Carton House
© Fairmont Hotels & Resorts
HotelReview

Warum dieses Hotel in Irland eine Reise wert ist

Das neueste Mitglied im Fairmont Portfolio blickt auf eine über 800-jährige Geschichte zurück und schafft dennoch den Spagat zwischen Tradition und Innovation. Eine Review.

11. Mai 2023


Carton House, a Fairmont Managed Hotel
Carton Demesne, Maynooth, Co. Kildare, W23 TD98, Irland
Web: cartonhouse.com
Tel.: +353 1 505 2000
Preis: DZ inkl. Frühstück ab € 300,− pro Nacht

WHY BOOK?

Carton House

Eleganz und Luxus einer vergangenen Epoche erwachen nicht nur hier, im "Morrison Room" zu neuem Leben. © Fairmont Hotels & Resorts

Gekrönte Häupter wie Prinz Rainier und Queen Victoria sowie Stars wie Grace Kelly waren hier schon zu Gast. Ein Aufenthalt im Carton House versetzt einen in längst vergangene Zeiten. Allerdings mit dem Luxus, der Eleganz und allen Annehmlichkeiten von heute. Ruhesuchende und Golf-Fans sind hier richtig.

Lage & Nachbarschaft

Carton House

Die Umgebung des Hotels ist überaus idyllisch; zwei Golfplätze gehören zum Anwesen. © Fairmont Hotels & Resorts

Das historische Anwesen in Irland liegt inmitten von zwei Golfplätzen. Zahlreiche Spazierwege führen durch die weitläufige Parklandschaft. Hier kann es schonmal passieren, dass man Rehen, Füchsen, Ottern, Eulen und Falken begegnet. Von Dublin mit all seinen Sehenswürdigkeiten trennen einen etwa 45 Minuten. Am Anwesen selbst kann man golfen, Boots- und Kayaktouren unternehmen, sich im Bogenschießen und in der Falknerei probieren oder das nahegelegene Kildare Village mit dem Fahrrad erkunden. Dort befindet sich auch ein luxuriöses Shopping-Outlet.

Ambiente & Service

Schon die Zufahrt ist nicht weniger als spektakulär. Sobald man das Tor passiert, folgt man einer langen, gewundenen Straße. Sie führt durch den Park und endet schließlich vor einem schlossähnlichen Anwesen aus Stein. Schon in der Lobby wird klar, dass der Spagat zwischen Tradition und Moderne überaus gut gelungen ist. So verbindet ein langer Gang aus Glas den modernen Anbau mit "The House", dem ursprünglichen Bauteil.

Carton House

"The Carriage House" liegt neben dem Hauptgebäude. Einst die Remise ist es heute ein gemütliches Dining-Outlet im Pub-Stil. © Fairmont Hotels & Resorts

Letzterer stammt teilweise aus dem 17. Jahrhundert. Selbstverständlich wurde auch er auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Doch wer sich hier aufhält, denkt unweigerlich an "Downton Abbey". Selbst der originale "Bell Room", in dem die Dienstboten darauf warteten, zur Arbeit gerufen zu werden, ist noch erhalten. Der unaufdringliche, aber aufmerksame Service verstärkt den Eindruck, ein Royal auf Urlaub zu sein.

Zimmer & Suiten

Die Unterkünfte verteilen sich auf "The House" und den modernen "Garden Wing". Die "House Staterooms" präsentieren sich individuell eingerichtet und mit charmanten Details versehen. Sie sind mit modernen Badezimmern ausgestattet. Gleichzeitig ist ihnen ein gewisses viktorianisches Ambiente inhärent. Stilecht tragen die Staterooms auch keine Nummern, sondern Namen.

Carton House

Die Presidential Suites laden zum Träumen von längst vergangenen Zeiten ein. © Fairmont Hotels & Resorts

Im "Garden Wing" befinden sich die neuesten Zimmer und Suiten. Auch sie sind überaus geschmackvoll eingerichtet. Besonders beliebt sind die Signature Suites mit ihren großzügigen Balkonen und die Terrassen-Suiten. Selbstverständlich verfügen alle Unterkünfte über Minibar und moderne Entertainment-Systeme.

Kulinarik

Gleich mehrere Dining-Optionen stehen den Gästen zur Verfügung. Einer der spektakulärsten in ganz Irland ist wahrscheinlich der "Morrison Room". Hier speisen die Gäste unter der atemberaubend verzierten Decke 7-gängige Tasting Menüs von Head Chef Charles Degrendele. Er vereint französische Einflüsse mit irischer Tradition. Sonntags offeriert man hier auch Lunch.

