Lobby Sant Jaume Design Hotel
© Sant Jaume Luxury Design Hotel
CityHotelInsider

Ist das Mallorcas schönstes Lifestyle-Refugium?

Im Herzen von Palma, zwischen Shopping, Nightlife und Kulturgenuss, befindet sich mit dem Sant Jaume Luxury Design Hotel einer der besten Geheimtipps für Mallorca-Liebhaber. Ruhig, modern, luxuriös: Eindeutig der Place-to-be für den nächsten Inselaufenthalt!

15. Mai 2022


Versteckt in Palmas wunderschöner Altstadt – zwischen einer eindrucksvollen gotischen Kirche und einem Konvent aus dem 14. Jahrhundert, zahlreichen Bars, Cafés sowie den gehobenen Shoppingstraßen La Rambla und Passeig del Born – liegt wohl Mallorcas schönstes urbanes Hideaway: das Sant Jaume Luxury Design Hotel. Das Boutique-Hotel, Teil einer exklusiven Kollektion von IT Mallorca, punktet mit hellen, modernen Räumlichkeiten, einer tollen Dachterrasse und seiner ruhigen Lage inmitten der Inselhauptstadt.

Sant Jaume – A Luxury Design Hotel
Carrer de Sant Jaume, 22, 07012 Palma, Illes Balears, Spanien
Web: santjaumedesignhotel.com
Tel.: +34 871 57 55 25
Preis: DZ ab € 189,– pro Nacht inkl. Frühstück

Jetzt buchen

Der Place-to-be für Mallorca-Liebhaber: das Sant Jaume Design Hotel im Herzen Palmas. © Sant Jaume Luxury Design Hotel

Design-Hideaway im Herzen von La Palma

Das Sant Jaume beeindruckt schon von außen, befindet sich das Boutique-Hotel doch in einem alten Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert. Hier atmet man Geschichte – und Design. Spannende Farbkombinationen aus dunklem, satten Blau, edlem Gold und sanften Erdtönen sowie gut gesetzte Lichtmomente schaffen ein Ambiente zwischen trendigem Stilbewusstsein und luxuriösem Komfort. Die Lobby mit ihrem hohen Atrium, den Werken namhafter Kunstschaffender sowie der imposanten, dreidimensionalen 12-Meter-Kunstinstallation von Robert Ferrer i Martorell macht das Sant Jaume beinahe zur Kunstgallerie – ein erinnerungswürdiger erster Eindruck.

Mehr dazu: Mallorca: Das sind die schönsten Buchten mit viel Schatten

Ruhige Nächte nach aufregenden Tagen

Wer Spanien kennt, weiß: Die Südländer machen die Nacht gerne zum Tag. Obwohl das Sant Jaume nur fünf Gehminuten vom Hauptplatz der Inselhauptstadt entfernt liegt, herrscht im Designhotel allzeit angenehme Ruhe. So kann man auch in den gut ausgestatteten Deluxe Zimmern und Suiten gut entspannen. Natürliche Erdtöne, hochwertige Materialien und viel Licht treffen hier auf wunderschöne Holzböden und Designermöbel sowie -beleuchtung – toll! Besonderes Highlight ist die stilvolle Suite Sant Jaume mit ihrer 30 Quadratmeter großen Terrasse, auf der auch ein Whirlpool zu finden ist.

Suite Sant Jaume Luxury Design Hotel

Wohl der schönste Place-to-sleep in Palma: die Suite Sant Jaume. © Sant Jaume Luxury Design Hotel

Über den Dächern von Palma

Weiterer „Höhepunkt“, im wahrsten Sinne des Wortes, ist die tolle Rooftop-Terrace des Sant Jaume. Zwischen viel Grün, auf komfortablen Liegen und mit Blick auf die charmante Altstadt kann man hier gut ausspannen. Wem untertags heiß wird, der sei entwarnt: Auch an einen kleinen Plunge-Pool, perfekt, um sich schnell abzukühlen und mit Blick auf das Dächermeer zu relaxen, wurde gedacht. 

