Die Josefine

Esterházygasse 33, 1060 Wien, Wien, Österreich

auf Karte anzeigen Website

SEHR GUT
75

HIGHLIGHTS

  • Ideale Lage in der Nähe der Mariahilfer Straße
  • Mischung aus Art Deko Stil und surrealistischer Kunst
  • Kulinarische Wiener Klassiker und viele andere Köstlichkeiten

Hereinkommen, eintauchen, Zeit und Raum vergessen. Die Josefine ist ein ganz besonderes Boutique-Hotel, erbaut 1896 und jetzt im Glamour der 1920er und 30er-Jahre revitalisiert. Die 49 Zimmer vereinen traditionelle Architektur eines Wiener Gründerzeithauses mit modernem Komfort. Betthäupter mit einer Bespannung aus traditionellem Wiener Geflecht,  Kristallluster, Fliesen mit 3D Effekt: Design im Art Deko Stil trifft auf surrealistische Kunst, die verblüfft und zum Schmunzeln und Nachdenken einlädt. Jedes der Zimmer ist ein bisschen anders, hat individuellen Charme, aber alle bieten Gästen, was sie brauchen, um nach einem anstrengenden Tag die Füße hochzulegen und sich zu entschleunigen. Die Boxspringbetten punkten mit regional handgefertigten Matratzen. Die hochwertigen kuscheligen Daunendecken und -pölster – sind selbstverständlich tierschutzgeprüft in Österreich erzeugt und auch für Allergiker geeignet. Die modernen Badezimmer sind ausgestattet mit Pflegeprodukten der nachhaltigen, veganen Kultmarke Votary.

Vieles, wofür man in anderen Hotels extra bezahlen müsste, sieht das Haus als selbstverständlichen Service. Bei der Ankunft steht eine Flasche Mineralwasser (prickelnd oder still) am Zimmer bereit. Eine Flasche Rot- oder ein gut gekühlter Weißwein wird gerne kostenfrei auf Anfrage serviert. Das Frühstück wird von Montag – Donnerstag von 07:00 – 12:00 Uhr und Freitag, Samstag und Sonntag von 07:00 - 14:00 Uhr serviert. Auf der Karte finden sich kontinentale Klassiker, abwechslungsreiche Bio-Eigerichte und verschiedenste süße Köstlichkeiten. Natürlich wird das Frühstück begleitet von knusprigen Brot- und Gebäckspezialitäten die täglich frisch geknetet, geformt und gebacken werden.

46 Zimmer und 3 Suiten€ 165,-nur FrühstückHundefreundlichParkmöglichkeitenKinderfreundlichBar / EntertainmentShuttleservice

Das sagt Falstaff Travel

Das legendäre Boutiquehotel wurde herausgeputzt, nun glänzt es mit einem Mix aus Art-déco und surrealistischer Kunst. Der Start am Morgen gelingt mit Egg Benedict oder Egg Florentine. Abends trifft man sich in der Topbar im Untergeschoss.


Die Falstaff Travel Bewertung

Ambiente10|10
Zimmer19|20
Wellnessn.v.|15
Service14|15
Kulinarik 14|20
Lage18|20
Gesamt75|100

n.v. -> nicht vorhanden

Ihre Meinung zählt: Bewerten Sie Die Josefine jetzt und teilen Sie Ihre Erfahrung mit der Falstaff Community! → zum Voting
Nach oben blättern