Bali Insider Hank Ge
© Hank Ge
DestinationsInsiderTipps

10 Fragen an … Bali Insider Hank Ge

Der Trend-Gastronom, Weltenbummler und Unternehmer Hank Ge verrät Falstaff Travel seine besten Insider Tipps für Bali.

15. Februar 2022


Eine üppige Löwenmähne, ein strahlendes Lächeln, ein gestählter Körper und ein Kopf voll kreativer Ideen: so kennen und lieben mehr als 358.000 Follower auf Instagram Hank Ge. Der gebürtige Deutsche startete seine berufliche Karriere ursprünglich im Finanzsektor - heute ist er erfolgreicher Unternehmer auf vielen anderen Ebenen. Als Chef der Boho-Marke Wildsky hat er sich ebenso einen Namen gemacht wie mit seinen innovativen Food-Konzepten.

Weit über die Stadtgrenzen seiner Wahlheimat Wien hinaus kennt man beispielsweise seinen bunten Bali Brunch im Oio Poké. Die Idee dafür kam ihm zwar in Wien - aber nur deshalb, weil er ursprünglich nach Bali auswandern wollte. Wegen Corona fiel dieser Plan ins Wasser. Also holte er ein Stückchen Inselzauber in die österreichische Hauptstadt.

Reisterrassen, Dschungel, Strände und Tempel: Bali ist nicht zufällig der Place to be. © Shutterstock

Wenn du Bali in drei Wörtern beschreiben müsstest - welche wären das?
Wenn ich an Bali denke, kommen mir so viel Worte, Momente und Erlebnisse in den Sinn. Räucherstäbchen, die jeden Morgen angezündet werden und "Offerings" in Bananenblättern. Die Kultur und das Lachen der Einheimischen. Natürlich das leckere und kreative Essen.

Insta-Hotspot: Der Tegenungan Wasserfall am Petanu River in der Nähe von Ubud. © Shutterstock

Warum Bali?
An Bali liebe ich das Freiheitsgefühl, das einen überkommt, sobald man seinen Fuß auf die Insel setzt. Bali wird liebevoll auch "Mama Bali" genannt. Ich denke, wenn man offen ist, erfährt man dort so viel Neues, lernt viel über sich selber und lernst unglaublich spannende Menschen kennen.

Immer offen für andere Kulturen und neue Begegnungen: Hank auf Reisen. © ZVG

Kommt man nach Bali, muss man unbedingt ...
... so touristisch es ist, aber die typischen Sehenswürdigkeiten kann man bestimmt in der ersten Woche abarbeiten. Dann ist es Zeit, mehr am lokalen Leben teilzuhaben. In Bali werden so viele Zeremonien gefeiert und das einmal mit einer einheimischen Familie zu erleben, ist unbezahlbar. Ich denke auch, dass jeder mal offen sein sollte, sich komplett auf die Kultur einzulassen und einen balinesischen Healer sehen sollte.

In Bali werden religiöse Traditionen hochgehalten, etwa jene der Tempeltänzerinnen. © Shutterstock

Und ein Hoteltipp vom Bali Insider?
Ich würde empfehlen, eine schöne AirBnB Unterkunft zu mieten. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr attraktiv.

Welches Souvenir muss in die Reisetasche?
Viele Erinnerungen und ein offenes Herz.

Erinnerungen als schönstes Reisesouvenir. © Hank Ge

In welcher Bar oder in welchem Café trifft man dich auf Bali?
Das ändert sich jedes Mal, wenn ich wieder dort bin, da so viele neue, coole Spots innerhalb kürzester Zeit öffnen. Aber Spots, die ich super gerne mag sind hauptsächlich in meiner Lieblingsgegend, in Canggu: BGS Coffee, Revolver, Localita, Mason, Yema Kitchen, Sayuri, Mocca ...

Candi Bentar, das "Tor zum Universum", findet man häufig am Eingang zu Tempelanlagen. © Shutterstock

Ein Shop, in dem du dein komplettes Geld lassen könntest?
Eigentlich kein materieller Shop. Das meiste Geld lasse ich wahrscheinlich in Restaurants oder wenn ich mir Schmuck handfertigen lasse.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von HANK GE (@hank_ge)

Apropos Restaurant: wohin gehst du zum Dinner? Wonach schmeckt Bali?
Das kommt meistens ganz auf meine Stimmung an und die Leute, mit denen ich Zeit verbringe. in Bali findest du jede Küche und kannst dich von Libanesisch über Mexikanisch bis hin zum local Nasi Goreng alles finden. Bali schmeckt nach Abwechslung, Kurkuma, viel Tempe und Kokosnuss in allen Formen.

Bali ist bunt - und schmeckt bunt. Einflüsse aus aller Welt treffen in den Kochtöpfen aufeinander. © Shutterstock

Was hast du immer im Gepäck?
Eine reusable Wasserflasche, Sonnenbrille, Kopfhörer und Haargummis - cause Bali is hooooot!

Und was steht noch auf deiner Bucketlist?
Verschiedene Länder zu bereisen war und ist noch immer eine meiner größten Prioritäten in meinem Leben - einfach aus dem Grund, weil neue Kulturen und Eindrücke das eigene Leben stark bereichern. Mein Weg in und durch die Gastronomie wird von etlichen Reisen unterstützt, wodurch ich Inspiration für meine nächsten Ideen sammeln kann. Mein nächstes festgelegtes Reiseziel ist vorerst definitiv Tel Aviv.

Lesenswert

Interview: PÂtissier Cédric Grolet verzaubert ganz Paris

Interview: PÂtissier Cédric Grolet verzaubert ganz Paris

Wir trafen den Pastry-Chef des legendären „Le Meurice“ und sprachen mit ihm über den Instagram-Food-Hype und warum Geschmack immer wichtiger sein wird.

Sind das die besten Reiseziele im April 2024?

Sind das die besten Reiseziele im April 2024?

Sightseeing bei angenehmen Temperaturen, farbenprächtiges Frühlingserwachen und ausgelassene Feste: Diese Reiseziele im April 2024 machens möglich.

Das sind die besten Adressen in den Sunnmøre-Alpen

Das sind die besten Adressen in den Sunnmøre-Alpen

Zwischen den Gipfeln und Fjorde dieser pittoresken Region verstecken sich einige der schönsten Adressen Norwegens.

Meist gelesen

Sonevas bestgehütetes Geheimnis wird im März gelüftet

Sonevas bestgehütetes Geheimnis wird im März gelüftet

Mit der Eröffnung des Soneva Secret im März 2024 bringt die Luxushotelmarke ein noch intimeres Urlaubserlebnis auf die Malediven.

Das sind die besten Städte für einen Spa Urlaub in Europa

Das sind die besten Städte für einen Spa Urlaub in Europa

Für immer mehr Reisende gehört Wellness für einen gelungenen Urlaub einfach mit dazu. Doch in welchen Citys erlebt man Wellness next level?

Editor’s Choice: Römische Romantik im Hotel Vilòn

Editor’s Choice: Römische Romantik im Hotel Vilòn

Das einzigartige „Hotel & Palazzo Vilòn“ präsentiert die traumhafte Hauptstadt Italiens von ihrer malerischsten Seite.

Nach oben blättern