Dina De Luca 2 Header
© beigestellt
HotelInsider

Ask a Hotelier: Dina De luca Chartouni

Wenn die Kreativdirektorin des New Yorker Boutiquehotels „The Lowell“ – und Verlobte von Hollywood-Komponist Hans Zimmer – nicht gerade zwischen der US-Ostküste und London pendelt, genießt sie das süße Leben in Italien oder sucht nach einzigartigen Abenteuern an abgelegenen Orten wie der Antarktis.

19. Dezember 2023


© beigestellt

Sie sind in New York geboren und aufgewachsen und leiten dort auch ein renommiertes Hotel – gibt es überhaupt eine andere Stadt, die für Sie interessant ist?
Seit 2006 ist London meine zweite Heimat, was Reisen innerhalb Europas um einiges einfacher macht; so kann ich ganz einfach hie und da einen Kurztrip einlegen. Ich finde die Energie der britischen Hauptstadt, obwohl sie schon sehr anders ist als New York, ähnlich belebend. Kein Ort ist – vor allem bei Nacht – so aufregend und besonders!

Welches Land inspiriert Sie am meisten?
Der Libanon mit all seiner Geschichte und Vielfalt. Die Menschen dort sind so unglaublich resilient und kreativ – und unbeschreiblich gastfreundlich!

An welches Reiseziel können Sie immer wieder zurückkehren, egal wie oft Sie es bereits besucht haben?
Italien – ganz egal, wo: die Dolomiten, Umbrien, Mailand, Rom, die Toskana … die Liste ist endlos!

© beigestellt

Gibt es ein Reiseerlebnis, das Sie nie vergessen werden?
Das Überqueren der Drakestraße, nördlich der antarktischen Halbinsel – komplett isoliert von jeglicher Zivilisation, umgeben nur von Eis und Wasser, fühlt man sich sehr klein und machtlos.

Wohin geht es als Nächstes – und was steht noch auf Ihrer Bucketlist?
Im Moment freue ich mich, etwas Zeit in New York zu verbringen und gelegentlich unser Ferienhaus auf Long Island zu besuchen, nachdem ich die letzten Monate zwischen London und der Toskana gependelt bin, um die Hochzeit meiner Tochter Isabella zu planen, die im Juni stattgefunden hat. Auf meiner Bucketlist ganz oben stehen Japan, die Türkei und Sardinien. Und ich möchte gern einmal die weißen Nächte in Schweden miterleben und auf eine romantische Safari gehen.

© beigestellt

Welche Produkte dürfen für Sie auf keiner Reise fehlen?
Mein iPad, Airpods und ein Kaschmir-Hoodie sind immer mit dabei. Auf Reisen trage ich gern flache Schuhe von Chanel und einen Pasch­minaschal. Für meine Haare habe ich stets Shampoo und Conditioner von meiner eigenen Pflegereihe DDC28 dabei. Das „Hyaluronic Serum“ von Dr. Lara Devgan und eine Creme von Augustinus Bader sind ebenfalls essenziell für meine Pflegeroutine.

Welches klassische Hotel mögen Sie am liebsten?
Abgesehen vom „The Lowell“ finde ich „The Connaught“ in London fantastisch.

In welches Hotel kehren Sie immer wieder zurück?
Ins „J. K. Place“ auf Capri – mein Herzensort.

© beigestellt

Was bestellen Sie in Ihrem Lieblingsrestaurant?
Antipasti, Tartare di Tonno und Pizza Margherita im „Aurora Capri“ – eine absolute Restaurantlegende!

Haben Sie einen Tipp, wie man das meiste aus einer Reise herausholen kann?
So weit es geht, in den Austausch mit Locals kommen.

Wen würden Sie gerne im „The Lowell“ begrüßen?
Barbie! 

© beigestellt

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Herbst 2023.

Lesenswert

Spring into Shape mit Wellbeing-Retreats

Spring into Shape mit Wellbeing-Retreats

Der Frühling ist da, die eigene Fitness aber noch im Winterschlaf? Kein ­Problem, denn vom sensationellen „Six Senses“ im Douro-Tal über das ­„Forte ­Village“ im Süden Sardiniens bis hin zum edlen „Stanglwirt“ in Tirol: Diese Wellbeing-Retreats setzen jetzt auf besondere Fitnessmethoden, bei denen selbst die müdesten Muskeln erwachen – und das alles in traumhafter Lage.

Wöscherhof: Urlaub on Point

Wöscherhof: Urlaub on Point

Im Wöscherhof ist man mittendrin statt nur dabei: Mittendrin in der lebendigen Natur, mittendrin in einer erholsamen Umgebung, mittendrin in DEIN DAHUAM.

Soneva Fushi feiert mit dem SOUL Festival Achtsamkeit und Self-Care

Soneva Fushi feiert mit dem SOUL Festival Achtsamkeit und Self-Care

Kundalini-Yoga, Tanz, HIIT und Meditation sind nur einige der zahlreichen Aktivitäten, die Gäste beim SOUL Festival auf Soneva Fushi von 9. bis 13. Oktober 2024 erleben.

Meist gelesen

Cape of Senses: Ein Fest für die Sinne am Gardasee

Cape of Senses: Ein Fest für die Sinne am Gardasee

Am größten See Italiens kombiniert das Cape of Senses eine fantastische Spalandschaft, tolle Architektur, regionale Küche und einen einmaligen Ausblick um ein Erlebnis der Extraklasse zu schaffen.

Das sind die schönsten Hideaways für den Frühling

Das sind die schönsten Hideaways für den Frühling

Mit dem Erstarken der Sonne kommt die Reiselust wieder: Dies sind einige der schönsten Adressen für den Frühling.

Sind das die schönsten Städte der Toskana?

Sind das die schönsten Städte der Toskana?

Italien ist immer eine Reise wert – vor allem, wenn es in die Toskana geht. Hier sind die schönsten Städte der Kultregion.

Nach oben blättern