giardino_marling_s2019_danielzangerl (132 von 452)_PoolHeller
© Daniel Zangerl
DestinationsHotelTipps

Das sind die schönsten Hideaways für den Frühling

Mit dem Erstarken der Sonne kommt die Reiselust wieder: Dies sind einige der schönsten Adressen für den Frühling.

10. April 2024


Adler Spa Resort Sicilia

© Alex Filz

Leise streift der Wind durch die Dünen und Pinienhaine, im Hintergrund rauscht die Gischt des Meers an den kilometerlangen Sandstrand, der Blick reicht bis zum Horizont: Genau hier, an der südwestlichen Seite Siziliens, befindet sich ein echter Kraftplatz für Ruhesuchende: das nachhaltige „ADLER Spa Resort SICILIA“. Vor allem in den milden Frühlingsmonaten, wenn die Strände noch menschenleer sind und ein Duft von Mandelblüten in der Luft liegt, ist das Hotel ein Geheimtipp. Mitten in der großzügigen Parklandschaft liegt das „ADLER Spa“ mit beheizten Pools, Saunen, Ruhezonen und dem Rooftop-Thalasso-Becken – ein echter Tempel der Tiefenentspannung. Die heilsamen Effekte der Natur finden im „ADLER Med Zentrum“ mit medizinischer Beratung, Therapien und Ernährungsprogrammen Anwendung. Aktive genießen ein viel­fältiges geführtes Outdoorprogramm.

ADLER Spa Resort SICILIA
Contrada Salsa, 92010 Siculiana (Agrigento), Sizilien, Italien
Tel.:  +39 0922 178 8700
Webadler-resorts.com
Preis:  DZ inkl. HP ab € 524,–

Giardino Marling

© Daniel Zangerl

Langsam wiegen sich die Palmen und Zypressen in der milden Brise, der Duft der Apfelblüte zieht sanft durch die Luft: Der Frühling im Meraner Talkessel ist zauberhaft. Und hier, im „Giardino Marling“, fühlt man sich fast wie am Meer – der weitläufige Hotelpark versprüht mediterranen Flair und das helle Blau des großen Salzwasserpools glitzert im Sonnenlicht. Nur die ­massiven Berggipfel am Horizont verraten, dass man sich in Südtirol befindet. Das Hotel selbst ist ein Ort der Entschleunigung; wer hier ankommt, möchte bleiben. Nicht zuletzt, weil Achtsamkeit, Harmonie und Genuss mit allen Sinnen im Fokus stehen. Der Höhepunkt befindet sich aber wortwörtlich auf dem Dach: Während man im Sky-Pool ins Träumen gerät, warten im „Sky Spa“ in den vier Saunen prickelnd-heiße Momente. Bei Yoga oder Beauty-Behandlungen tut man sich selbst etwas Gutes.

Giardino Marling
St.-Felix-Weg 18, 39020 Marling, Italien
Tel.: +39 0473 447177
Web: giardino-marling.com
Preis:  DZ inkl. HP ab € 210,– pro Person.

Ansitz Plantiz

© KOTTERSTEGER

Ein sanfter Duft von Naschpflanzen und Blumen liegt in der Luft, wenn man durch das grüne Paradies schreitet, das Summen der 15 hauseigenen Bienenvölker gibt die­sem eine Stimme und wirkt beruhigend auf Geist und Seele: Wenn die laue Frühlingssonne mit aller Kraft über dem Villenviertel von Meran steht, wird das „Ansitz Plantiz“ mit seinem traumhaften Garten zum Sehnsuchtsort. Hier fühlt man sich wie zu Hause und darf sich fallen lassen, etwa im „Golden Spa“ mit Marmor-Salzwasserpool, kraftvollen Saunen und Body- und Mind-Anwendungen oder draußen im Außenpool mit herrlichem Blick auf die Bergwelt. Weil Erinnerungen bleiben, lädt das Hotel seine Gäste zu atemberaubenden Bulli-Touren in die umliegenden Wein­berge ein. Ein unvergessliches Erlebnis für Autoliebhaber: Die Ausfahrt mit einem Oldtimer aus der hauseigenen Sammlung. 

