2016.01.18_kristallhuette.024
© mood photography by jan hanser - mood.at
GourmetSkiTipps

Best of Skihütten

Haute Cuisine anstelle deftiger Hüttenklassiker à la Kaiserschmarren, Berner Würstel und Co. Immer nur die gewohnte Hausmannskost beim Skifahren ist irgendwie langweilig. Wir haben einige der besten Adressen für Sie ausfindig gemacht.

12. Dezember 2021


„Gourmethütten erobern die Berggipfel“, so die spürbare Tendenz seit einigen Jahren. Kaum ein etabliertes Skigebiet im Alpenraum verfügt heute über keine Top-Gourmet-Einkehr mehr. Das sind die Top Adressen.

Österreich

Kristallhütte

Die Mehrfach ausgezeichnete Kristallhütte steht für "Genuss und Lifestyle am Berg"

Die Zillertaler „Kristallhütte“ steht dafür, cool wie ein Szenetreff, gemütlich wie eine Wirtsstube und edel wie ein Luxushotel zugleich zu sein. Und, sogar Präsidenten speisen hier – sowohl der ehemalige österreichische Bundespräsident Dr. Heinz Fischer als auch sein früherer deutscher Kollege, Dr. Horst Köhler, waren bereits auf der Gästeliste der Zillertaler „Kristallhütte“ zu finden. Ein ansprechendes Zusatzangebot dieser exklusiven Skihütte: Im Obergeschoss der „Kristallhütte“ befinden sich acht Superior-Doppelzimmer, Panoramablick inklusive. Der Vorteil: Nach einem traumhaften Sonnenaufgang können Hausgäste als Erste ihre Schwünge auf den Pisten ziehen. Die auf 2147 Metern gelegene Hütte ist DER Treffpunkt für Einheimische und Gäste in den Zillertaler Alpen; kulinarisch findet sich im Repertoire alles, was das Herz begehrt – vom Hüttenklassiker bis zum exklusiven Gourmetmenü. Top ist auch der Weinkeller, einer der höchstgelegenen in Österreich: Hier finden sich edle Tropfen aus Österreich, Italien und Frankreich – Weinverkostungen werden auf Wunsch organisiert.

Kristallhütte, kristallhuette.at
Zellberg 1, 6272 Kaltenbach, Österreich
T: +43 676 88632400

©Jan Hanser

Crystal Cube

Der „Crystal Cube“ in Fiss bietet drei Genussvarianten – Sektfrühstück, Luxury Lunch oder High Tea

Zugegeben – der „Crystal Cube“ in Fiss ist keine Berghütte im klassischen Sinn. Vielmehr ist er so etwas wie eine einzigartige, gastronomische Attraktion. Der Würfel aus Glas, inmitten des Ski- beziehungsweise Wandergebiets, steht für ein ganz neues Gourmetkonzept. Nahe der Aussichtsplattform des Fisser Zwölferkopfs auf knapp 2600 Metern fügt sich dieses architektonische Highlight harmonisch in die Landschaft ein – außen komplett verspiegelt, sieht man von innen hinaus in die traumhafte umliegende Bergwelt mittels 360-Grad-Rundumblick. Ideal als Tipp für Kleingruppen (bis zu acht Personen) oder für verliebte Paare, stehen hier drei Genussvarianten zur Auswahl: das Sektfrühstück, der Luxury Lunch – ein mehrgängiges Mittagsmenü – oder der Geheimtipp für Naschkatzen, der High Tea, mit Spezialitäten aus der hauseigenen Küche und Konditorei. Noch ein Tipp für Verliebte: Der „Crystal Cube“ wird auf Wunsch zu einem der außergewöhnlichsten Standesämtern Tirol – auch heiraten kann man also in dieser besonderen Location.

