Woodridge Luxury Chalets Hotel Review Selina Flasch
© Selina Flasch Photography
HotelInsiderReview

Woodridge Luxury Chalets, Salzburg/Österreich – Hotel Review

Mit authentisch kanadischer Bauweise und ihrer idealen Lage sind die Woodridge Luxury Chalets sommers wie winters perfekte Hideaways für Paare und Familien.

5. Januar 2022


Woodridge Luxury Chalets
Weng 202, 5453 Werfenweng, Salzburg, Österreich
Tel.: +43 664 1233087
Web: woodridge.at
Preis: ab € 245,-/Chalet und Nacht

Im Winter tief verschneit, im Sommer umgeben von saftigem Grün. © Selina Flasch Photography

WHY BOOK?

Chaletdörfer gibt es in Salzburg einige; die Besonderheit der Woodridge Luxury Chalets liegt aber in ihrer Bauweise. So wie für Kanada typisch, sind die einzelnen Chalets aus bis zu acht Meter hohen Massivholzstämmen gefertigt. Sie bieten viel Privatsphäre und liegen im Sommer am Eingang zu einem riesigen Wandergebiet. Und im Winter fast direkt an der Skipiste.

Urig und authentisch kanadisch: wie Hotelchefin "Cookie". © Selina Flasch Photography

Lage & Nachbarschaft

Die herrliche Salzburger Bergwelt umgibt das Chaletdorf. Von der Stadt Salzburg ist es etwa 45 Fahrminuten entfernt. Bis zur nächsten Ortschaft, dem beschaulichen Werfenweng, sind es zu Fuß gerade einmal 20 Minuten. Hier gibt es neben einem kleinen Supermarkt auch mehrere Restaurants und Bars. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich vor allem Kuhweiden, Wanderwege, Skipisten und kleinere Bauernhöfe. Wer auf der Suche nach viel Ruhe ist, findet diese in den Woodridge Luxury Chalets.

Ein gemütliches Zuhause in der Ferne: die Woodridge Luxury Chalets. © Selina Flasch Photography

Die Chalets

Das luxuriöse Chaletdorf besteht aus insgesamt 12 kanadischen Blockhütten. Diese sind aus massiven Kiefernholzstämmen gefertigt. Dadurch ergeben sich Raumhöhen von bis zu acht Metern. Weil das Holz immer noch "atmet", durchzieht jedes Chalet dieser wunderbare Kieferngeruch. Die Chalets sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. "Little Beaver" bietet etwa auf 50 Quadratmetern Platz für zwei Erwachsene, "Silver Wolf" umfasst 70 Quadratmeter. Familien sind in den "Black Bear" Chalets richtig, während größere Gruppen am besten "Wild Moose" buchen. Hier finden zehn Erwachsene Platz.

Naturmaterialien geben den Chalets ihren heimeligen Touch. © Selina Flasch Photography

Alle Chalets sind mit hochwertigen Ledermöbeln, einem knisternden Kamin, eine private Sauna und einen privaten Whirlpool ausgestattet. Das Raumkonzept ist in den meisten der Chalets offen. Zusätzliche Abstellräume für Mountainbikes und Ski lassen die Herzen von Outdoorfans höher schlagen. In jedem Chalet gibt es eine voll ausgestattete Küche und einen Essbereich. Manche verfügen über einen Balkon.

Auch im Sommer ein wundervolles Ziel: die Woodridge Luxury Chalets. © Selina Flasch Photography

Essen & Trinken

Wer im Urlaub gern selbst den Kochlöffel schwingt, macht Gebrauch von der Küche im Chalet. Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel gibt es im nahegelegenen Werfenweng. Das Frühstück kommt auf Wunsch morgens im hübschen Körbchen direkt an die Chalettür. Einfach am Vortag Wunschgebäck und Zutaten via App bestellen - fertig. Selbiges gilt fürs Abendessen. Die Gäste wählen an bestimmten Wochentagen aus Spezialitäten wie Fondue oder Rippchen. Im Sommer steht ein Gemeinschaftsgriller zur Verfügung. Die Chalets sind mit Nespresso-Maschinen ausgestattet.

Selbstversorger oder lieber bekocht werden? Beides ist möglich. © Selina Flasch Photography

Wellness & Fitness

Entspannung ganz nach den eigenen Wünschen: auf Wunsch kommt die Massage direkt ins Chalet. Dafür reicht es, den Wunschtermin über die hoteleigene App oder an der Rezeption zu buchen. Neben Gesichtsmassagen sind auch Ganzkörperbehandlungen und Fußreflexzonenmassagen erhältlich. Jedes Chalet verfügt über seine private Sauna und seinen eigenen Whirlpool. Als Trainingspartner für Fitnessbegeisterte dient die umliegende Natur. Fast endlose Wanderwege, Skipisten, Mountainbikestrecken und Laufrouten liegen direkt vor der Haustür. Zu jedem Chalet gehört außerdem ein eigener Schlitten.

