Hotel
© Como Cocoa Island; beigestellt
BeachDestinationsExperiencesHotelLuxusSpa

Das sind die schönsten Hotels und Spas auf den Malediven

Türkisblaues Wasser, weiße Sandstrände, Palmen im Wind – die Malediven an sich sind bereits wohltuend für Körper und Seele. Wer noch zusätzlich ein Top-Wellnessangebot dazubuchen möchte, liegt bei diesen Adressen goldrichtig.

14. November 2023


Lily BEACH RESORT & SPA

Malediven

© beigestellt

Die Atolle des Indischen Ozeans sind für ihre belebten Korallenriffe bekannt – kein Wunder also, dass die Inspiration für das „Lily Beach Resort & Spa“ ausgerechnet aus dem Meer kam. Das Fünf-Sterne-Hotel, das auf der Privatinsel Huvahendhoo liegt, ziert ein typisch maledivischer Steg in Form eines Fischs, an dem sich traumhafte Overwater-Villen reihen. Mitten im tropischen Grün wurden zusätzlich geräumige Residences errichtet, zum Teil mit Privatpool. Atemberaubende Einblicke in die Unterwasserwelt erlebt man dank Glasboden auch im „Tamara Spa“ – hier gibt man sich ganzheitlichen Behandlungen und Verjüngungspraktiken hin. Dank Platinum All-Inclusive genießt man Mahlzeiten in den Gourmetrestaurants des Resorts und eine große Anzahl von traumhaften Erlebnissen. 

Lily Beach Resort & Spa
Huvahendhoo Island, 00160, Malediven
Tel.+960 668-0013
Web:lilybeachmaldives.com
Preis: Beach-Villa ab US-$ 950,– pro Nacht

Como Cocoa Island

Malediven

© beigestellt

In allen Farben des Regenbogens schimmern die Korallenriffe, während man im Glanz des Sonnenlichts durchs türkisblaue Wasser gleitet – Tauchen ist eine der vielen Aktivitäten, die im „COMO Cocoa Island“ hochgehalten werden. Makunufushi, wie die Privatinsel von den Locals auch genannt wird, liegt inmitten des Süd-Malé-Atolls; wen es hierhin verschlägt, der bekommt Robinson-Crusoe-Vibes. Die 33 Überwasservillen des Resorts garantieren absolute Privatsphäre, große Panorama­fenster holen Meer und Sandbänke ins Innere, das Interieur spiegelt die Umgebung durch maritime Farben wider. Außen hat man sich von der Bauweise eines Boots inspirieren lassen, und so liegen die Holzbauten in Reih und Glied am typisch maledivischen Holzsteg an – wie an einem Kai. Ein weiteres Highlight: das Signature-Spa „COMO Shambhala“. Das gleichnamige kulinarische Konzept sorgt für den ganz besonderen Detox-Faktor. Der Hydrotherapie-Pool des Hauses ist der größte unter den Spas auf den Malediven. 

COMO Cocoa Island
Makunufushi, Süd-Malé-Atoll, Malediven
Tel.:  +960 664 1818
Web: comohotels.com
Preis: DZ inkl. Halbpension ab US-$ 1150,– pro Person / Nacht

Six Senses Kanuhura

Malediven

© beigestellt

Kanuhura Island ist ein ruhiges, tropisches Paradies, in dem das „Six Senses“-Resort angesiedelt ist. Die 91 Villen des Resorts erstrecken sich am palmengesäumten, weißen Sandstrand oder auf Stelzen über dem kristallklaren Wasser; aus Liebe zur Umwelt wurden bei der Errichtung nur nachhaltige Materialien verwendet. Durch alle Zimmer zieht sich ein eleganter, natürlicher Stil, der sich in feinsten Stoffen, hochwertigen Möbeln und gediegenen Farben ausdrückt. Ausgewählte Villen sind für absolute Privatsphäre mit eigenem Pool ausgestattet, während das „Six Senses Spa“ im Grünen mit lokal inspirierten Behandlungsangeboten, einer Biohacking-Lounge gegen Jetlag und heilenden Klängen seine Türen für alle Gäste öffnet. Perfekt für Chill-out-Momente sind außerdem das „The Point“ mit Rundpool und die „Sunset Point Bar“ am nordöstlichsten Punkt der Insel. Feinschmecker tauchen hier in die spanische Küche ein, die anderen Restaurants punkten mit italienischen und südost­asiatischen Spezialitäten. 

