Interalpen Hotel Header
© Interalpen/ beigestellt
ExperiencesHotelSpaTipps

Das sind die schönsten Spa-Hotels in Österreich

In Österreich wird Erholung seit jeher großgeschrieben – tadellose Wellnessprogramme und unvergleichliche Landschaften tun das Ihrige dazu. Hier die schönsten Spa-Hotels für eine Auszeit.

5. Dezember 2023


Bio- und Wellnessresort Stanglwirt

Spa

© beigestellt

Eine jahrhundertelange Tradition gepaart mit großen, nachhaltigen Zukunftsvisionen hat den „Stanglwirt“ zu dem gemacht, was er heute ist: das wohl luxuriöseste und bekannteste Bio- und Wellnessresort im Alpenraum. Dort, wo bereits 1564 aus Liebe zum Gast eine Weinschenke entstand, erstreckt sich heute die weitläufige grüne Fünf-Sterne-Wohlfühloase auf zwölf Hektar malerischem Areal. In den vielfältigen Sport­bereichen bringt man den Körper auf Hochtouren, bevor man sich in den großzügigen Wellnesswelten der Ruhe hin­gibt oder im umweltfreundlichen Naturbadeteich dem Wilden Kaiser entgegenschwimmt. Das Spa-Menü hält eine ganze Reihe an gesundheitsfördernden Treatments und Verwöhnpaketen bereit: Neben Detox- und Basen-Behandlungen verhilft unter anderem „Rolfing®“ zu einer verbesserten Körperwahrnehmung und Atmung.

Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
Kaiserweg 1, 6353 Going am Wilden Kaiser, Österreich
Tel.: +43 5358 2000
Webstanglwirt.com
Preis:  DZ ab € 388,– pro Nacht

Zillergrundrock

Spa

© beigestellt

Schwimmen und entspannen, während über einem die Sonne durch das offene Dach glitzert und sich rund­herum die sattgrünen Berghänge in die Höhe strecken – im „ZillergrundRock“ in der nahezu unberührten Natur von Mayrhofen ist das möglich. Highlight des Hotels ist ohne Zweifel der „Sky Spa“, in dem man sich wie auf Wolke sieben und frei wie ein Vogel fühlt. Während man später in einer der Hängeliegen mit Blick auf die Berge schaukelt, gönnt sich die Seele eine wohlverdiente Aus­zeit; übrigens ein idealer Platz zur Regeneration nach einem Saunagang. Wer auf erstklassige Architektur und viel Liebe zum Detail Wert legt, findet unter den 13 neuen Suiten ga­rantiert seinen ganz persönlichen Wohlfühlort – und zum Tagesausklang lässt man sich im Gourmetrestaurant „Rocky 7“ mit haubenprämierter Kulinarik verwöhnen. 

ZillergrundRock – Luxury Mountain Resort
Zillergrund 903, 6290 Mayrhofen, Österreich
Tel.:  +43 5285 62377
Webzillergrund.at
Preis: DZ ab € 320,– pro Nacht

Das Ronacher

© beigestellt

„Das Ronacher“ im Herzen von Kärnten ist weitaus mehr als ein Fünf-Sterne-Hotel; es ist eine Oase für alle Sinne und eine wohltuende Therme. Dafür wird reinstes Heilwasser aus der St.-Kathrein-Quelle genutzt, die schon seit Jahrhunderten als kraftvoller Jungbrunnen bekannt ist. Fünf Thermalpools garantieren Tiefen­entspannung und eine positive Wirkung auf die Gesundheit, genauso wie das Saunadorf, ein angenehmer Ort der Stille. Typisch alpinen Charme versprühen die Almhütten­sauna und die Tannenschwitzstube. Wer mehr will, begibt sich in die Hände der hoch qualifizierten Therapeuten, die Körper und Geist bei entspannenden Massagen, revitalisierenden Packungen und Beautybehandlungen wieder ins Gleichgewicht bringen. Zusätzlich zu den Spa-Angeboten genießt man in den 90 Hotelzimmern dank der Treca-Paris-Systeme einen Schlaf wie im siebten Himmel.