Crystal Cube, serfaus-fiss-ladis.at
Fisser Bergbahnen GmbH, Seilbahnstraße 44, 6533 Fiss, Österreich
T: +43 5476 6396

©Triol Werbung/Foto Müller

Angerer Alm

Vom Bergbauernhof zur Almhütte mit exzellenter Küche – die „Angerer Alm“ gibt es seit 250 Jahren

Die „Angerer Alm“ ist ein gelungenes Beispiel, wie gleichermaßen Tradition gepflegt und dem Fortschritt Raum gegeben werden kann. „Wir spielen nicht Alm, wir sind eine Alm – mit allem, was dazugehört“ ist das Credo hier oben. Auf der auf 1300 Meter hoch gelegenen Hütte am Kitzbüheler Horn wird ein ursprüngliches, sehr authentisches Erlebnis geboten – authentisch mitunter deswegen, weil die Hütte auf eine 250-jährige Geschichte zurückblicken kann. Auf der „Angerer Alm“ kann man auch übernachten – während oben ein Himmel voller Sterne wartet, ist’s im unteren Stockwerk ein Keller voller Weine. Und das ist ein wahrer Schatz: Bis zu 6000 lagernde Flaschen von fast 400 internationalen Weingütern sind hier zu finden. Hausherrin Annemarie Foidl, geprüfte Diplom-Sommelière und Präsidentin des österreichischen Sommeliere-Verbandes, ist zudem „Weinwirtin des Jahres 1999“. In der Küche aber ist Gerald Weiss der Chef – er kreiert für die Halbpensions- oder Abendgäste raffinierte Geschmackssymphonien.

Angerer Alm, angereralm.at
Berglehen 53, 6380 St. Johann in Tirol, Österreich
T: +43 5352 62746

©Christine Bauer

Schweiz

Chez Vrony

Das Restaurant liegt auf 2100 Metern und begeistert mit einer lebendigen Geschichte, exzellenter Kulinarik und dem Blick aufs Matterhorn

Herzlichkeit trifft hier auf Gastlichkeit und Kulinarik auf hohem Niveau. Obendrauf gibt’s einen atemberaubenden Blick auf das Matterhorn – den vielleicht schönsten Berg der Welt. Das alles ist „Chez Vrony“. Das Restaurant, mitsamt einer sehr urigen Gaststube, befindet sich auf 2100 Metern Seehöhe. Die Hütte hat zudem Geschichte – noch dazu eine sehr spannende. So verwandelte sich einst ein kleines, idyllisch eingerichtetes Bergbauernhaus zu dem heute bekannten Restaurant. Festgehalten ist diese Historie in einem Buch, ebenso wie die Chronik der Gastgeberfamilie Julen, das Leben in Findeln und die Entwicklung Zermatts vom entlegenen Bergbauerndorf zur Top-Tourismusdestination. Von der Literatur schwenken wir um zur Kulinarik: Vom überlieferten, uralten Rezept über feine Klassiker und Spezialitäten zu einem Haus von Internationalität. Hinzu gesellt sich eine breite Auswahl an Topweinen. Getroffen wird jeder Geschmack zu jeder Zeit – ob zum Frühstück, zum Apéro oder zum Lunch.

Chez Vrony, chezvrony.ch
Findeln, 3920 Zermatt, Schweiz
T: +41 27 967 25 52

©Chez Vrony

Italien

Comici Hütte

An einem Platz, der wohl einer der schönsten in den Dolomiten ist, werden Spezialitäten des Meeres, der Berge und aus Bella Italia serviert

