Wöscherhof
© rotwild
AdvertorialHotelKulturSpa

Wöscherhof: Urlaub on Point

Im Wöscherhof ist man mittendrin statt nur dabei: Mittendrin in der lebendigen Natur, mittendrin in einer erholsamen Umgebung, mittendrin in DEIN DAHUAM.

11. April 2024


Wohligen Charme, pure Entspannung und einen Hauch von Luxus: Das verspricht der Wöscherhof im schönen Uderns im Zillertal. Der Wellnessbereich lädt mit mehreren ­Saunen und Dampfbädern sowie großzügigen Ruheräumen zum Träumen ein, oder man zieht seine Bahnen im großen, ganzjährig ­beheizten Innen- und Außenschwimmbad oder dem Naturbadeteich – Wasser in seiner natürlichsten Form. Neu: Der Sky-Infinitypool in der Rooftop-Vitaloase (Adults only) über den Dächern von Uderns. Auf Sprudel-Liegen genießt man den 270-Ausblick auf die sagenhafte Tiroler Bergwelt.

© rotwild

Der Bereich AUSZEIT_ richtet sich ganz nach dem Wohl­befinden. Hier lässt man sich von den geschulten Händen des Teams bei einer Massage oder Wellnessbehandlung verwöhnen – der persönliche Reset für Körper und Geist. Im Wöscherhof müssen Gäste nicht selbst kochen. Man fühlt sich zwar wie zu Hause, wird aber von morgens bis abends mit kulinarischen Leckerbissen aus regionalen Zutaten verwöhnt, die die Geschmacksknospen auf Reise schicken. Nur 400 Meter vom Tee 1 des Golfclubs Zillertal (Leading Courses of Austria) liegt das Hotel entfernt. Mehrmals wöchentlich gibt es in den Sommermonaten geführte Wanderungen mit unserer hauseigenen staatlich geprüften Wanderführerin. Vitaltrainerin Michi sorgt für ein vielfältiges Aktivprogramm. Egal wie und wo: Im Wöscherhof steht der Gast im Mittelpunkt.

Hotel Wöscherhof
Kirchweg 29A, 6271 Uderns, Österreich
Tel.: +43 5288 63054
Web: woescherhof.com

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Frühling 2024.

Lesenswert

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Kein Dresscode, null Steifheit: „The Twenty Two“ im Londoner Stadtteil Mayfair vergreift sich an Traditionen – auf die schickste Art und Weise.

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Als urbaner Trendsetter mangelt es in Paris wahrlich nicht an hippen Hotels und coole, erschwingliche Hideaways. Hier einige der schönsten Adressen.

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Spaniens zweitgrößte Stadt ist nicht nur die Hauptstadt Kataloniens – und damit einer landwirtschaftlich und kulinarisch besonders produktiven Region – sondern auch eine Metropole, die Menschen und Küchenstile aus aller Welt anzieht.

Meist gelesen

Sehnsuchtsort an der Seine: Paris, je t’aime!

Sehnsuchtsort an der Seine: Paris, je t’aime!

Kaum eine Stadt hat einen so guten Ruf wie Paris: Sie ist ein Sehnsuchtsort voller urbaner Mythen, in dem Liebe, Schönheit und Genuss die Hauptrollen spielen. Doch hat Paris auch Sportsgeist? Die Olympischen Spiele werden es im Juli zeigen – und Frankreichs Metropole macht sich fit für das erhoffte Sommermärchen.

Sind das die Top-Hotels in München?

Sind das die Top-Hotels in München?

Die Hauptstadt Bayerns genießt schon lange einen Ruf als Place to Be in Sachen Style, Kultur und Kulinarik. Hier einige der schönsten Adressen.

Die Welt von Jeff Leatham: Flower-Power trifft Star-Power

Die Welt von Jeff Leatham: Flower-Power trifft Star-Power

Jeff Leathams blumige Kunstwerke locken Menschen aus aller Welt in die Lobby des „Four Seasons Hotel George V“ in Paris. Die Arrangements des Überflieger-Floristen sind so spektakulär, dass sie bereits die Academy Awards schmückten und auf Feiern von Oprah Winfrey, Eva Longoria und Kim Kardashian für Staunen sorgten.

Nach oben blättern