Das Ronacher – Thermal Spa Hotel
Thermenstraße 3, 9546 Bad Kleinkirchheim, Österreich
Tel.:  +43 4240 282
Webronacher.com
Preis:  DZ ab € 386,–/Nacht

Fritsch am Berg

Spa

© beigestellt

Im „MentalSpa“-Resort „Fritsch am Berg“ steht das Motto „Gesundheit mit Genuss und Gelassenheit“ im Mittelpunkt. Das familiengeführte Resort lädt dazu ein, sich Zeit für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu nehmen. Eingebettet in eine malerische Umgebung aus Berg, See, Wald und Wiese bietet das Resort mit 42 Zimmern und Freiraumsuiten den idealen Rückzugsort, um neue Kraft zu schöpfen und abzuschalten. Das ganzheitliche Mental-Wellness-Konzept des „OASE-Gesundheitsmodells©“ ist in jedem Bereich des Resorts spürbar. Das „MentalSpa“ schafft eine Verbindung von klassischen Wellnessbehandlungen mit Coaching, Beratung, medizinischen Biofeedback-Messungen und -Trainings sowie Personal Training und Ernährungsberatung. Spezielle Arrangements, die Körper, Verstand und Emotionen ansprechen, ermöglichen jedem Gast, genau das zu finden, was er gerade benötigt.

Fritsch am Berg
Buchenberg 10, 6911 Lochau, Österreich
Tel.:  +43 5574 43 0 29
Webfritschamberg.at
Preis:  DZ inklusive Halbpension ab € 170,– pro Person/Nacht

Mohr Life Resort

Spa
© Eder Robert

Tausendundeine Nacht mitten in Tirol, Alpenlage ohne Lederhosenromantik: Im „MOHR life resort“ am Fuße der Zugspitze setzt man auf die Kraft der Gegensätze, vor allem im neuen marokkanischen Spa „Andalus“. Die prickelnde Hitze der Stein-, Salz- und Lehm­saunen auf der Haut wird im Kältebecken sanft gestillt. In den Ruheräumen aus Zirbenholz, Moos und feinsten Textilien gibt man sich dem wohlig-warmen Gefühl hin, bevor es einen in den Hotelgarten mit Alpenpanorama oder die 18 gemütlichen Zimmer und Themen-Suiten zieht.

Hotel Mohr Life Resort
Innsbrucker Straße 40, 6631 Lermoos, Österreich
Tel.:  +43 5673 2362
Web: mohr-life-resort.at
Preis:  DZ ab € 310,– pro Nacht

Lärchenhof

Spa

© Cathrine Stukhard

Rund 500 Meter oberhalb des Inntals, wo sich Wetterstein- und Karwendelgebirge verbünden, erstreckt sich der Luftkurort Seefeld. Dass das „Natur & Spa Hotel Lärchenhof“ zu den etabliertesten Refugien der Region gehört, ist wenig verwunderlich: Das traditionell anmutende Vier-Sterne-Hideaway ist einerseits der perfekte Ausgangspunkt für Aktiv-Trips in die Natur und kann andererseits mit seiner Panorama-Wellness-Area punkten. Die Berge haben etwas Beruhigendes, und so kommen Gäste hierher, um beim Anblick der Gipfel den Alltag hinter sich zu lassen. Die Kombination aus Saunagängen im „skySpa“, ayur­vedischen Signature-Treatments im „marVita Spa“ und der frischen, klaren Bergluft hat besonders tiefgreifende Effekte für Körper und Seele. 

