1500 x800 DSC_2491m
InsiderLuxusNewsPortrait

8 Fragen an: Gabriela Markova, Gründerin der Luxury Bloc

Auf mehr als 18 Jahre Erfahrung in der Reisebranche kann Gabriela Markova zurückblicken. Jetzt hat sie sich mit ihrem eigenen Projekt selbstständig gemacht: Der Luxury Bloc, eine Luxusmesse für Ost- und Mitteleuropa.

10. Februar 2023


Was ist die Idee hinter der Luxury Bloc?
Die Idee hinter der Messe ist es, obere Luxusanbieter mit den besten Reiseberatern der Region zusammenzubringen. Wir wollen unsere Top-Reiseberater mit neuen, erfrischenden Ideen und Tipps für Reiseziele inspirieren, neue Partnerschaften und Verbindungen fördern und das Direktgeschäft stärken.

Wie kann man Teil der Luxury Bloc werden?
Für Anbieter ist es sehr einfach, eine Bewerbung über unsere Website zu schicken. Aufgrund des großen Interesses an der Teilnahme und der begrenzten Kapazität der Messe mussten wir für bestimmte Regionen eine Obergrenze festlegen. Was die Hosted Buyers betrifft, so verschicken wir persönliche Einladungen an ausgewählte Berater. Wir kennen den Markt sehr gut (auch durch unsere Handelsvertretungsgesellschaft GM Selection) und laden gezielt Reiseberater ein, anstatt Einladungen an Agenturen zu verschicken und es ihnen zu überlassen, einen Teilnehmer auszuwählen. Wir halten uns an strenge Kriterien, darunter Ausgabenpotenzial, Reisemittel und Gesamtübereinstimmung.

Die Luxury Bloc ist Gabriela Markovas größtes Projekt © beigestellt

Was sind Ihrer Meinung nach die Reisetrends der Zukunft?
Die CEE-Region ist in dieser Hinsicht nicht so homogen wie andere Märkte. Während ein Teil der Region sich mehr der abenteuerlichen und erlebnisorientierten Art des Reisens verschrieben hat, setzen andere immer noch auf den klassischen Strandurlaub (allerdings auf höchstem Niveau). Wir sehen, dass der Wellness-Trend an Popularität gewinnt, von lokalen und regionalen Resorts, die in Spa- und Wellness-Bereiche investieren, bis hin zu international renommierten Retreats und Kliniken, von der bekannten SHA Wellness-Klinik in Spanien bis hin zum epischen JOALI BEING, das vor einem Jahr auf den Malediven eröffnet wurde. Wir beobachten auch ein zunehmendes Interesse an Luxuskreuzfahrten in der Region.

Lese-Tipp: Warum Luxuskreuzfahrten 2023 wieder in sind

Warum Luxusreisen?
Nun... definieren Sie Luxus. Luxusreisen können eine luxuriöse Suite oder Villa sein, tadelloser Service, atemberaubende Erlebnisse oder Aktivitäten, echte Abenteuer, aber auch Zeit mit den Liebsten, ein Abendessen zu zweit mit besonderer Aussicht oder ein entspannendes Wellness-Retreat für Alleinreisende....Denn es ist in jeder Hinsicht das Beste. Und davon gibt es viele. Und wir wollen sie alle ansprechen.

Haben Sie besondere Ziele für die Zukunft?
Glücklich sein und weiterhin das tun, was wir lieben. Ich möchte unser Team vergrößern, und wie jeder weiß, ist es heutzutage schwer, gute Leute zu finden. Wo sind denn alle hin?

Gabriela Markova und ihr Team © beigestellt

Was sind Ihre nächsten Projekte?
Ich habe eine Million Ideen in meinem Kopf und nicht genug Zeit. Mein Hauptaugenmerk liegt jetzt auf GM Selection, wir vertreten ein sehr nischenorientiertes Portfolio auf dem europäischen Markt, insbesondere in der DACH-, CEE- und südeuropäischen Region. Wir haben gerade ein PR- und Kommunikationsunternehmen gegründet, das die gesamte CEE-Region abdeckt, und dazwischen organisieren und begleiten wir verschiedene Gruppen-Roadshows in den drei Märkten. Luxury Bloc findet dieses Jahr zum 4. Mal statt und wir haben bereits einige tolle Teilnehmer bestätigt.

