Jetzt Neu

Ausgabe Winter 2020 / 21

Reiseziele abseits der bekannten Pfade, die besten Medical SPAs und grenzenlose Freiheit auf den besten Pisten Europas – das Falstaff TRAVEL Magazin präsentiert die schönsten und spannendsten Sea & Ski Destinationen dieser Zeit!

Tortue Hamburg


SEHR GUT

78


HIGHLIGHTS

  • Französische Küche in der Brasserie
  • Elegantes Design
  • Beste Lage in Hamburg

Das ultramoderne Design-Hotel TORTUE HAMBURG im Zentrum der Hansestadt ist ein Ort der Entspannung, des kulinarischen Genusses und die perfekte Basis für Ihre Reise in die schönste Metropole Deutschlands. Der britische Star-Architekt Sir David Chipperfield gestaltete in Kooperation mit Stephen Williams das historische Gebäude. Kate Hume aus Amsterdam, Joyce Wang aus Hongkong, Stephen Williams sowie das Einrichtungshaus Bornhold aus Hamburg konnten als Interior Designer gewonnen werden. Beim Bummeln zwischen Stadthausbrücke, Große Bleichen und Neuer Wall findet man sich en passant mitten in der Hamburger Historie wieder, der das TORTUE seinen Namen verdankt: Als Hamburg zwischen 1806 und 1814 ein Departement von Paris war, logierte in dem historischen Quartier kein geringerer als Napoléon. Er und die Seinen haben den Hamburgern nicht nur die Inspiration für das Franzbrötchen mitgebracht, nicht nur Chausseen, Bellevues und Palais, sondern auch eine Idee von jenem weltberühmten Savoir-vivre. Ins Heute übersetzt handelt es sich dabei, allem voran, um die beglückende Lebenskunst sich niemals zu beeilen! Und welches Lebewesen versteht sich darauf ganz vorbildlich? Et voilà! Die Schildkröte – französisch la tortue. TORTUE erinnert uns daran, uns Zeit zu nehmen. Erst recht dann, wenn wir keine haben. Denn Eile und Genuss schließen einander aus.
Für das leibliche Wohl ist in den hoteleigenen Bars und Restaurants gesorgt. Sei es die deutsch inspirierte, französischen Küche der "brasserie" oder die asiatische Küche des "JIN GUI" – beide Restaurants bescheren seinen Gästen unvergessliche Genuss-Momente. Im Hochparterre liegt die Smokers Lounge „bar bleu“ sowie die „brasserie“, die hanseatisch und dabei stets très français zum Frühstück, zum Lunch und zum Dinner einlädt. Sei es für ein entspanntes Seminar oder für ein Private Dining mit Kollegen: Meeting-Kapazitäten bieten drei individuelle “salons“ mit einer Breakout Zone. Im Souterrain des Hotels liegt die „bar noir“. Ein Ort, designt von Stephen Williams, an dem sich Wiedersehen, geschäftliche Erfolge oder private Anlässe stilvoll feiern lassen - erweiterbar durch die „bar privé“. Über den Innenhof gelangt man in das asiatische Restaurant „JIN GUI“, entworfen von der renommierten Designerin Joyce Wang aus Hongkong. Ein Restaurant mit offener Küche, asiatisch dirigiert, mit internationalem Einfluss und für ganz besondere Anlässe zwei individuelle Private Dining Räume.

114 Zimmer und 14 Suiten160 - 350ParkmöglichkeitenBarrierefreiBar / Entertainment

Das sagt Falstaff Travel

Das Designhotel TORTUE HAMBURG im Zentrum der Hansestadt ist ein Ort der Entspannung, des kulinarischen Genusses und Basis für einen Urlaub in der schönsten Metropole Deutschlands. Der britische Stararchitekt Sir David Chipperfield gestaltete in Kooperation mit Stephen Williams das Gebäude. Kate Hume aus Amsterdam, Joyce Wang aus Hongkong, Stephen Williams sowie das Einrichtungshaus Bornhold konnten als Interior-Designer gewonnen werden. Beim Bummeln zwischen Stadthausbrücke, Große Bleichen und Neuer Wall findet man sich mitten in der Hamburger Historie wieder. Für das leibliche Wohl ist in den hoteleigenen Bars und Restaurants gesorgt. Die deutsch inspirierte französische Küche in der Brasserie begeistert.


Die Falstaff Travel Bewertung

Ambiente10|10
Zimmer19|20
Wellness0|15
Service14|15
Kulinarik 15|20
Lage20|20
Gesamt78|100
Ihre Meinung zählt: Bewerten Sie Tortue Hamburg jetzt und teilen Sie Ihre Erfahrung mit der Falstaff Community! → zum Voting


Diese Hotels könnten Sie auch interessieren

Romantik Wellnesshotel Deimann

Romantik Wellnesshotel Deimann

57392 Schmallenberg, Deutschland

Nach oben blättern