Natur & Spa Hotel Lärchenhof
Geigenbühelstraße 203, 6100 Seefeld in Tirol, Österreich
Tel.:  +43 5212 2383
Web: marcati.at
Preis: DZ inkl. Halbpension ab € 128,– p. P./Nacht

Quellenhof Leutasch

Spa

© Nora Forsthuber

Es ist kaum zu übersehen, wie viel Wert der „Quellen­hof Leutasch“ auf alpine Traditionen und einen guten Umgang mit der Natur legt. Das Vier-Sterne-S-Hotel wurde hoch oben auf dem Tiroler Hochplateau, inmitten von einzigartiger Landschaft erbaut. Die massive Berg­kulisse bringt etwas Beruhigendes mit sich, und so genießen Gäste in dieser Gegend die absolute Behaglichkeit. Dieses Gefühl spiegelt sich auch im Hotel wider, zum Beispiel in den gemütlich-rustikalen Zimmern und Suiten, in denen überall feinstes Holz aus der Region ­verbaut wurde, oder im „QSPA“, das einen herrlichen Weitblick ins Grüne und auf die Berge garantiert. Sauna- und Badelandschaft laden zu entspannten Stunden ein; wer es anschließend „cool“ will, besucht den „SchneeRaum“, in dem das Thermometer eiskalte -5 bis -10 Grad anzeigt und echter Schnee von der Decke rie­selt. Da steigt die Vorfreude auf den Winter!

Quellenhof Leutasch
Weidach 288, 6105 Leutasch, Österreich
Tel.:  +43 5214 5782
Web: quellenhof.at
Preis: Ab € 324,– pro Nacht

Moar Gut

Spa

© M. Attwarter

Eingebettet in die idyllische Bergwelt des Salzburger Landes liegt ein märchenhafter Ort für Familien, der
die Natur in den Fokus rückt: Das „Moar Gut“ ist nicht nur Fünf-Sterne-Hotel, sondern auch Biobauernhof, Well­nessoase und Rückzugsort für Genießer. Auf 150.000 Quadratmetern, umgeben von Wiesen und Wäl­dern, erstreckt sich das Areal mit seinen lediglich 46 Familiensuiten, darunter hochwertige Zirben- und Vollholz-Natursuiten. Die Großen erfreuen sich an den diversen Saunen, Ruheräumen und wohltuenden Treat­ments für Körper und Geist; vom Wasserspaß pro­fitieren vor allem die Kleinen – Rutsche, Pools sowie der Natur­badeteich laden zum Planschen ein. Das Thema Nachhaltigkeit zieht sich wie ein roter Faden durchs Resort: Am „Moar Gut“ helfen Kids beim Aus­misten, Eier-Einsammeln und Bauernbrot-Backen. Auf den Teller kommt das Beste aus der Natur und der Re­gion, kindgerecht und für Genießer. 

Familien Natur Resort Moar Gut
Moargasse 22, 5611 Großarl, Österreich
Tel.:  +43 6414 318
Webmoargut.com
Preis: DZ ab € 570,–/Nacht

Thermenwelt Pulverer

Spa

© pulverer

Drei Liter frisches Thermalwasser fließen jede Sekunde aus der hauseigenen Quelle – kaum ein Ort in Kärnten ist besser für einen heilsamen Urlaub geeignet als die „Thermenwelt Pulverer“. Dank ihrer Lage auf 1100 Metern geht die schönheitsfördernde, erholsame Wirkung des Wassers eine ideale Symbiose mit der Kraft der Berge ein. Weil Heilbad, Hotel und Haubenrestaurant miteinander verflochten sind, genießen Gäste die absolute Flexibilität. Der 5600 Quadratmeter große Wellnessbereich samt Saunen, Dampfbädern und Treatment-Angeboten ist nur einen Katzensprung von den 98 gemütlichen Zimmern entfernt. Besonders empfehlenswert sind die Zirbenzimmer mit beruhigender Wirkung. Nach einem Tag im Spa oder auf den Nock­bergen ruht man sich hier aus, bevor man sich in der vielfach prämierten „Loystub’n“ mit feinsten Köstlichkeiten aus der Alpe-Adria-Region oder vom eigenen Bauernhof stärkt. 