Und wohin reisen Sie am liebsten?
Barcelona. Ich liebe diese Stadt, und wir würden in Zukunft gerne dorthin ziehen. Was Urlaube angeht, liebe ich alles, was mit Geschichte zu tun hat, und kann es kaum erwarten, bis meine Tochter alt genug ist, um mit mir auf Entdeckungsreise zu gehen.

Barcelona hat einen großen Platz in Gabriela Markovas Herz © Shutterstock

Meine letzte lebensverändernde Erfahrung war eine Polarexpedition nach Spitzbergen. Ich mag Kälte und Winter im Allgemeinen nicht und hatte nicht erwartet, dass mich dieser Ort so sehr in Anspruch nehmen würde, wie er es tat, und es war absolut überwältigend. Eine weitere umwerfende Erfahrung war eine Übernachtung in Sambia. Ich bin ein klassisches Stadtmädchen, allergisch gegen Moskitos und fühle mich im "Betondschungel" wohler als im afrikanischen Busch. Aber wenn Sie noch nie eine Nacht unter dem afrikanischen Himmel verbracht haben, dann haben Sie etwas verpasst, denn das ist ein ultimatives Erlebnis für die Bucket-List, das Sie lieber früher als später planen sollten.

Wenn Sie das wichtigste Must-Have Luxus-Piece in ihrem Leben bestimmen müssten, welches wäre das?
Meine Zeit. Ein Gleichgewicht zwischen der Leitung von 3 Unternehmen/Projekten und einem 5-jährigen Kind zu schaffen, erfordert ein geschicktes Zeitmanagement, und deshalb ist es mein ultimativer Luxus, mir hin und wieder etwas Zeit für ein gutes Buch zu nehmen.

Lesenswert

Christoph Krabichler: Tirol am Teller

Christoph Krabichler: Tirol am Teller

Die Tiroler Kochkunst ist so vielfältig wie die Täler des Landes – der Nasse­reither Christoph Krabichler liefert mit seinem Kochbuch Habitat den jüngsten Beweis dafür.

Bitte zu Tisch: Genusshotels in Tirol

Bitte zu Tisch: Genusshotels in Tirol

Der „Gipfel des Genusses“ darf in Tirol wörtlich ­genommen werden – denn vom futuristischen Hauben­restaurant auf über 3000 Metern bis zur gemütlichen alpinen ­Stube im Tal findet man zahl­reiche Genusshotels, die mit kreativer und ­bodenständiger Kulinarik auf höchstem Niveau ­punkten.

Gourmetparadies Tirol – die Welt zu Gast

Gourmetparadies Tirol – die Welt zu Gast

Längst vorbei sind die Zeiten, als man mit Tirol noch hauptsächlich deftige Skihütten-Kulinarik verband – heute hat sich das Bundesland nämlich zu einem feinen Gourmet- Hotspot gemausert, der auch den internationalen Vergleich nicht scheuen muss. Eine Spurensuche im Westen Österreichs.

Meist gelesen

Luxus neu definiert: Maradiva Villas Resort & Spa

Luxus neu definiert: Maradiva Villas Resort & Spa

Nach einer atemberaubenden Renovierung bietet das Edelresort wieder unvergessliche Erlebnisse im Tropenparadies Mauritius.

World’s 50 Best Restaurants: Das sind aktuell die 5 besten der Welt

World’s 50 Best Restaurants: Das sind aktuell die 5 besten der Welt

Ein ganzes Jahr arbeitete die Jury der "World's 50 Best Restaurants" an ihrer Liste. Nun stehen die besten Restaurants der Welt 2024 fest.

Limonada Dance Company: Tirol tanzt um die Welt

Limonada Dance Company: Tirol tanzt um die Welt

Enrique Gasa Valga entwickelt mit seiner Limonada Dance Company in Innsbruck ­großartiges Tanztheater – und ist damit auf den Bühnen Europas zu sehen.

Nach oben blättern