Seen
© Matthias Schroder/ Unsplash
AktivExperiencesTipps

Das sind die drei schönsten Seen in Südtirol

Selbst in den Bergen muss man auf Badespaß nicht verzichten; hier einige der schönsten Seen und Bademöglichkeiten in Südtirol.

17. August 2023


Kalterer See

© Alin Andersen, Unsplash

Badetauglichkeit: Hoch
Geeignet für: Warmbader, Wasserratten, Planschsüchtige, Sonnenanbeter und Familien

Mit maximal vier Meter Tiefe erwärmt sich der Kalterer See schnell und zuverlässig – nicht nur im Frühsommer, sondern auch nach Regengüssen. So bringt es der größte See Südtirols zu einem weiteren Rekord: Er ist der wärmste See der Alpen. Highlight: Im Sommer steigt die Temperatur des kristallklaren Wassers regelmäßig auf angenehme 28 Grad – fast wie zu Hause in der Badewanne, nur viel schöner. Bis in den Oktober währen die Badefreuden bei gleichbleibend hoher Wasserqualität; unterstützt werden die sommerlichen Vibes durch Bootsverleih sowie Strandbars und Restaurants. Und auch auf dem Trockenen lässt es sich hier aushalten – nicht umsonst gilt Kaltern als eines der schönsten Weindörfer Italiens.

Pragser Wildsee

 

 

© Mauritius Image

Erholungsfaktor: Hoch
Geeignet für: Kaltwasserschwimmer, Ruderer, Romantiker und Naturfreunde

Auch im Hochsommer wird das Wasser des Pragser Wildsees – einer der größten und tiefsten natürlichen Dolomitenseen – nicht wärmer als maximal 20 Grad, und auch das nur an den heißesten Sommertagen. Der Grund: Der in einem Felsenkessel eingezwängte See ist bis zu 36 Meter tief. Wer hier baden möchte, sollte über Neopren nachdenken! Highlight: Dafür leuchtet der See in den schönsten Farbtönen von Blau, Türkis und Grün, und in seinem Wasser spiegelt sich eine imposante Bergkulisse. Der Pragser Wildsee erfreut die Augen, erwärmt das Herz und ist der ideale Ort für eine romantische Ruderboottour zu zweit. Auch ein Spaziergang an seinem Ufer bedeutet pure Erholung für die Seele.

 

Karer See

© Antonio Ristallo, Unsplash

Romantikfaktor: Hoch 
Geeignet für: Märchenfans, Zauberer, Wanderer und Regenbogensucher

Als „Märchensee der Dolomiten“ wird der Karer See gerühmt, der sechs Kilometer von Welschnofen im wunderschönen Eggental smaragdgrün unter den Zacken des Latemar leuchtet. Einer Sage zufolge verliebte sich hier einst ein Zauberer in eine Wassernixe – um sie zu beeindrucken, spannte er einen Regenbogen aus Juwelen vom Rosengarten bis zum Latemar. Weil er sich aber sehen ließ, erschrak sie und verschwand für immer. Wütend warf er die Juwelen ins Wasser; es blieben nur ihre Farben. Highlight: In 20 Minuten lässt sich der See umrunden – eines der zahlreichen Highlights des Eggentals, das zwischen den berühmtesten Dolomitengipfeln liegt und Steinpyramiden, eine Sternwarte und zwei Skigebiete besitzt.

Beste Rafting-Strecke

Abenteuer im kühlen Nass

Seen

© iStock

Mit dem Raftingboot rasant den Eisack ab Freienfeld bei Sterzing entlanggleiten und das kühle Nass erfahren: ein aufregendes Naturerlebnis in Südtirol! Ob für Anfänger oder erfahrene Rafter – das kräftige Paddeln hält die Muskeln fit und sorgt für den richtigen Abenteuerkick. Alle Touren starten in Freienfeld und führen flussabwärts durch die einzigartigen Flussschlingen des Eisack. Ob als Gruppe, als Familie oder allein: Rafting ist eine einzigartige Erfahrung. Jede Zielgruppe erwartet ein maßgeschneidertes Programm mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Das Tiger Rafting Team Sterzing organisiert von Mai bis Oktober täglich Touren. Alle Bootsführer sind bestens geschult und bilden sich regelmäßig fort, um den neuesten Sicherheitsstandards zu entsprechen.

Web: raftingsterzing.it

Bester Tauchplatz

In die Tiefe

Seen

©  Getty Images

Im erfrischenden Badesee und im sechs Meter tiefen Tauchbecken der „Quellenhof See Lodge“ bei Meran kann man schnuppertauchen oder unter Anleitung den Tauchschein machen. Schnuppertauchen für Erwachsene und Kinder für 70 €.

Web: quellenhof-seelodge.it

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Südtirol Special 2023.

Lesenswert

Designhotels in Tirol: Dezente Eleganz

Designhotels in Tirol: Dezente Eleganz

Viele Designhotels sind austauschbar – in Tirol hingegen versteht man sich auf die kreative Fusion aus Tradition und Moderne: Hochwertige Materialien aus der Region treffen auf zeitgemäßen Minimalismus, Gemütlichkeit und Stil gehen innovative Wege.

Tirol: Faszination Berge

Tirol: Faszination Berge

Wer möchte bei diesem Ausblick nicht zum Gipfelstürmer werden? In Tirol entwickelt man sich automatisch zum Outdoor-Fan. Wie das gelingen kann? Mit einem breiten Angebot sowohl für Anfänger als auch für Familien und Profis.

Das Kronthaler: Auftanken beim Achensee

Das Kronthaler: Auftanken beim Achensee

Hoch über der Naturparkgemeinde Achenkirch und dem Tiroler Achensee, in beneidenswerter Alleinlage am Waldrand, erleben und spüren Sie Ihren schönsten Sommer.

Meist gelesen

Trendwatch: Was können Soul-Treatments im alchemistischen Heilspa?

Trendwatch: Was können Soul-Treatments im alchemistischen Heilspa?

Das Heilspa im Castel Fragsburg ist der einzige Ort, an dem alchemistische Konzepte zur Anwendung kommen.

Shortcuts: Alexa Chung

Shortcuts: Alexa Chung

Modedesignerin, Moderatorin, Model, Jetsetterin: Die 40-jährige Britin mit chinesischen Wurzeln ist auf der ganzen Welt zu Hause. Hier ist ihr Travel-Best-of.

Bergverliebt im Zillertal

Bergverliebt im Zillertal

Vor wunderschöner Gipfelkulisse wird gewandert, Ski gefahren und nach Herzenslust genossen – ein Urlaub im Zillertal lässt keine Wünsche offen!

Nach oben blättern