Janu Tokyo Eröffnung Spa c Robert Rieger
© Robert Rieger
CityDesignHotelNewsOpeningsSpa

Mit dem Janu Tokyo feiert eine neue Luxushotelmarke ihr Welt-Debüt

Mit der Eröffnung des Janu Tokyo gibt es nun einen Wellness-Tempel mit gleich zwei Spa-Häusern und dem größten Gym in Tokio.

18. März 2024


Aman und ihre luxuriösen Häuser kennt man auf der ganzen Welt schon seit mehr als 35 Jahren. Vor vier Jahren erfolgte die Gründung der Schwesternmarke Janu als Ergänzung des Aman-Portfolios. Abgeleitet vom Sanskrit-Wort für "Seele" soll sie Verbindungen, Gleichgewicht und kollektive Freude fördern. Ihr Debüt feiert sie nun mit der Eröffnung des Janu Tokyo. 12 weitere Projekte sind bereits in Planung.

Janu Tokyo Eröffnung

© Robert Rieger

Janu Tokyo
1 Chome-2-2 Azabudai, Minato City, Tokyo 106-0041, Japan
Tel.: +81 3-6731-2333
Web: janu.com
Preis: DZ ab ca. € 1017,− pro Nacht

Urbane Oase

Seinen Standort hat das Janu Tokyo in den Azabudai Hills gefunden. Dabei handelt es sich um eine moderne Stadtanlage mit Fokus auf die Natur, mit vielen Freiflächen und viel Grün sowie attraktiven Einzelhandels- und Wohneinrichtungen. Auf rund acht Hektar Land schuf man alles, was man für ein erfülltes und gesundes Leben braucht. Damit ist der Ort prädestiniert für das Janu Tokyo.

Janu Tokyo Eröffnung

© Robert Rieger

Es erwartet seine Gäste mit 122 Zimmer und Suiten. Sie können sich in acht gastronomischen Einrichtungen ebenso verwöhnen lassen wie im 4.000 Quadratmeter großen Spa- und Wellnesscenter. Letzteres erstreckt sich über vier Etagen und verfügt über eines der größten Fitnessstudios in Tokio. Fünf Bewegungsstudios, in denen man beim Spinning, Yoga oder Boxen mit anderen in Kontakt tritt, sind ebenso vorhanden wie ein Hydrotherapie- und Thermalbereich.

Weitere Highlights im Janu Tokyo

Im beheizten Lounge-Pool fühlt man die unbeschwerte Leichtigkeit des Seins, während Sportliche im 25 Meter langen Innenpool ihre Bahnen ziehen können. Achtsamkeitskurse und moderne, actionbasierte Einheiten sorgen für Abwechslung zwischen Wellness-Treatments und Gruppenkursen.

Janu Tokyo Eröffnung Restaurant

© Robert Rieger

Weil Essen bekanntlich ebenso völkerverbindend wirkt wie gemeinsames Workout, gibt es gleich acht Restaurants im Hotel. Sie bringen sowohl europäische als auch asiatische Einflüsse auf die Teller. Natürlich immer in einer modernen Interpretation. Im Janu Mercato speist man beispielsweise italienisch, während die wunderschöne Janu Patisserie süße Köstlichkeiten kredenzt. Igura stellt die Sushi-Tradition in den Mittelpunkt, während es im Sumi Omakase-Dinner-Erlebnisse gibt. Auch die kantonesische sowie die Grill-Küche kommen nicht zu kurz.

Optisches Verwöhnprogramm

Selbst das optische Design der Gerichte überlässt man hier nicht dem Zufall. Alle Räume sind – ebenso wie natürlich auch die Zimmer und Suiten – wunderschön gestaltet. Verantwortlich für die Inneneinrichtung war Jean Michel Gathy von Denniston. Das Gebäude an sich entwarfen die visionären Architekten Pelli Clarke & Partners. Im Mittelpunkt stehen japanischer Minimalismus und Symmetrie. Als Meisterstück gilt die Janu Suite. Sie ist allein 284 Quadratmeter groß. Man kann sie aber auf 519 Quadratmeter erweitern. Damit ist sie eine der größten Suiten in Tokio. Das Janu Tokyio selbst ist das bisher einzige Hotel in den Azabudai Hills.

Janu Tokyo Eröffnung Room Suite

© Robert Rieger

Fast alle Suiten verfügen über einen privaten Balkon. Von ihnen fällt der Blick auf die Skyline von Tokio. Corner und Tower View Suiten ermöglichen Panorama in zwei Richtungen. Regenduschen, begehbare Kleiderschränke und elegante Gestaltung sind Selbstverständlichkeiten. "Die strategische Entscheidung, Janu zu eröffnen, spiegelt unser Engagement wider, uns mit den Wünschen der Reisenden von heute weiterzuentwickeln, insbesondere mit den Nachkommen der Aman-Gäste, den aufstrebenden Amanjunkies, die auf der Suche nach Erfahrungen und authentischen menschlichen Beziehungen sind. Janu Tokyo verspricht, das Epizentrum dieser transformativen Bewegung zu sein und eine neue Art von Gästen willkommen zu heißen", so Vlad Doronin, Chairman und CEO der Aman Group.

Janu Tokyo
1 Chome-2-2 Azabudai, Minato City, Tokyo 106-0041, Japan
Tel.: +81 3-6731-2333
Web: janu.com
Preis: DZ ab ca. € 1017,− pro Nacht

 

Lesenswert

Waldorf Astoria West Bay: Urbane Luxusoase in Doha

Waldorf Astoria West Bay: Urbane Luxusoase in Doha

Erst im Januar eröffnet, vereint das Fünfsternehotel Waldorf Astoria West Bay Art Déco-Glamour mit luxuriösem Design in Katars Hauptstadt.

Mit diesem neuen Restaurant ist Ibiza um einen Foodie-Hotspot reicher

Mit diesem neuen Restaurant ist Ibiza um einen Foodie-Hotspot reicher

Schon wenige Wochen nach der Eröffnung des Madunia als neues Restaurant auf Ibiza hat sich das Lokal zur begehrten Adresse entwickelt.

Milaidhoo Maldives: Barfuss-Luxus im Paradies

Milaidhoo Maldives: Barfuss-Luxus im Paradies

Insel-Idyll im UNESCO-Biosphärenreservat mit atemberaubenden Meerespanoramen, fantastische Kulinarik und schier endlose Aktivitäten: All das und mehr kann man im Milaidhoo Maldives erleben.

Meist gelesen

Margot Gärtner: Call Bruno!

Margot Gärtner: Call Bruno!

Die Werbeagentur missmargo kennt man in Innsbruck. Dass deren Gründerin Margot Gärtner mittlerweile unter dem Namen CALL BRUNO in der Innenarchitektur tätig ist, ist kein Geheimnis mehr. Ihre Projekte stehen für zeitlos eklektisch-moderne Eleganz mit dem gewissen Etwas.

Das Puente Romano Beach Resort präsentiert das weltweit erste FENDI Gastro-Erlebnis

Das Puente Romano Beach Resort präsentiert das weltweit erste FENDI Gastro-Erlebnis

Im Sommer 2024 verwöhnt das renommierte Puente Romano Beach Resort seine Gäste mit einem ikonischen FENDI Erlebnis.

Hotel Guide 2024: Die besten Hotels des Jahres

Hotel Guide 2024: Die besten Hotels des Jahres

Diese konnten sich durchsetzen: Das sind die besten Hotels des Jahres in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Südtirol.

Nach oben blättern