Cook's Club Corfu
© Cook's Club Corfu
HotelNewsOpenings

Erster Cook’s Club auf Korfu: Eröffnung im Mai 2022

Nach den griechischen Destinationen Rhodos, Kreta und Kos empfängt der Cook's Club Corfu ab Mai 2022 eine neue Generation Reisender auf der siebtgrößten Insel Griechenlands.

7. Februar 2022


Cook's Club Corfu
Gouvia 491 00, Korfu, Griechenland
Web: cooksclub.com
Preis: ab € 150,-/Nacht

Die Leichtigkeit des Boho-Lifestyles vereint mit dem Komfort eines Beachhotels, dazu Adults-Only-Policy, gutes Essen, cooles Design und auch für jüngere Reisende leistbare Preise: so schaffte es das Cook's Club Konzept in die Herzen seiner Gäste. Der nagelneue Cook's Club Corfu stellt da keine Ausnahme dar.

Die Swim-Up Suiten punkten mit ihrem eigenen Poolzugang. © Cook's Club

Jüngster Neuzugang Cook's Club Corfu

Bisher konnten Reisende bereits die Cook's Club Dependancen auf Rhodos, Kreta und Kos zur Homebase für ihre Griechenland-Abenteuer machen. Als jüngster Neuzugang im Hellas-Portfolio eröffnet der Cook's Club Corfu im Mai 2002 im lebhaften Dorf Gouvia. Das wiederum kennt man, weil es an der verführerisch schönen Kommeno-Bucht liegt. Vom Hotel sind es nur ein paar hundert Meter zum Strand. Auch die Shops, Bars, Restaurants und das quirlige Nachtleben liegen in unmittelbarer Umgebung. Selbst die Altstadt von Korfu, seit 2007 Teil des UNESCO-Welterbes, ist nicht weit entfernt. 

Im gleichsam reduzierten wie stylishen Boho-Design erwartet das Cook's Club Corfu seine Gäste. © Cook's Club

Als Rückzugsort eignen sich die 195 Zimmer. Sie sind - wie der Rest des Hotels - im modernen Boho Design gestaltet. Reduziert auf das Wesentliche, aber dennoch mit jeglichem Komfort ausgestattet, sind sie stilvolle Hideaways für Singles, Paare und Freunde. Die Zimmer bieten schöne Ausblicke auf das Meer, auf das zerklüftete Innselinnere, das Dorf Gouvia oder den glitzernden Pool. Schon jetzt ein Highlight sind die Swim-Up Pools. Dank ihres Zugangs zu ruhigen, privaten Schwimmbecken inmitten des Hotelgartens ermöglichen sie eine Extraportion Privatsphäre. Als Hauptattraktion gilt - wie bei Cook's Club üblich - der große Pool. Hier genießt man an der Captain Cook's Bar herrliche Cocktails zu den Live-Sets lokaler und internationaler DJs.

Die Bar am Pool ist den ganzen Tag über der Ort für chillige Tunes, coole Drinks und relaxte Atmosphäre. © Cook's Club

Streetfood meets À-la-Carte

Und weil der Mensch nun einmal nicht von DJ Vibes und Cocktails allein lebt, gibt es zur kulinarischen Freude der Gäste auch im neuen Cook's Club das beliebte Restaurant Cantina. Innovatives Street Food vereint sich mit typisch regionaler Home-Style-Küche zu einem Essenskonzept, das ankommt. Eine mindestens ebenso köstliche Mischung offeriert das Campielo. Im originellen À-la-Carte-Restaurant stehen beliebte korfiotische Hausrezepte und venezianische Gerichte auf der Speisekarte. Wer will, kann sich mit dem "Feel Free"-Konzept von Preislisten verabschieden. Die Cook's Club-Version eines All-Inclusive-Urlaubs garantiert immer frisch zubereitete Speisen. Auf Wunsch sogar via Smartphone geordert. So wird selbst All Inclusive zu einer stilvollen Angelegenheit abseits von verschwenderischen Buffets.

Das Herzstück: der große Main Pool mit Bar & DJ-Sets. © Cook's Club

Entspannung und Spannung zugleich

Während tagsüber eineentspannte Atmosphäre vorherrscht, hält nachts dank DJs und Co. klassisches Club-Feeling Einzug. Wer nach langen Nächten ein bisschen Nachhilfe in Sachen Tiefenentspannung benötigt, ist im Spa richtig. Ausgewählte Treatments sorgen dafür, dass die Energie schnell wieder zurückkehrt. Im Gym powern sich die Gäste an den modernen Geräten aus. Oder sie nehmen an Aerobic-, Yoga- oder Pilateskursen teil. Ganz nach dem Motto "Alles kann, nichts muss". Tennis und Radfahren sind weitere Möglichkeiten, den Strandurlaub auf Korfu mit Aktivitäten zu kombinieren. Ausflüge in die wunderschöne Altstadt ergänzen den Urlaub um eine kulturelle Note. Ebenfalls im Mai bekommt Rhodos seinen zweiten Cook's Club.

Cook's Club Corfu
Gouvia 491 00, Korfu, Griechenland
Web: cooksclub.com
Preis: ab € 150,-/Nacht

Lesenswert

Das sind die besten Adressen in den Sunnmøre-Alpen

Das sind die besten Adressen in den Sunnmøre-Alpen

Zwischen den Gipfeln und Fjorde dieser pittoresken Region verstecken sich einige der schönsten Adressen Norwegens.

Sonevas bestgehütetes Geheimnis wird im März gelüftet

Sonevas bestgehütetes Geheimnis wird im März gelüftet

Mit der Eröffnung des Soneva Secret im März 2024 bringt die Luxushotelmarke ein noch intimeres Urlaubserlebnis auf die Malediven.

Rocco Forte holt Foodie-Legende Zuma nach Deutschland

Rocco Forte holt Foodie-Legende Zuma nach Deutschland

Am 31. Mai 2024 eröffnet die erste Zuma Deutschland Filiale als Pop-Up im Münchner Rocco Forte Hotel The Charles. Eine Premiere für das 2002 gegründete Kulinarik-Konzept.

Meist gelesen

Editor’s Choice: Römische Romantik im Hotel Vilòn

Editor’s Choice: Römische Romantik im Hotel Vilòn

Das einzigartige „Hotel & Palazzo Vilòn“ präsentiert die traumhafte Hauptstadt Italiens von ihrer malerischsten Seite.

Pretty & Cosy: Traumhafte Boutiquehotels in Österreich

Pretty & Cosy: Traumhafte Boutiquehotels in Österreich

Ein ganz besonderer Charme, eine begrenzte Zimmeranzahl und ein modern-alpiner Lifestyle: Diese Boutiquehotels im Alpenraum lassen das Designerherz höher schlagen.

So spektakulär wird das Aman Beverly Hills

So spektakulär wird das Aman Beverly Hills

Das neueste Projekt der Luxus- und Lifestylemarke zelebrierte vor kurzem seinen Spatenstich. Zur Feier des Tages gab es erste Renderings des Projekts.

Nach oben blättern