Ansitz Plantiz
Dantestraße 56, 39012 Meran, Italien
Tel.: +39 04732 30577
Webansitz-plantiz.com
Preis: DZ inklusive Halbpension ab € 225,– pro Person

Landhotel Voshövel

© beigestellt

Am Niederrhein, mitten im Grünen, ist schon vor über 150 Jahren ein gemütliches, naturverbundenes Refugium entstanden: das „Landhotel Voshövel“. Hier spürt man das besondere Gefühl, anzukommen; die herzliche Atmosphäre, auch „Voshövel Feeling“ genannt, durchflutet jeden Raum. An kaum einem Ort kommt man so herrlich zur Ruhe – indoor wartet mit dem „Livingroom SPA“ auf 4000 Quadratmetern ein Wellness-Wohn­zimmer, das dank prickelnder Saunen und Relaxzonen für einen Zustand der Tiefenentspannung sorgt. Während das Wasser des textilfreien Naturpools im Sonnenlicht glitzert, liegt das Summen der Haus-Bienen in der Luft; nicht nur für sie ist der nachhaltige Blumengarten ein Paradies. Die Area wurde aus ökologischen Gesichtspunkten errichtet und liefert die schönsten Schnittblumen fürs Interior – eine Win-Win-Situation.

Landhotel Voshövel
Am Voshövel 1, 46514 Schermbeck, Deutschland
Tel.:  +49 2856 91400
Web: landhotel.de
Preis: DZ inkl. Voshövel-Kulinarik ab € 395,– pro Nacht

Hotel Oswald

© Chris-Eichhorn

Langsam zieht man seine Bahnen im Rooftop-Pool, am Horizont recken sich die Berge des Bayerischen Waldes gen Himmel und die Sonne strahlt in ihrer ganzen Frühlingskraft – es sind gar romantische Momente, die man auf der Panoramaterrasse des „Hotel Oswald“ erlebt. Hier oben fühlt man sich nicht nur frei, sondern der Weite der Natur so verbunden! Generell ist das 2500 Quadratmeter große Spa Sehnsuchtsort für Genießer, hell und luftig. Im Hotel selbst wurde dunkles heimisches Holz für den traditionellen Chalet-Charakter verbaut. Minimalistische Details, Farben und Formen sorgen in den 57 Zimmern und Suiten für einen Hauch Luxus. Kenner der gehobenen Küche werden in „Oswalds Gourmetstube“ von Thomas Gerbers kreativen Köstlichkeiten verwöhnt – nicht umsonst wurde das Restaurant mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. 

Landromantik Hotel Oswald – Relais & Châteaux
Am Platzl 2, 94244 Kaikenried, Deutschland
Tel.: +49 9923 84100
Web: hotel-oswald.de
Preis: DZ inkl. Frühstück / Verwöhnpension ab € 209,– pro Person

Waldhaus Sils

© Gian Giovanoli

Die vielen Seen, die sich romantisch zwischen die Berge schmiegen, die schier endlose Weite und die vielen Aktiv-Möglichkeiten in traumhafter Landschaft: Kaum ein Tal in der Schweiz versprüht einen solchen Zauber wie das Engadin. Mittendrin, zwischen Silser- und Silvaplanersee, liegt das „Waldhaus Sils“ als Ausgangspunkt für Natur-Abenteuer und Oase für Genießer. 580 Kilometer Wanderwege und eine Vielzahl an Biketrails schlängeln sich um das Fünf-­Sterne-Hotel, und alle, die hoch hinaus möchten, lassen sich von den Bergbahnen fahren. Im Hotel stehen Tennisplätze, Minigolfbahnen und Pools zum Aus­powern bereit. Weil Sport und frische Luft hungrig machen, liegt ein großer Fokus auf dem leib­lichen Wohl. In der „Waldhaus“-Küche kommen regionale, natürliche Produkte zum Einsatz, Gäste lassen sich in den drei Restaurants verwöhnen.

Hotel Waldhaus Sils
Via da Fex 3, 7514 Sils im Engadin, Schweiz
Tel.:  +41 81 838 5100
Web: waldhaus-sils.ch
Preis: DZ inkl. HP ab € 250,– p. P.