Carton House

Kathleen's Kitchen bietet die Möglichkeit, den Köchen bei der Arbeit über die Schulter zu sehen. © Fairmont Hotels & Resorts

In "Kathleen's Kitchen" herrscht entspannte Atmosphäre. Moderne Küche trifft auf Interior, das viele originale Stücke präsentiert. Zum Beispiel die Öfen aus dem 17. Jahrhundert. Serviert werden Lunch und Dinner ebenso wie hervorragende Kaffees und Desserts. In der ehemaligen Remise befindet sich mit "The Carriage House" ein ungezwungenes Restaurant. Hier fällt man auch nicht auf, wenn man soeben vom Golfplatz oder einer Wanderung einkehrt.

Spa & Fitness

Im "Garden Wing" untergebracht finden Ruhesuchende Gäste eine kleine Oase vor. Was im 18. Jahrhundert noch eine Mühle war, besteht heute aus einem Whirlpool und einem Indoor-Pool. Sauna, Dampfbad und Kinderbecken vervollständigen das Angebot. Für Tiefenentspannung sorgen die talentierten Hände des Treatment-Teams. 

Carton House

Vom Pool blickt man auf das kleine, glasverkleidete Gym, das sich über zwei Stockwerke erstreckt. © Fairmont Hotels & Resorts

Auf jeden Fall empfehlenswert ist die Carton House Spa & Wellness Signature Massage. Die rhythmische Massage ist die Abkürzung auf dem Weg zur Tiefenentspannung. Für alle, die auch im Urlaub keinen Trainingstag auslassen wollen, gibt es ein Gym. Das erstreckt sich auf zwei Stockwerke und bietet einige moderne Cardio-Geräte sowie Krafttrainingseinrichtungen.

Tipp aus der Redaktion

Carton House verfügt über eine sehr spannende Geschichte. Es lohnt sich, durch die Räumlichkeiten von "The House" zu schlendern und die vielen Details zu entdecken. Wer einen tieferen Einblick in längst vergangene Zeiten möchte, sollte nach "Harry the Historian" fragen. Er gibt gern sein Wissen im Rahmen von Führungen preis. Ein weiteres Erlebnis sind die Whiskey-Tastings in der wunderschönen "Whiskey Library".

Carton House, a Fairmont Managed Hotel
Carton Demesne, Maynooth, Co. Kildare, W23 TD98, Irland
Web: cartonhouse.com
Tel.: +353 1 505 2000
Preis: DZ inkl. Frühstück ab € 300,− pro Nacht

Lesenswert

Diese Luxus-Suite in Rom inspirierte ein Londoner Spielzeugladen

Diese Luxus-Suite in Rom inspirierte ein Londoner Spielzeugladen

Das Rocco Forte Hotel De Russie enthüllte vor kurzem die "Fairytale Suite by Hamleys" - und die ist einfach zauberhaft.

Die schönsten Hotels in Paris: Luxusadressen und Neuheiten

Die schönsten Hotels in Paris: Luxusadressen und Neuheiten

Die Pariser Hotelszene wartet sowohl mit alteingesessenen Größen und äußerst charmanten Newcomer auf – hier einige der schönsten.

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Als urbaner Trendsetter mangelt es in Paris wahrlich nicht an hippen Hotels und coole, erschwingliche Hideaways. Hier einige der schönsten Adressen.

Meist gelesen

Sehnsuchtsort an der Seine: Paris, je t’aime!

Sehnsuchtsort an der Seine: Paris, je t’aime!

Kaum eine Stadt hat einen so guten Ruf wie Paris: Sie ist ein Sehnsuchtsort voller urbaner Mythen, in dem Liebe, Schönheit und Genuss die Hauptrollen spielen. Doch hat Paris auch Sportsgeist? Die Olympischen Spiele werden es im Juli zeigen – und Frankreichs Metropole macht sich fit für das erhoffte Sommermärchen.

Sind das die Top-Hotels in München?

Sind das die Top-Hotels in München?

Die Hauptstadt Bayerns genießt schon lange einen Ruf als Place to Be in Sachen Style, Kultur und Kulinarik. Hier einige der schönsten Adressen.

Die Welt von Jeff Leatham: Flower-Power trifft Star-Power

Die Welt von Jeff Leatham: Flower-Power trifft Star-Power

Jeff Leathams blumige Kunstwerke locken Menschen aus aller Welt in die Lobby des „Four Seasons Hotel George V“ in Paris. Die Arrangements des Überflieger-Floristen sind so spektakulär, dass sie bereits die Academy Awards schmückten und auf Feiern von Oprah Winfrey, Eva Longoria und Kim Kardashian für Staunen sorgten.

Nach oben blättern