Six Senses Kanuhura
07060 Lhaviyani-Atoll, Malediven
Tel.:  +960 662 0044
Web: sixsenses.com
Preis: Beach-Villa ab $ 950,– pro Nacht

The Ritz-Carlton Maldives

© beigestellt

Durch seine Lage im nördlichen Malé-Atoll gestaltet sich die Anreise zum „Ritz-Carlton“ von Malé aus kurz, und bei der Ankunft wird sofort klar: Hier verbindet sich moderner Barfußluxus mit maledivischer Tradition. Bereits am Steg werden die Gäste von Klängen aus Conch-Muscheln begrüßt, abends wird der Sonnenuntergang mit Boduberu-Trommeln eingeläutet. Klare Linien und zurückhaltende Architektur rücken die natürliche Schönheit der Malediven zusätzlich in den Mittelpunkt. Das Resort glänzt mit sieben verschiedenen Restaurants, einige davon liegen auf einer eigenen Kulinarik-Insel. Serviert wird von mediterraner bis hin zu orientalischer Küche alles, was das Genießerherz begehrt. Die Villen zelebrieren Offenheit; so blickt man in der Lagoon Pool Villa vom Bett aus direkt auf das offene Meer. Im „Ritz-Carlton Spa“ stehen neun Treatmenträume zur Verfügung. Ein Highlight ist die Spa-Suite mit eigener Lounge. Skincare-Produkte von Bamford und eine breite Auswahl an entspannenden Massagen runden das Wellnessangebot ab. 

The Ritz-Carlton Maldives
Fari Islands North, Nord-Malé-Atoll, Malediven
Tel.: +960 4000999
Web: ritzcarlton.com
Preis: Villa ab US-$ 1715,– pro Nacht

Como Maalifushi

© beigestellt

Umgeben von tropischer Natur, gesäumt vom glasklaren Ozean: Das „COMO Maalifushi“ ist das erste und einzige Resort im un­berührten Thaa-Atoll, eine Oase fernab der Zivilisation. Der japanische Interior-Designer Koichiro Ikebuchi hat den 65 Strandhäusern und Wasser­bungalows ­luxuriösen Flair eingehaucht – der Look ist natürlich und hell, zum Einsatz kamen feinste Stoffe, bestes Teakholz und moderne Möbelstücke. Nahezu alle Hideaways sind mit einem eigenen Pool und geräumiger Terrasse ausgestattet. Von den Swim-up-Wasservillen aus genießt man direkten Zugang zum Meer. Highlight ist, neben der typischen Holzsteg-Bauweise, das kulinarische Angebot des Resorts: Meeresfrüchte werden unter anderem im japanischen Restaurant „Tai“ kreativ verarbeitet, in der Open-Air-Bar „Thila“ kommen aber auch Pizzen auf den Teller. Die rein pflanzlichen „COMO Shambala“-Menüs können auf Wunsch auf der privaten Terrasse genossen werden.

COMO Maalifushi 
Thaa-Atoll, Malediven
Tel.: +960 678 0008
Web: comohotels.com
Preis: DZ inklusive Halbpension ab US-$ 1350,– pro Person / Nacht

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Herbst 2023.

Lesenswert

Die schönsten Sport- und Aktivhotels am Achensee

Die schönsten Sport- und Aktivhotels am Achensee

Das "Meer der Tiroler" ist stets ein ideales Ausflugsziel für Sportbegeisterte und Familien. Hier die schönsten Adressen.

Bitte zu Tisch: Genusshotels in Tirol

Bitte zu Tisch: Genusshotels in Tirol

Der „Gipfel des Genusses“ darf in Tirol wörtlich ­genommen werden – denn vom futuristischen Hauben­restaurant auf über 3000 Metern bis zur gemütlichen alpinen ­Stube im Tal findet man zahl­reiche Genusshotels, die mit kreativer und ­bodenständiger Kulinarik auf höchstem Niveau ­punkten.

Das sind die schönsten Sport- und Aktivhotels im Tiroler Oberland

Das sind die schönsten Sport- und Aktivhotels im Tiroler Oberland

Der westliche Teil Tirols ist von dramatischen Berglandschaften und saftige Täler geprägt – sowie einige der schönsten Adressen für einen Aktivurlaub.

Meist gelesen

Luxus neu definiert: Maradiva Villas Resort & Spa

Luxus neu definiert: Maradiva Villas Resort & Spa

Nach einer atemberaubenden Renovierung bietet das Edelresort wieder unvergessliche Erlebnisse im Tropenparadies Mauritius.

Das sind die besten Wanderrouten in Tirol

Das sind die besten Wanderrouten in Tirol

Die spektakulären Landschaften Tirols lassen jedes Wandererherz höherschlagen – hier drei der schönsten.

Limonada Dance Company: Tirol tanzt um die Welt

Limonada Dance Company: Tirol tanzt um die Welt

Enrique Gasa Valga entwickelt mit seiner Limonada Dance Company in Innsbruck ­großartiges Tanztheater – und ist damit auf den Bühnen Europas zu sehen.

Nach oben blättern