Habitas (1)
© beigestellt
DestinationsExperiencesGourmetHotelInsiderTipps

Das sind die besten Adressen in Al-Ula

Die spektakuläre Oase in der Wüste Saudi-Arabiens punktet mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten, fantastische Landschaften – sowie Hotels und Restaurants der Extraklasse.

15. Dezember 2023


Where to Stay

Banyan Tree AlUla

© 2020 Ales Vyslouzil/Ales Photography FZ LLE

Ein wahrlich magischer Rückzugsort mitten in der Wüste, umringt von natürlichen Steinformationen und ideal, um den nächtlichen Sternenhimmel zu beobachten: Die nachhaltige Luxury- Glamping-Anlage des „Banyan Tree AlUla“ besteht aus 47 eleganten Zeltvillen, die stilvoll-minimalistisch ausgestattet sind. Beeindruckend ist auch der Rock Pool, in dem man mit grandiosem Ausblick zwischen Felsen schwimmen kann.

Banyan Tree AlUla
Wadi Ashar, Al-Ula 43563, Saudi-Arabien
Tel.: +966 14 512 0000
Web: banyantree.com
Preis:  Villen ab ca. € 525,– pro Nacht

Habitas AlUla

© beigestellt

Wahrscheinlich das hippste Luxushotel in der Gegend: Der malerisch gelegene Pool und die ikonischen Trampoline sind ein beliebtes Fotomotiv. Man wohnt in stylishen Villen, die jede Menge Privatsphäre garantieren, im Restaurant „Tama“ werden mit Blick auf den Pool arabische Köstlichkeiten serviert. Der Sonnenaufgang, der hier in der Wüste magisch ist, kann mit Yogastunden zelebriert werden.

Habitas Alula
QV65+RMF 43570, Saudi-Arabien
Tel.:
+966 14 821 3900
Web:
ourhabitas.com
Preis:  Villen ab ca. € 420,– pro Nacht

The Chedi Hegra

© beigestellt

Noch im Dezember soll dieses Luxushotel mit 35 maßgeschneiderten Zimmern eröffnen, es befindet sich in un­mittelbarer Nähe zur Ausgrabungsstätte Hegra. Integriert wird ein historisches Bahnhofsgebäude, traditionelle Lehmziegelkonstruk­tionen wurden dafür erhalten und mit moderner Architektur fusioniert. Das Anwesen wird über drei Gourmet­restaurants sowie einen Pool verfügen.

Web: ghmhotels.com

Shaden Resort

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Shaden Resort AlUla (@shadenresortalula)

Inmitten von bizarren natürlichen Sandsteinformationen liegt dieses Resort, das mit großzügigen Villen aufwartet; zum Sonnenuntergang färben sich die Felsen besonders dramatisch. Die Anlage ist ruhig und liegt zentral, so können alle Sehenswürdigkeiten bequem erkundet werden. Zur Verfügung stehen zudem ein Pool und zwei Restaurants. Das weitläufige Gelände ist eine beliebte Laufstrecke.

Shaden Resort AlUla
MX66+VWW, Hail العلا Road, Saudi-Arabien
Tel.:
+966 50 604 3344
Web:
shadenresort.sa
Preis:  DZ ab ca. € 659,– pro Nacht

Where to Eat

Somewhere

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by SOMEWHERE (@somewhere)

Das coolste Restaurant von Al-Ula, es könnte auch direkt in Los Angeles liegen; selbst der saudische Kronprinz ist hier gern zu Gast. Minimalistisches Design trifft auf eine grüne Oase – am schönsten ist es, draußen zu sitzen und die lauen Sommernächte zu genießen.

Somewhere Al Ula
Al-Ula 43523, Saudi-Arabien
Tel.:
+966 9200 24788
Web:
instagram.com/somewhere

Maraya Social

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Maraya Social by Jason Atherton (@marayasocial)

Social Fine Dining mit Michelin-Chef Jason Atherton – das elegante Lokal befindet sich auf dem Dach der Maraya-Konzerthalle, die architektonisches Pflichtprogramm ist. Die Aussicht ist fantastisch, verwendet werden die besten lokalen Produkte der Region.

Maraya Social
Al-Ula 43552, Saudi-Arabien
Tel.:
+966 5500 59161
Web:
marayasocial.com

Okto

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by OKTO (@okto.sa)

Nicht nur ein stylisher Ort, um gut zu essen und coole Drinks zu genießen: Das „Okto“ liegt auf dem Aussichtspunkt Harrat, von dem man einen Panoramablick auf die Stadt Al-Ula und die Wüstenlandschaft hat. Abends ist es ein beliebter Treffpunkt auch für Einheimische, regel­mäßig legen DJs auf.

Okto x AlUla
King Abdulaziz Park, Al-Ula 43562, Saudi-Arabien
Tel.:
+966 54 443417
Web:
okto-sa.com

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Herbst 2023.

Lesenswert

Markendebüt im Oman: The St. Regis Al Mouj Muscat Resort öffnet seine Türen

Markendebüt im Oman: The St. Regis Al Mouj Muscat Resort öffnet seine Türen

Endlich ist das lang erwartete St. Regis Oman eröffnet. Es trägt den klingenden Namen Al Mouj Muscat Resort und punktet unter anderem mit dem ersten Guerlain Spa des Landes.

Designhotels in Tirol: Dezente Eleganz

Designhotels in Tirol: Dezente Eleganz

Viele Designhotels sind austauschbar – in Tirol hingegen versteht man sich auf die kreative Fusion aus Tradition und Moderne: Hochwertige Materialien aus der Region treffen auf zeitgemäßen Minimalismus, Gemütlichkeit und Stil gehen innovative Wege.

Tirol: Faszination Berge

Tirol: Faszination Berge

Wer möchte bei diesem Ausblick nicht zum Gipfelstürmer werden? In Tirol entwickelt man sich automatisch zum Outdoor-Fan. Wie das gelingen kann? Mit einem breiten Angebot sowohl für Anfänger als auch für Familien und Profis.

Meist gelesen

Das Kronthaler: Auftanken beim Achensee

Das Kronthaler: Auftanken beim Achensee

Hoch über der Naturparkgemeinde Achenkirch und dem Tiroler Achensee, in beneidenswerter Alleinlage am Waldrand, erleben und spüren Sie Ihren schönsten Sommer.

Trendwatch: Was können Soul-Treatments im alchemistischen Heilspa?

Trendwatch: Was können Soul-Treatments im alchemistischen Heilspa?

Das Heilspa im Castel Fragsburg ist der einzige Ort, an dem alchemistische Konzepte zur Anwendung kommen.

Shortcuts: Alexa Chung

Shortcuts: Alexa Chung

Modedesignerin, Moderatorin, Model, Jetsetterin: Die 40-jährige Britin mit chinesischen Wurzeln ist auf der ganzen Welt zu Hause. Hier ist ihr Travel-Best-of.

Nach oben blättern