„Die blauen Fensterläden grüßen schon von Weitem und lassen den müden Schritt noch einmal schneller werden“, das ist das Zitat auf der Website der „Comici Hütte.“ Emilio Comici ist der Namensgeber der bekannten Hütte am Langkofel bei Wolkenstein (Gröden). Die Bergsteigerlegende wurde 1901 in Triest geboren und galt als „elegantester Bergsteiger seiner Epoche“. Er war wohl auch dem Zauber der Dolomiten verfallen. So wie die Gäste nach einem Besuch in der „Comici Hütte“. Optisch besticht die Hütte auf 2145 Metern Seehöhe – wie eingangs erwähnt – durch ihre sehr markanten hellblauen Fensterläden und ihre Positionierung direkt unter einer Felswand. Aber auch kulinarisch lockt die „Comici Hütte“. Etwa mit – wie es die Gastgeberfamilie verspricht – „himmlischen Kreationen“. Erlesene Produkte wie Fisch und Wein kommen – direkt aus der eigenen Landwirtschaft in Grado – auf den Tisch. Seit Gianno Marzola 1955 den Hüttenbetrieb eröffnete, führt die Familie diesen in großer Tradition und mit Qualität und Herzlichkeit weiter.

Emilio Comici Hütte, rifugiocomici.com
Plan de Gralba 24, 39048 Wolkenstein (BZ), Italien
T: +39 0471 193 0388

©Andergassen Druck, Hannes Niederkofler

Deutschland

Gifpelalm Zugspitze

Typisch bayerische Gerichte in Deutschlands höchstem Restaurant

Auf der „Gipfelalm“ wird das bayerische Lebensgefühl eindeutig auf den Punkt gebracht. Gleich mehrere Komponenten werden hier miteinander gekonnt verbunden. Die Zugspitze ist nicht nur Deutschlands höchster Berg – dort befindet sich auch Deutschlands höchstes Restaurant auf exakt 2962 Metern Seehöhe. Traditionelle bayerische, zünftige und urige Gerichte stehen auf der „Gipfelalm“ natürlich auf der Speisekarte – Weißwürste dürfen keinesfalls fehlen. Bier auch nicht. Denn wie es sich für Bayern gehört, zählt zum kulinarischen Angebot hoch oben auf dem Gipfel auch ein Biergarten, ebenfalls Deutschlands höchster übrigens. Zum kulinarischen Angebot auf dem Gipfel der Zugspitze zählen neben der „Gipfelalm“ noch die „Panorama-Lounge 2962“ und das „Panorama Gipfelrestaurant“. Das kulinarische Angebot in den verschiedenen Restaurants ist vielseitig – traditionell Bayerisches trifft auf moderne Küche mit internationalem Touch. Kleiner Insidertipp am Rande: Die Gäste der „Gipfelalm“ schätzen besonders den leckeren Apfelstrudel.

Gipfelalm, zugspitze.de
Bayrische Zugspitzbahn Bergbahn AG
Olympiastraße 27, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Deutschland
T: +49 8821 7970

©Matthias Fend

Weitere Top Adressen

Dolomitenhütte, Osttirol

„So spektakulär wie die Spitzen der Dolomiten“ sei die „Dolomiten Hütte“, das versprechen die Gastgeber. Der Ort ist in jedem Fall traditionell, einzigartig und gemütlich. Eine Hütte, wie man sie sich vorstellen mag – mit Holzvertäfelungen, offenem Kamin und traditioneller Küche. Dolomitenhütte 1, 9908 Tristach, Österreich
T: +43 664 2253782, dolomitenhuette.at

Hendlfischerei, Salzburg

Direkt an der Bergstation der Steinberg- und Asitzbahn gelegen, sei den Gästen zum einen jede Menge Weitblick aufs atemberaubende Bergpanorama garantiert, zum anderen exquisite Gerichte. Neben Hendl gibt’s auch geräucherte Garnelen oder Weinbergschnecken. Pirzbichl 21, 5771 Pirzbichl, Österreich
T: +43 6583 20800800, hendl-fischerei.at

Sennhütte, Tirol

Sensationell ist hier einfach alles – die „Sennhütte“ in St. Anton, die sich diesem Adjektiv aufgrund des Namens der Besitzer (Familie Senn) verschreibt, steht für sensationelles Après-Ski (dieses Jahr Corona-bedingt nicht), aber auch für eine sensationelle Küche – nahezu alles stammt aus dem eigenen Garten, auch der Heuschnaps wird selbst hergestellt. Dengertstraße 503, 6580 St. Anton am Arlberg, Österreich
T: +43 5446 2048, sennsationell.at