Das Tirolensis

© beigestellt

In einer Postkartenidylle zwischen duftenden Weinreben und Apfelplantagen liegt oberhalb von Meran das „Tirolensis“ als charmantes Genussrefugium für Natur­liebhaber und Ruhesuchende. Gäste schwärmen vor allem vom familiären Flair, der von der Gastgeberfamilie mit Herz und Liebe gepflegt wird. Das Zuhause auf Zeit besteht aus liebevoll eingerichteten Zimmern und Suiten, durch die sich ein zeitgerechter Landhausstil mit typisch alpinen Elementen wie Holz sowie Mustern und erdigen Farbtönen zieht. Kosmopoliten zieht es in die umliegenden Städte Meran und Bozen, Bergfexe profitieren vom Aktiv-Programm mit geführten Wanderungen auf die hauseigene Alm Falkenau. Genuss in und mit der Natur ist hier Programm. Absolutes Highlight: die Attraktionssauna im Palmengarten. Einen Frischekick bietet der Outdoorpool mit seinem „La dolce vita“-Feeling.

Hotel Tirolensis
Salusweg 14, 39010 Prissian-Tisens, Italien
Tel.:  +39 0473 920901
Webtirolensis.com
Preis: DZ inkl. Genießer-HP ab € 140,– p. P.

Hotel Avidea

© AVIDEA

Das Schöne genießen – so lässt sich der Name ­„Avidea“ sinngemäß übersetzen. Ziemlich passend, denn nach einem umfassenden Makeover mit Neu­konzeption öffnet das Adults-only-Boutiquehotel Ende April mit einem völlig neuen, modernen Look seine Türen. Die ursprünglich 32 Zimmer wurden zu 29 hellen, modernen Suiten für designliebende Gäste umgebaut, in denen man sich fallen lassen kann und noch mehr Platz für Tagträume hat. Heimische Materialien treffen im Interior auf geradliniges Design mit erdigen Tönen und weichen Textilien. Dass die Natur bei der Gestaltung als Inspiration diente, spürt man sofort. Eins mit dem Himmel wird man in der neuen Rooftop-Oase mit beheiztem Skypool und Chillout-Lounge. Wenn man hier seine Bahnen zieht, eröffnet sich vor einem das einzigartige Panorama Südtirols mit Apfelwiesen, Wäldern und Gipfeln.

Hotel Avidea
Oberplars 46, 39022 Algund, Italien
Tel.: +39 (0)473 2219 56
Web: hotel-avidea.com
Preis: Suite inkl. Luxury All Inclusive ab € 250,– p. P.

Terre Blanche

© beigestellt

Lila leuchtende Lavendelfelder, hügelige Weinberge, Olivenhaine und Pinienwälder: Die Provence ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Mitten im Grünen fügt sich das 300 Hektar große „Terre Blanche“ wie ein kleines Dorf harmonisch in die besondere Landschaft ein. 115 luxuriöse Suiten und Villen, teils mit Privat­pool, sind auf dem riesigen Areal verteilt. Wer hier ein­checkt, spürt sofort die himmlische Ruhe, die das Hotel ausstrahlt. Einen Panoramablick auf die Hügel des Pays de Fayence bietet der große Infinitypool, der an warmen Tagen zum absoluten Sonnen-Hotspot wird. Verborgen zwischen Pflanzen wurde ein Whirlpool für den Extra-Erholungsfaktor errichtet; Kinder toben in einem separaten Pool mit Wasserfontänen. Dank zwei traumhaften 18-Loch-Plätzen in direkter Um­gebung gehört „Terre Blanche“ seit Jahren zu den besten Golf­resorts Kontinentaleuropas. 

Terre Blanche Hôtel Spa Golf Resort
3100 Route de Bagnols-en-Forêt, 83440 Tourrettes, Provence-Côte-d’Azur, Frankreich
Tel.:  +33 (0)4 94 39 90 00
Webterre-blanche.de
Preis: Suite inkl. Frühstück ab € 410,–.