Romantische Stimmung mit Blick auf die Natur kommt im eigenen Whirlpool auf. © Selina Flasch Photography

Service & Annehmlichkeiten

Die Menschen an der Rezeption der Woodridge Luxury Chalets sind nicht nur immer für ein nettes Gespräch zu haben, sondern auch eine wertvolle Quelle für Ausflugstipps und Wanderkarten. Aus Umweltschutzgründen verzichtet man auf Zwischenreinigung und täglichen Handtuchwechsel, auf Wunsch ist natürlich beides zu haben. Die App - den Link dazu gibt es mit der Buchungsbestätigung - ist ein hilfreiches Tool für die Kommunikation mit der Rezeption. Außerdem hält auch sie viele Tipps bereit und fungiert als Bestell-App für Dinner und Frühstück. 

Der offene Grundriss lässt die Chalets noch größer wirken. © Selina Flasch Photography

Für Familien

In den Chalets "Black Bear" und "Silver Wolf" ist Platz für vier bzw. zwei Erwachsene sowie ein Kind bis 10 Jahre. Im "Wild Moose" kommen auch größere Familien unter. Wer ein Babybett, einen Hochstuhl oder ein Zustellbett für ein größeres Kind benötigt, erhält dieses auf Wunsch; einfach vor Anreise eine E-Mail schreiben. Auch Hunde sind herzlich willkommen. Futter, Korb und Handtücher für vierbeinige Familienmitglieder sind selbst mitzubringen; als Reinigungsgebühr fallen € 15,-/Tag an.

"Wild Moose" ist groß genug für 10 Personen. © Selina Flasch Photography

Tipp aus der Redaktion

Vegetarier, Veganer und Menschen mit besonderen Ernährungsvorlieben oder Allergien sollten unbedingt ihre speziellen Wünsche bereits vor der Anreise bekanntgeben. Denn so kann beim Zusammenstellen des Frühstückkorbes darauf Rücksicht genommen werden. Ansonsten gibt es die traditionelle Ausstattung mit Milchprodukten, Eiern, Wurst und Aufstrichen.

Auszeit von der Natur umgeben - und von liebevoll eingerichteten Details. © Selina Flasch Photography

Woodridge Luxury Chalets
Weng 202, 5453 Werfenweng, Salzburg, Österreich
Tel.: +43 664 1233087
Web: woodridge.at
Preis: ab € 245,-/Chalet und Nacht

Lesenswert

Laura Gonzalez: Mix and Match

Laura Gonzalez: Mix and Match

Durch ihre kühne Art, Muster und Materialien zu kombinieren, wurde die Pariser Designerin Laura Gonzalez zu einer der wichtigsten ihrer Branche: Hotels wie das „Saint James“ oder Luxusmarken wie Cartier setzen auf ihr Know-how.

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Als urbaner Trendsetter mangelt es in Paris wahrlich nicht an hippen Hotels und coole, erschwingliche Hideaways. Hier einige der schönsten Adressen.

Sehnsuchtsort an der Seine: Paris, je t’aime!

Sehnsuchtsort an der Seine: Paris, je t’aime!

Kaum eine Stadt hat einen so guten Ruf wie Paris: Sie ist ein Sehnsuchtsort voller urbaner Mythen, in dem Liebe, Schönheit und Genuss die Hauptrollen spielen. Doch hat Paris auch Sportsgeist? Die Olympischen Spiele werden es im Juli zeigen – und Frankreichs Metropole macht sich fit für das erhoffte Sommermärchen.

Meist gelesen

Sind das die Top-Hotels in München?

Sind das die Top-Hotels in München?

Die Hauptstadt Bayerns genießt schon lange einen Ruf als Place to Be in Sachen Style, Kultur und Kulinarik. Hier einige der schönsten Adressen.

Die Welt von Jeff Leatham: Flower-Power trifft Star-Power

Die Welt von Jeff Leatham: Flower-Power trifft Star-Power

Jeff Leathams blumige Kunstwerke locken Menschen aus aller Welt in die Lobby des „Four Seasons Hotel George V“ in Paris. Die Arrangements des Überflieger-Floristen sind so spektakulär, dass sie bereits die Academy Awards schmückten und auf Feiern von Oprah Winfrey, Eva Longoria und Kim Kardashian für Staunen sorgten.

Easy Going: Leistbarer Luxus

Easy Going: Leistbarer Luxus

Der Sonne entgegen: Ob Stadt oder Strand, diese stylishen Hotels beweisen, dass man nicht die Bank sprengen muss, um Vitamin D zu tanken – und versprechen leistbaren Luxus unter 300 Euro pro Nacht.

Nach oben blättern