Wedelhütte, Tirol

2019 wurde die „Wedelhütte“ im Zillertal von einem großen Skigebiet-Testportal zur „Besten Berghütte“ gewählt. Zu Recht sagen wir. Die Gäste können wählen zwischen einer genussvollen Einkehr und einer klassischen, alpenländischen Hüttengaudi. Geboten werden zahlreiche Gaumenfreuden, darunter auch ein Klassiker: der „Wedelhütten Burger“. Zillertaler Höhenstraße, 6272 Kaltenbach, Österreich
T: +43 676 88632577, wedelhuette.at

Le Cap Horn, Frankreich

Das 2100 Meter hoch gelegene Restaurant ist eines der höchsten im Skigebiet Les Trois Vallées. Trotz der Höhe ist das Restaurant auf Meeresfrüchte und Sushi spezialisiert. Das maritime Design ist – nach einem Blick in die Speisekarte – vollkommen passend. Berühmt sind die Weihnachts- und Silvesterpartys im „Le Cap Horn“. Saint Bon FR, Rue de l‘Altiport, 73120 Courchevel, Frankreich
T: +33 4 79 08 33 10, maisontournier.com

La Soucoupe, Frankreich

Direkt an der Skipiste gelegen, punktet die Hütte „La Soucoupe“ besonders mit frisch zubereiteten Grillfleischspezialitäten. Passende Weine und Champagner gibt’s ebenso dazu wie ein tolles, alpines Erlebnis. 2398 Chemin rural du, Rue du Lac Bleu, 73120 Courchevel, Frankreich
T: +33 4 79 08 21 34, lasoucoupe.com

Le Corbeleys, Frankreich

Die Wirtsleute des „Le Corbeleys“ versprechen Emotionen: Nicht nur umdekoriert wird in der Hütte in Saint-Martin-de-Belleville regelmäßig, auch die Speisekarte wird immer wieder den Ansprüchen angepasst. 73440 Les Belleville, Frankreich
T: +33 4 79 08 95 31, le-corbeleys.com

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Winter 2020.

Lesenswert

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die Ostküste der USA wartet mit bilderbuchartigen Locations, zauberhaften Hotels und herbstlichem Charme auf. Die besten Hotels in New York und New England bieten dazu filmreifes Design.

Das sind die exklusivsten Airlines der Welt

Das sind die exklusivsten Airlines der Welt

Von privaten Suites über ausgezeichnete Kulinarik bis hin zu luxuriösen Pflegeprodukten lassen die exklusivsten Airlines auf dieser Liste keine Wünsche offen.

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Die kalifornische Weinregion lockt mit sagenhaftem Wein, zahlreichen Hotspots für Genießer und romantischen Hotels.

Meist gelesen

Dieses Bergresort wird zum neuen Hotspot für Foodies

Dieses Bergresort wird zum neuen Hotspot für Foodies

Ab Dezember dürfen sich Gäste des Bergresorts "DIE KANZLERIN" auf der Gerlitzen Alpe auf die kulinarischen Kreationen des Drei-Hauben-Chefs Hermann Andritsch freuen.

Sind das die luxuriösesten Hotels für einen Skiurlaub?

Sind das die luxuriösesten Hotels für einen Skiurlaub?

Luxus im Skiurlaub dank Pistenbutler & Co.: Diese Hotels sorgen garantiert für einen unvergesslichen Aufenthalt in den Bergen.

Sind das die drei besten Destinationen für Gourmets?

Sind das die drei besten Destinationen für Gourmets?

Vom mediterranen Piemont übers saftig grüne Südafrika bis ins Napa Valley im sonnigen Kalifornien – das sind unsere besten Reisetipps für Gourmets.

Nach oben blättern