Thermenwelt Hotel Pulverer
Thermenstraße 4, 9546 Bad Kleinkirchheim, Österreich
Tel.: +43 4240 744
Web: pulverer.at
Preis: Ab € 176,– pro Nacht

Schwarzbrunn

Spa

© Jordan Guglielmi

Eigenes mineralreiches Quellwasser, frische Bergluft und das Gipfelpanorama Tirols: Das „Schwarzbrunn“ kann auf eine Bandbreite an Wohlfühlfaktoren aus der alpinen Gegend zurückgreifen. Passend dazu kommt man im Spa des Vier-Sterne-Superior-Hotels so richtig zur Ruhe: Gäste wählen zwischen prickelnden Saunen, Abkühlung im Eisbad, Beautytreatments mit Top-Marken wie Sothys und revitalisierenden Massagen. Definitiv einen Besuch wert sind die Wasserwelten, darunter der Indoorpool mit Wasserfall sowie der Open-Air-Dachpool „Bergsee“ mit Panoramablick auf die Alpen. Hier taucht man entweder ganz entspannt ab oder zieht gemütlich seine Bahnen. Kulinarik Rundherum lässt man sich im Rahmen des Luxury-All-Inclusive von feinsten Gaumenfreuden, österreichischen Weinen, Cocktails und süßen Highlights aus der eigenen Patisserie verwöhnen. 

Aktiv & Wellness Resort Schwarzbrunn
Vogelsang 208, 6135 Stans, Österreich
Tel.:  +43 5242 6909
Web: schwarzbrunn.at
Preis: DZ ab € 356,– pro Nacht

Hotel Tauernhof

Spa

© Elisabeth Fotografie

Der erste Schnee legt sich hier meist früh im Jahr auf die massiven Gipfel, die herbstlichen Sonnenstrahlen tauchen das Großarler Tal in goldenes Licht. Mittendrin im Farbenspiel liegt der „Tauernhof“, wo die Natur mit einem Hauch Luxus verschmilzt. Sportlich Aktive zieht es von diesem Sehnsuchtsort aus zu Fuß oder per Bike in luftige Höhen. Seine Bahnen zieht man im hoteleigenen „Tauernbad“ vor Bergpanorama, oder man gibt sich bei Massagen im „Tauernschick“ der Tiefenentspannung hin. Aufguss-Profis und -Neulinge lassen sich in den fünf Saunen einheizen, wenn es draußen langsam kälter wird. Und das alles ohne schlechtes Gewissen: Das Hotel legt Wert auf Nachhaltigkeit und regionale Produkte, auch in der Küche. Die regionalen Klassiker genießt man in der „Schatzarei“ bei lockerer Atmosphäre.

Hotel Tauernhof
Unterbergstraße 55, 5611 Großarl, Österreich
Tel.:  +43 6414 2640
Webtauernhof.com
Preis:  DZ ab € 134,- pro Nacht

Forsthofalm

Spa

© beigestellt

Zwischen mächtigen Gipfeln und dem grünen Tal liegt auf 1050 Metern die „Forsthofalm“: Der Duft von Zirbe zieht sich wohltuend durch alle Räume des Holzhotels und fördert einen erholsamen Schlaf. Stunden der Ruhe warten auch im „SPAnorama“ auf die Gäste – Berührungen, feinste Klänge und die Wirkung von Kräutern und Mineralien sorgen bei den Treatments für tief wirkende Ergebnisse. Besonders empfehlenswert ist der große Rooftop-Pool im Außenbereich, in dem man den Bergen entgegenschwimmt. Danach genießt man auf der Dachterrasse die letzten warmen Sonnenstunden des Herbsts oder lässt sich in den Saunen sanft wärmen. Bei täglichen Yoga- und Fitnesskursen oder Aktiv-Einheiten in der Natur bringt man seinen Körper sanft wieder auf Hochtouren. 

