florian-wehde-uFGi0_YciE0-unsplash
© Florian Wehde / Unsplash
NewsTipps

Das sind die Corona Einreisebestimmungen in Deutschland

Die gelockerten Regelungen im Überblick

21. Mai 2021


Da auch die Corona-Zahlen in Deutschland immer weiter sinken, lockerte das Land jetzt seine Einreisebestimmungen. Neben vollständig Geimpften oder Genesenen, können nun auch alle anderen Personen leichter einreisen.

Für Reisende aus Hochrisikogebieten wie Indien, in denen Virusmutationen für hohe Infektionszahlen sorgen, gelten jedoch noch die strengen Bestimmungen.

Deutschland lockert Einreisebestimmungen

Personen, die bereits vollständig geimpft oder von einer Corona-Infektion genesen sind, müssen ab sofort kein negatives Testergebnis bei der Einreise vorzeigen und auch eine Quarantäne-Pflicht entfällt. Alle anderen können sich bei der Einreise freitesten – dafür müssen sie einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist oder ein Antigentest, der nicht älter als 48 Stunden ist, vorweisen. Damit entfällt auch hier eine zehn-tägige Quarantäne.

Ab sofort kann man wieder einfacher nach Deutschland reisen. Credit: Adam Vradenburg / Unsplash

Laut Horst Seehofer, dem deutschen Bundesinnenminister, sei die Testpflicht wesentlich sinnvoller, als eine Quarantäne. "Für die Pandemie-Bekämpfung ist ein Testergebnis schwarz auf weiß allemal besser als eine Quarantäne, die - wenn überhaupt - nur sporadisch überprüft wird", gibt Seehofer in einer öffentlichen Erklärung bekannt.

Auch Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen sind gelockert

In Deutschland gibt es noch weitere Vorteile, für vollständig Geimpfte und Genesene. Laut einer neuen Verordnung, die bereits bundesweit gilt, fallen Kontakt- sowie Ausgangsbeschränkungen für diese Personen weg. Und auch beim Betreten von Restaurants und Shops braucht man in diesem Fall keinen negativen Test. Eines ist jedoch weiterhin zu beachten: Sowohl geimpfte als auch genesene Personen müssen trotzdem eine Maske tragen, wo Maskenpflicht herrscht und die Abstandsregeln einhalten.

Auch Kontaktbeschränkungen und Ausgangssperren entfallen für Geimpfte und Genesene. Credit: Helmut H. Kroiss / Pixabay

Quarantäne für Hochrisiko- und Mutationsgebiete bleibt

Ausgenommen von den gelockerten Einreisebestimmungen sind jedoch Reisende, die aus Hochrisiko- oder Mutationsgebieten kommen. Nach der Rückkehr aus Hochrisikogebieten kann die Quarantäne frühestens nach fünf Tagen durch einen negativen PCR-Test beendet werden. Wer aus einem Mutationsgebiet kommt, muss für weitere 14 Tage in Quarantäne.

Lesenswert

Shopping auf Ibiza: Die coolsten Hippy Markets und besten Boutiquen

Shopping auf Ibiza: Die coolsten Hippy Markets und besten Boutiquen

Von handgemachten Schätzen am Hippy Market über einzigartige Concept Stores bis hin zu luxuriösen Boutiquen ist Ibiza ein absolutes Paradies für Shoppingbegeisterte.

Urlaub im Schloss: Wo Historie auf Hospitality trifft

Urlaub im Schloss: Wo Historie auf Hospitality trifft

In diesen außergewöhnlichen Häusern vereinen sich eine lange Geschichte, moderne Annehmlichkeiten und perfektes Service zu einer unvergesslichen Auszeit.

Das sind die besten Reiseziele im August 2024

Das sind die besten Reiseziele im August 2024

Entspannung und Abenteuer, Natur und Kultur, Strand und City: Welche Reiseziele im August 2024 besonders überzeugen.

Meist gelesen

Chris Stamp und Nobu Matsuhisa bringen Sushi Club nach Ibiza

Chris Stamp und Nobu Matsuhisa bringen Sushi Club nach Ibiza

Drei Jahre nach Gründung der Marke Sushi Club gibt es nun erstmals eine spezielle Ibiza Capsule Collection, exklusiv erhältlich im Nobu Hotel Ibiza Bay.

Wo man diesen Sommer auf Ibiza isst

Wo man diesen Sommer auf Ibiza isst

Sommerliche Genüsse auf der trendigen Baleareninsel: Das sind die besten Adresse für Lunch, Dinner und Gelato.

Diese Erlebnisse gehören zu den Must Dos auf Ibiza

Diese Erlebnisse gehören zu den Must Dos auf Ibiza

Von Partys und Beach Clubs bis hin zur UNESCO-Welterbestätte und Natur: Die Must Dos auf Ibiza sind vielfältig.

Nach oben blättern