Parklane Resort & Spa

© Garry Kan

Acht Monate im Jahr liegt die Temperatur auf Zypern bei über 20 Grad – nicht zuletzt deshalb gehört sie zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen der Welt. In Limassol an der südlichen Küste liegt gesäumt von Palmen das Fünf-Sterne-Hotel „Parklane Resort & Spa“. Die 222 eleganten Zimmer, 34 Suiten und 18 frei stehenden Parkvillen mit Privatpools spiegeln die kosmopolitische Aura der Insel wider und laden zum Zurücklehnen ein. Wer mehr möchte, gönnt sich im „Kalloni Spa“ eine wohltuende Pause vom Alltag. Tropische Urlaubsträume werden im Outdoor-Areal mit riesiger Wasserfläche und Lounge zum Sonnenbaden wahr – definitiv das Highlight des Resorts. Die Kleinsten toben sich im „Explorers Kids Club“ aus, für Erwachsene stehen Sportplätze und ein Gesundheitsclub bereit. Das Meer lädt zum Tauchen und Schnorcheln ein.

Parklane, a Luxury Collection Resort & Spa
Giannou Kranidioti Street 11, 4534 Limassol, Zypern
Tel.:  +357 258-62000
Web: parklanecyprus.com
Preis:  DZ inkl. HP ab € 195,– p. P.

Almar Giardino di Costanza Resort & Spa

© beigestellt

Grüne Felder, so weit das Auge reicht, und der königsblaue Himmel, von dem die Sonne sanft wärmt – mehr braucht es nicht für eine mediterrane Auszeit inmitten der Natur. Das „Almar Giardino di Costanza Resort & Spa“ liegt unweit der Westküste Siziliens wie eine einsame Oase zwischen jahrhundertealten Oliven­bäumen, Palmen und verzierten, plätschernden Brunnen. Das Resort erinnert an ein altes sizilianisches Steinhaus, rundherum erstreckt sich ein üppiger Garten, der ihm seinen besonderen Charme verleiht. Hier kommt man zur Ruhe und lässt das Leben fließen; in den eleganten Suiten mit halb gewölbten Stuckdecken wie im neuen „Almablu Wellness & Spa“, das römische, arabische und normannische Elemente vereint. Wer hier eintaucht, begibt sich auf eine Reise zur inneren Harmonie. Tipp: den Eissaal mit Eisbrunnen und Tauchbecken besuchen – für den Frischekick zwischendurch!

Almar Giardino di Costanza Resort & Spa
Via Salemi 100, 91026 Mazara del Vallo (TP), Sizilien, Italien
Tel.:  +39 0923 675000
Webalmargiardinodicostanza.com
Preis:  DZ inkl. HP ab € 295,– p. P.

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Frühling 2024.

Lesenswert

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Kein Dresscode, null Steifheit: „The Twenty Two“ im Londoner Stadtteil Mayfair vergreift sich an Traditionen – auf die schickste Art und Weise.

Laura Gonzalez: Mix and Match

Laura Gonzalez: Mix and Match

Durch ihre kühne Art, Muster und Materialien zu kombinieren, wurde die Pariser Designerin Laura Gonzalez zu einer der wichtigsten ihrer Branche: Hotels wie das „Saint James“ oder Luxusmarken wie Cartier setzen auf ihr Know-how.

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

Drei Städte, viele Geschmäcker – kulinarische City-Trips durch die Metropolen von Spanien, Deutschland und Portugal sind der Traum eines jeden Foodies.

Meist gelesen

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Die Welt zu bereisen ist nur halb so schön, wenn man es nicht mit seinen Liebsten teilen kann. Eine Kreuzfahrt mit „Princess Cruises“ setzt die besten Voraussetzungen, unvergessliche Erinnerungen mit der gesamten Familie – oder den besten Freunden – zu kreieren.

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Als urbaner Trendsetter mangelt es in Paris wahrlich nicht an hippen Hotels und coole, erschwingliche Hideaways. Hier einige der schönsten Adressen.

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Spaniens zweitgrößte Stadt ist nicht nur die Hauptstadt Kataloniens – und damit einer landwirtschaftlich und kulinarisch besonders produktiven Region – sondern auch eine Metropole, die Menschen und Küchenstile aus aller Welt anzieht.

Nach oben blättern