Holzhotel Forsthofalm
Hütten 37, 5771 Leogang, Österreich
Tel.: +43 6583 8545
Web: forsthofalm.com
Preis: DZ ab € 175,– pro Person. Mit „falstaff50“ bekommen Gäste einen 50€ SPA Gutschein ab einem Aufenthalt von vier Nächten.

Laschenskyhof

© Laschenskyhof

Das 4-Sterne-Superior Hotel Laschenskyhof nahe Salzburg wartet mit viel Charme und ein hervorragender Spa-Bereich auf: ab 14 Jahren zugänglich, lockt es mit Zirben-Biosauna, Dampfbad, Salzruheraum mit Infrarotliegen sowie einer Finnischen Panoramasauna, wo der Blick auf die Berge so richtig zur Geltung kommt. Im Adults-Only-Bereich kommen noch Weitblicksauna, Cool-down-Nacktbecken, Naturbadeteich, und Solebecken dazu. Für jüngere Gäste ist ebenfalls gesorgt: die ganzjährig beheizten Innen- und Außenpools bieten Spaß für die ganze Familie. Ein Fitnessraum samt TechnoGym-Geräten und ein vielfältiges Massagen- und Kosmetikangebot runden das Programm ab.

Laschenskyhof
Josef-Hauthalerstraße 2, 5071 Viehhausen
Tel.: +43 662 852361
Web: laschensky.at
Preis:  DZ ab € 1o3,- pro Person und Nacht inkl. Frühstück

Interalpen-Hotel Tyrol

Spa

© Bruno Helbling für Monoplan

Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel liegt auf knapp 1300 Metern am Seefelder Hochplateau. Die frische Alpen­luft, Tiroler Gastlichkeit und Service auf hohem Niveau sorgen dafür, dass sich Gäste hier rundum wohlfühlen. Erholung finden sie im 5300 Quadratmeter großen Wellnessbereich. Herzstück ist der 48 Meter lange Panoramapool: Mit Granderwasser gefüllt ermöglicht er den Badenden im Innen- und Außenbereich eine spektakuläre Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Daneben öffnet sich das weitläufige Tiroler Saunadorf mit Zirbenstube, Biosauna und Dampfbädern. Weitere Extras sind der Ruheraum mit knisterndem Kaminfeuer und der Ruhepavillon am Spa-Garten mit Panoramablick sowie die Textilsauna und das eigene Ladies’ Spa. Top ist die Private Spa Suite. 

Interalpen-Hotel Tyrol
Dr.-Hans-Liebherr-Alpenstraße 1, 6410 Telfs-Buchen, Österreich
Tel.:  +43 50809 30
Webinteralpen.com
Preis: Private-Spa-Paket ab € 309,– pro Person

Naturhotel Forsthofgut

Spa

© p@matter-digital.com

Auf seinen 5700 Quadratmetern finden sich im „waldSPA“ großzügige Adults-only- und Familien­bereiche, ersterer steht Gästen ab 16 Jahren offen. Neben Altholzsauna, Kräuter- und Dampfbädern sowie Sportpool mit Ausblick auf die Steinberge und Waldrand-Whirlpool gibt es zwei Ruheräume, in denen man bei schönstem Panorama abschalten kann. Im „waldSPA Family & Kids“ vergnügen sich die Kleinen auf drei Rutschen, in der Wasserwerkstatt, in zwei Kinderbecken und in der Schwimmhalle mit ihrem 21 Meter langen Becken. Wer will, kann in der „stadlSAUNA“ einen privaten Aufguss erleben. Und weil selbst die motiviertesten Kids mal Ruhe brauchen, gibt es auch im „waldSPA Family & Kids“ Ruhebereiche. Besonderes Highlight: die „Wave Balance“-Signature-Treatments.

