Nala
© beigestellt
AdvertorialHotelTipps

Das NALA: Außen edel – innen exzentrisch

Einst war das „NALA“ ein in die Jahre gekommenes 50er-Jahre-Hotel. Jetzt wurde es in hingebungsvoller Detailarbeit zum zukunftsweisenden Stadthotel umgebaut.

27. Mai 2024


Von außen sieht man eine geradlinige Fassade und bemerkt die angenehme Ruhelage mitten in der Stadt. Über das einladende Foyer betritt man dann eine eigene Welt: überraschende Farbkombinationen, sinnliche Details, entspannende Verrücktheit, dazwischen wieder ruhige, elegante Zurückhaltung – und vor allem Gastfreundschaft. Der Gast ist hier König oder Königin, Dornröschen, Schneeweißchen, Businessfrau, Zen-Meister; und vor allem ein Mensch, auf dessen Wünsche die Gastgeber ganz individuell eingehen. Kaum ein zentrales Innsbrucker Hotel ist so ruhig gelegen wie das „NALA“ im gemütlichen Stadtteil Wilten. Im Süden der Stadt hört man neben den eigenen Gedanken nur den Brunnen im Park und das Vogelgezwitscher.

Nala

© beigestellt

Dass das „NALA“ so vielfältig und individuell geworden ist, liegt am kreativen Input vieler. Die Teamarbeit und die damit einhergehenden Gestaltungsprozesse waren ausschlaggebend für das Ergebnis. Bei der Innengestaltung war Architekt Armin Kathan neben Michaela Schweeger federführend. Beim „NALA“ hat er seinen sonst eher sachlichen Stil durch eine sinnliche, verspielte und sehr emotionale gestalterische Sprache erweitert. Seine Detailverliebtheit zeigt sich in unzähligen überraschenden und raumsparenden Ideen: So hat Kathan etwa Kofferablagen hinter dem Schrank verstaut, Betten und Badewannen in der Höhe angebracht, Äste und Stricke zu Griffen umfunktioniert. Sein Design erweckt Entdeckerfreude – fast jedes der 57 liebevoll eingerichteten Zimmer ist ein Einzelstück.
Wer Inspiration liebt und offen für architektonische Über­raschungen ist, ist hier richtig. Was immer die Gäste brauchen, das Team geht ganz individuell auf die Wünsche ein.

Das NALA
Müllerstraße 15, 6020 Innsbruck, Österreich
Tel.: +43 (0) 512 58 4444
Web: nala-hotel.at 

Lesenswert

Limonada Dance Company: Tirol tanzt um die Welt

Limonada Dance Company: Tirol tanzt um die Welt

Enrique Gasa Valga entwickelt mit seiner Limonada Dance Company in Innsbruck ­großartiges Tanztheater – und ist damit auf den Bühnen Europas zu sehen.

Sind das die besten Adressen in Barcelona?

Sind das die besten Adressen in Barcelona?

Die Hauptstadt Kataloniens ist auch eine wahre Foodie-Metropole, das mit fantastischen Hotels und bunten Märkten punktet. Hier die Top-Adressen.

Das sind die schönsten Seen in Tirol

Das sind die schönsten Seen in Tirol

Auch in den Bergen muss man auf Spaß im – oder auf – dem Wasser nicht verzichten: Diese drei Seen in Tirol sollte man nicht verpassen.

Meist gelesen

Chalets in Österreich: 5 Tipps für die romantische Sommerfrische 2024

Chalets in Österreich: 5 Tipps für die romantische Sommerfrische 2024

Privatsphäre, Luxus und rundherum die Natur, die zum Aktivwerden einlädt: Diese 5 Chalets in Österreich begeistern Romantikfans besonders.

coolnest – Designhotel im Zillertal

coolnest – Designhotel im Zillertal

Mit viel Grün außen liebevoll in die Natur eingebettet, innen ein modernes Vier-Sterne-Hotel mit luxuriösen „Nestern“, vielen Inklusivleistungen und Traumaussicht.

Maslina Resort: Entschleunigung und leiser Luxus an der Adria

Maslina Resort: Entschleunigung und leiser Luxus an der Adria

An der dalmatischen Küste befindet sich ein wahres Juwel: Perfekt in die traumhafte Landschaft integriert wartet das Maslina Resort mit ganzheitlichem Luxus, hervorragender Küche und Entspannung pur.

Nach oben blättern