Naviva Four Seasons
© Four Seasons Hotels & Resorts
HotelOpenings

Dieses neue Zeltresort in Mexiko ist Luxus pur

Mit dem Naviva, A Four Seasons Resort, bietet die Marke ihren Gästen ab sofort einen einzigartigen Rückzugsort im Dschungel.

27. Dezember 2022


Anspruchsvolle Gäste, für die ein Glamping Urlaub nicht genügend Komfort bietet, können sich nun auf ein einzigartiges Erlebnis in Mexiko freuen. Denn direkt anschließend ans Punta Mita Resort der Marke eröffnete Four Seasons mit "Naviva" nun sein erstes Luxus-Zeltresort auf dem amerikanischen Kontinent. Die Gäste der 15 außergewöhnlichen Unterkünfte erleben die umliegende Natur hautnah. Und das, ohne auf Annehmlichkeiten verzichten zu müssen.

Naviva Four Seasons

15 luxuriöse Zelte, samt eigenen Plungepools und privaten Spa Pods, warten auf die Gäste. © Four Seasons

Naviva, A Four Seasons Resort
Lote H-2, México 200 Km 19.5, 63734 Punta Mita, Nay., Mexiko
Web: fourseasons.com
Tel.:  +52 329 291 6100 
Preis: Zelt (all inclusive) ab € 3.950,−

Luxus im Dschungel

Die 15 luxuriöse Zelte liegen auf einer privaten Halbinsel. Die Kulisse könnte schöner nicht sein. Sie sind nämlich von 19 Hektar Wald umgeben. Im Fokus des Naviva stehen Gemeinschaft, persönliches Wachstum und die Wertschätzung für das lokale Erbe. Die Gäste sollen sich mit der Natur verbinden. Und das gelingt dank des biophilen Designs fast von selbst. Fast organisch verbinden sich hier die Innen- und Außenwelten.

Naviva Four Seasons

Das biophile Design lässt die Grenzen verschwimmen, der Gast wird Teil der Natur. © Four Seasons

Für die Gebäude des Naviva stand die Natur selbst Pate. Ihre Architektur und ihre Ausstattung ist von der Natur inspiriert. Das Ergebnis sind Open Air Wohnzimmer, private Plungepools, Hängematten, Feuerstellen und Außenduschen. Selbst in den Stoffen und Texturen findet sich die Natur wieder. Seiner sozialen Verantwortung kam Four Seasons nach, indem man lokale Künstler, Handwerker und Hersteller in den gesamten Bau einbezog. Maßgefertigte Möbel von Taracea und Baufaktory sowie Kunstwerke von Emma Boomkamp sind nur einige der Highlights.

Jeder Tag ein Erlebnis

Abgesehen von der "Hardware" des luxuriösen Zeltcamps bietet das Naviva seinen Gästen auch individuelle, transformative Erlebnisse. Sie decken die Bereiche Bewegung, Gastronomie und kulturelle Einblicke ab. So begibt man sich beispielsweise auf eine Naturwanderung zu den Ruinen von Aztatlán oder zu einer Verkostung von Meeresfrüchten. Im "House of Heat" gibt man sich Temazcal Zeremonien hin, während man im Rahmen von Metztli-Mythologie-Sitzungen mehr über die atztekische Kultur erfährt.

Naviva Four Seasons

Die Ausstattung: edel, nachhaltig und aus der direkten Umgebung, von lokalen Handwerkern gefertigt. © Four Seasons

Auf der Risco Terrace trifft man sich zum Yoga, im Mar Gym trainiert man im Freien und mit Blick auf den Pazifik. Entspannung versprechen der Selva Pool im Dschungel ebenso wie der La Solana Beach. Letzterer ist der 175 Meter lange Privatstrand des Resorts. Tiefgreifende, transformative Erlebnisse bietet der private Spa-Pod. Rituale, Holzbadewannen und Außenduschen erfüllen alle Wellness-Wünsche.

Kulinarik und Nachhaltigkeit

Für den sorglosen Aufenthalt sorgt zudem das All Inclusive-Konzept. Es beinhält alle Mahlzeiten, Snacks und Getränke, eine 60-minütige Spa-Behandlung pro Gast und die speziellen Naviva Erlebnisse. Das Kulinarik-Team serviert frische Meeresfrüchte, lokale Snacks, Abendessen im Wald sowie Essen im Zelt rund um die Uhr. 

Naviva Four Seasons

Ein Aufenthalt im Naviva soll zum "transformativen Erlebnis" werden. © Four Seasons

Die authentische Nachhaltigkeit, die schon beim Bau im Fokus des Resorts stand, findet hier ihre konsequente Fortsetzung. Denn lokale Kaffeeröster, Landwirte und Winzer sorgen dafür, dass die Gäste auch beim Essen das gute Gefühl genießen, sich und der Umwelt etwas Gutes zu tun.

Naviva, A Four Seasons Resort
Lote H-2, México 200 Km 19.5, 63734 Punta Mita, Nay., Mexiko
Web: fourseasons.com
Tel.:  +52 329 291 6100 
Preis: Zelt (all inclusive) ab € 3.950,−

Lesenswert

Sind das die besten Hotels in Val d’Isère?

Sind das die besten Hotels in Val d’Isère?

Mit mehr als 5.200 Beherbergungsbetriebe hat man in Val d'Isère wahrlich die Qual der Wahl. Hier einige der besten.

In diesem Hotel in Wien versteckt sich ein Urban Jungle

In diesem Hotel in Wien versteckt sich ein Urban Jungle

Mitten in Wien durchbricht eine begrünte Fassade den typischen Stil der Stadt und sie dient nicht nur optischen Zwecken. Das Hotel Gilbert ist eine umweltbewusste, aber hippe Oase mitten in der Stadt.

Frühling in der Energieoase Golden Hill

Frühling in der Energieoase Golden Hill

Umspielt vom wohltuenden Lavendelduft und hypnotisiert von den sanften Naturteichwellen, genießt man im Golden Hill in einer der schönsten Ecken der Steiermark die ersten Züge des Frühlings vor allen anderen.

Meist gelesen

Dieses Hotel ist perfekt für Achtsamkeit im Allgäu

Dieses Hotel ist perfekt für Achtsamkeit im Allgäu

Das Team des Fünf-Sterne Hotel Franks in Oberstdorf verrät persönliche Lieblingsplätze und -aktivitäten, von Sauna-Yoga über tosende Wasserfälle und Onsen-Pools bis zum Mensch-ärger-Dich-nicht-Spiel.

Louis Vuitton eröffnet Chocolaterie im Marina Bay Sands

Louis Vuitton eröffnet Chocolaterie im Marina Bay Sands

Schon seit 2022 kreiert Maxime Frédéric wundervolle Pralinen für die Louis Vuitton Chocolaterie in Paris. Nun setzt das Modelabel die Kooperation mit dem Chef Pâtissier des Cheval Blanc Paris in Singapur fort.

Der Mythos um’s Badrutt’s Palace

Der Mythos um’s Badrutt’s Palace

Fünf mutige Generationen haben mit ihrem Innovationsgeist dazu beigetragen, dass das traditionsreiche Hotel auch nach fast 130 Jahren zu einem der besten und bekanntesten Häuser auf der ganzen Welt zählt.

Nach oben blättern