Naturhotel Forsthofgut
Hütten 2, 5771 Leogang, Österreich
Tel.: +43 6583 8561
Web: forsthofgut.at
Preis: DZ ab € 420,– pro Nacht

Schloss Seefels

© Daniel Waschnig

Ein Paradies am Seeufer, romantisch und avantgardistisch zugleich: Das „Schloss Seefels“ am Wörthersee ist so ein Ort. In dem weißen Signature-Gebäude aus dem Jahr 1860 ist fast alles so wie zu seiner Errichtung – nur moderner. Barocke Säulen und verschnörkelte Geländer wurden beim Ausbau 2022 beibehalten, hinzu kamen prachtvolle Kunstwerke und intensive Farben. Dieser „Seefels“-Stil zieht sich durch die 68 Zimmer und Suiten. Im Wörthersee kann man dank des beheizten Seebads übrigens ganz­jährig bei 28 Grad schwimmen. Vom Spa aus genießt man einen herrlichen Blick aufs Wasser, bei schönem Wetter lässt sich die Glasfront öffnen. Wer tiefgehende Erholung wünscht, wird bei Behandlungen verwöhnt. Kunstkenner verlieren sich in den extravaganten Designs aus Mosaik und Marmor oder der Familiensammlung Haselsteiner; die köstliche Alpe-Adria-Küche holt den Gast dann zurück ins Hier und Jetzt.

Schloss Seefels
Töschling 1, 9212 Pörtschach am Wörthersee, Österreich
Tel.: +43 4272 2377
Web: seefels.at
Preis:  DZ ab € 460,– / Nacht

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Herbst 2023.

Lesenswert

Wunderkammer Madagaskar

Wunderkammer Madagaskar

Skurrile Gesteinsformationen, einsame Strände, eine Shoppingmall im Jugendstilbahnhof: Ist das noch Afrika oder schon ein ferner Star-Wars-Planet? Eine Reise auf die Insel der flauschigen Äffchen.

Milaidhoo Maldives: Barfuss-Luxus im Paradies

Milaidhoo Maldives: Barfuss-Luxus im Paradies

Insel-Idyll im UNESCO-Biosphärenreservat mit atemberaubenden Meerespanoramen, fantastische Kulinarik und schier endlose Aktivitäten: All das und mehr kann man im Milaidhoo Maldives erleben.

Margot Gärtner: Call Bruno!

Margot Gärtner: Call Bruno!

Die Werbeagentur missmargo kennt man in Innsbruck. Dass deren Gründerin Margot Gärtner mittlerweile unter dem Namen CALL BRUNO in der Innenarchitektur tätig ist, ist kein Geheimnis mehr. Ihre Projekte stehen für zeitlos eklektisch-moderne Eleganz mit dem gewissen Etwas.

Meist gelesen

Das Puente Romano Beach Resort präsentiert das weltweit erste FENDI Gastro-Erlebnis

Das Puente Romano Beach Resort präsentiert das weltweit erste FENDI Gastro-Erlebnis

Im Sommer 2024 verwöhnt das renommierte Puente Romano Beach Resort seine Gäste mit einem ikonischen FENDI Erlebnis.

Genuss-Hotspots Tirol: Die Fab 6 von Narrischguat

Genuss-Hotspots Tirol: Die Fab 6 von Narrischguat

Lokalaugenschein in Tirol: Wer hat neu eingedeckt, welches Restaurant ist jetzt angesagt? Unsere Autorin Anna Lang, besser bekannt auf Instagram als Narrischguat, hat sechs Lokale aufgegabelt.

Wo Surfen auf den Malediven zu einem besonderen Erlebnis wird

Wo Surfen auf den Malediven zu einem besonderen Erlebnis wird

Vor Kuda Villingili können Surfer die längste linksbrechende Welle der Malediven reiten.

Nach oben blättern