zubereiteten leichten Speisen aus regionalen Zutaten lässt sich ein Blick auf die traditionelle Backstube erhaschen.
Spa
Uraltes Wissen um Lebensrhythmen und Heilkräuter lässt Gäste ein außergewöhnliches Spa- Erlebnis auf großzügigen 2700m² genießen.
Golf
Übungsfläche vor dem Haus. Aktueller Neun-Loch-Golfplatz wird 2022 auf 18 Loch erweitert.

Das Saunadorf lockt zur Entspannung. ©Günter Standl

seezeitlodge-bostalsee.de
Am Bostalsee 1
66625 Nohfelden, Deutschland
T: +49 6852 80980
Ab € 179,– p. P. im DZ.

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Sommer 2021.

Lesenswert

Urlaub im Schloss: Wo Historie auf Hospitality trifft

Urlaub im Schloss: Wo Historie auf Hospitality trifft

In diesen außergewöhnlichen Häusern vereinen sich eine lange Geschichte, moderne Annehmlichkeiten und perfektes Service zu einer unvergesslichen Auszeit.

Das sind die schönsten Hotels auf Ibiza in 2024

Das sind die schönsten Hotels auf Ibiza in 2024

Reif für die Insel: Die besten Hotels auf Ibiza bezaubern mit Spitzenkulinarik, Strandglück und Luxus. Hier die besten in 2024.

Chris Stamp und Nobu Matsuhisa bringen Sushi Club nach Ibiza

Chris Stamp und Nobu Matsuhisa bringen Sushi Club nach Ibiza

Drei Jahre nach Gründung der Marke Sushi Club gibt es nun erstmals eine spezielle Ibiza Capsule Collection, exklusiv erhältlich im Nobu Hotel Ibiza Bay.

Meist gelesen

Waldorf Astoria West Bay: Urbane Luxusoase in Doha

Waldorf Astoria West Bay: Urbane Luxusoase in Doha

Erst im Januar eröffnet, vereint das Fünfsternehotel Waldorf Astoria West Bay Art Déco-Glamour mit luxuriösem Design in Katars Hauptstadt.

Milaidhoo Maldives: Barfuss-Luxus im Paradies

Milaidhoo Maldives: Barfuss-Luxus im Paradies

Insel-Idyll im UNESCO-Biosphärenreservat mit atemberaubenden Meerespanoramen, fantastische Kulinarik und schier endlose Aktivitäten: All das und mehr kann man im Milaidhoo Maldives erleben.

Margot Gärtner: Call Bruno!

Margot Gärtner: Call Bruno!

Die Werbeagentur missmargo kennt man in Innsbruck. Dass deren Gründerin Margot Gärtner mittlerweile unter dem Namen CALL BRUNO in der Innenarchitektur tätig ist, ist kein Geheimnis mehr. Ihre Projekte stehen für zeitlos eklektisch-moderne Eleganz mit dem gewissen Etwas.

Nach oben blättern