Palma von oben genießen – ein Muss in dem Boutique-Hotel. © Sant Jaume Luxury Design Hotel

(Ver-)Lockende Haute Cuisine in der Cantina Panzà

Das hauseigene Restaurant des Sant Jaume, die Cantina Panzà, ist nicht nur unter Locals, sondern auch über die Inselgrenzen hinaus gut bekannt. Fernando Pérez Arellano und Itziar Rodriguez, die auch hinter dem Zaranda stehen, zeichnen für die Gourmetküche der Cantina verantwortlich. In der Küche selbst sorgt Arellano, der bereits zwei Michelin-Sterne trägt, gemeinsam mit Javier Gardonio für Begeisterung: Ihre raffinierte Interpretation lokaler Küche im Sinne der Haute Cuisine, natürlich mit frischen, lokalen Produkten, zieht Inselbewohner aus allen Ecken und Enden Mallorcas ins Sant Jaume. Muss probiert haben: In der Cantina Panzá mundet eigentlich alles, große Aufmerksamkeit sollte man aber vor allem den feinen Fleischgerichten zukommen lassen. 

Danach geht es für einen eleganten Drink in die Cantina Panzà Bar, deren Mixologien ihr Handwerk ernst nehmen: Diese Cocktails sind keine Cocktails; sie sind wahre Kreationen. Dazu gibt’s für den kleinen Gusto eine Auswahl an spanischen Tapas und Gerichten.

Mehr dazu: Mallorca für Foodies: Diese 7 Hotspots muss man kennen

In der Cantina Panzà Bar sind Mixologen der Extraklasse am Werk. ¡Salut! © Sant Jaume Luxury Design Hotel

Entspannung im Sant Jaume Spa

Fünf Sterne, da darf auch das Spa-Erlebnis nicht zu kurz kommen: Ein großes Angebot diverser Beauty- und Wellnessbehandlungen wird durch den Spa-Bereich mit finnischer Sauna und Whirlpool abgerundet. Wer mit Maniküre, Massage oder Seaskin-Beauty-Treatment fertig ist, bucht einen privaten Yoga- oder Pilates-Kurs

Eintauchen und kurz abschalten: Im Spa wartet der Whirlpool in modern-beruhigendem Ambiente. © Sant Jaume Luxury Design Hotel

Sant Jaume – A Luxury Design Hotel
Carrer de Sant Jaume, 22, 07012 Palma, Illes Balears, Spanien
Web: santjaumedesignhotel.com
Tel.: +34 871 57 55 25
Preis: DZ ab € 189,– pro Nacht inkl. Frühstück

Jetzt buchen

Lesenswert

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Kein Dresscode, null Steifheit: „The Twenty Two“ im Londoner Stadtteil Mayfair vergreift sich an Traditionen – auf die schickste Art und Weise.

Laura Gonzalez: Mix and Match

Laura Gonzalez: Mix and Match

Durch ihre kühne Art, Muster und Materialien zu kombinieren, wurde die Pariser Designerin Laura Gonzalez zu einer der wichtigsten ihrer Branche: Hotels wie das „Saint James“ oder Luxusmarken wie Cartier setzen auf ihr Know-how.

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

Drei Städte, viele Geschmäcker – kulinarische City-Trips durch die Metropolen von Spanien, Deutschland und Portugal sind der Traum eines jeden Foodies.

Meist gelesen

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Als urbaner Trendsetter mangelt es in Paris wahrlich nicht an hippen Hotels und coole, erschwingliche Hideaways. Hier einige der schönsten Adressen.

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Spaniens zweitgrößte Stadt ist nicht nur die Hauptstadt Kataloniens – und damit einer landwirtschaftlich und kulinarisch besonders produktiven Region – sondern auch eine Metropole, die Menschen und Küchenstile aus aller Welt anzieht.

Diese Restaurants in München sollte man erleben

Diese Restaurants in München sollte man erleben

Bei der deutschen Foodie-Hochburg hat man immerzu die Qual der Wahl. Diese Adressen sollte man aber auf keinen Fall verpassen.

Nach oben blättern