Sporthotels
© Alex Fitz
AktivDestinationsHotelTipps

Das sind die schönsten Sport- und Aktivhotels in Südtirol

Von der luxuriösen Lodge bis zum Familien-­Hideaway: Das sind die besten Adressen für Outdoorsportler und Naturliebhaber.

2. August 2023


Gnollhof

Sporthotels

© Alex Fitz

Die mächtigen Dolomiten haben eine Anziehungskraft, der man sich nur schwer entziehen kann. Es ist nicht nur die markante Gipfelkulisse, sondern auch der endlose Blick über Wiesen und Täler, der einen Urlaub hier so besonders macht. Der „Gnollhof“ liegt mittendrin in diesem Sehnsuchtsort, am Waldrand und unweit der Eisacktaler Weinberge. Am Hotel führen leichte Wander- und Spazierwege vorbei, Abenteuerlustige zieht es dank unzähliger Aktiv-Optionen in die Höhe. Als Konstante dient das edle und traditionsreiche Ambiente des „Gnollhof“, die hausgemachte Südtiroler Alpinküche von Gastgeber Peter Verginer, Weine – zum Teil vom eigenen Weingut – und der ruhige Wellnessbereich.

Hotel Gnollhof
Gufidaun 81, 39043 Klausen, Italien
Tel.:  +39 0472 847323
Web: gnollhof.it
Preis: DZ inkl. 3/4-Verwöhnpension ab € 141,– p. P

Hotel Die Post

Sporthotels

©Helmuth Rier

In Sulden auf 1900 Metern ist die Luft rein und die Kulisse des Ortler-Bergmassivs beeindruckend kraftvoll – das Gebiet ist gerade deshalb perfekt für Outdoor-Sportler und alle, die die Natur hautnah erleben möchten. Perfekter Ausgangspunkt dafür ist das „Alpin Spa Hotel die Post“. Grenzenlose Bergwelten mit 14 Dreitausendern erstrecken sich direkt im Umfeld des Vier-Sterne-Superior-Refugiums, der Aktivurlaub kann also gleich vor der Haustür losgehen. Wer es lieber langsam angehen lässt, erlebt herrlich entspannende Stunden im 1200 m² großen Wellnessbereich, der mit Panoramapool und Bergsee punkten kann. Während die Großen hier zur Ruhe kommen, verbringen die Jüngsten dank Spiel und Spaß bei der Kinderanimation einzigartige Stunden unter Gleichaltrigen. Abends genießt man gemeinsam die raffinierte traditionell italienische Küche. 

Alpin Spa Hotel die Post
Hauptstraße 22, 39029 Sulden am Ortler, Italien
Tel.:  +39 0473 613024
Web: hotelpost.it
Preis: DZ inkl. Post-3/4-Verwöhnpension ab € 121,– p. P

Sporthotel Obereggen

Sporthotels

© Klaus Peterlin

Relaxen, Sport und Lifestyle: Wer alle drei sucht, sollte im „Sporthotel Obereggen“ einchecken. Das Hotel liegt im Herzen der Dolomiten, mitten im romantischen Eggental, und schwört auf die alten Südtiroler Traditionen. Entspannte Atmosphäre zieht sich durch alle Räume, die klassisch-modern eingerichtet sind. Einen perfekten Panoramablick bietet die neue Dachterrasse samt Rooftop-Pool, die pünktlich zur Sommersaison errichtet wurde. Hier entspannt man auf der Sonnenseite des Lebens und lässt die Tage ausklingen. Gemütlicher geht es im Indoor-Wellnessbereich zu, der mit feinem Holz- und Kräuterduft aus den Saunen lockt, zur Abkühlung taucht man in der Wasserwelt ab. Südtirols Traditionen kann man auch schmecken: Auf den Tellern kommen beste regionale Spezialitäten fein kredenzt zusammen – die perfekte Stärkung für aktive Stunden an der frischen Luft. 

Sporthotel Obereggen
Obereggen 17, 39050 Obereggen, Italien
Tel.:  +39 0471 615 797
Web: obereggen.it
Preis:  DZ ab € 122,– pro Person

Hotel Dorfer

Sporthotels

© Klaus Peterlin

Komfortabel und gesellig ist das „Dorfer“ in Wolkenstein in Gröden, gelegen in einer der schönsten Wanderregionen Italiens. Weil das Grödnertal und der Naturpark Puez-Geisler direkt vor der Haustür liegen, profitiert man von einem vielseitigen Aktivangebot. Die Dolomiten mit ihren massiven Gipfeln sind für ihre vielseitigen Wander- und Bikerouten bekannt, empfehlenswert sind auch die zahlreichen Klettersteige. Bei den traumhaften Ausflügen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade erkundet man die Natur mit ihren vielen Almen und blühenden Wiesen, die sich im großen Hotelgarten mit Liegewiese und Sonnenterrasse widerspiegelt. Hier kann man die Schönheit des Draußen so richtig aufsaugen. Indoor weiß das Hotel mit rustikal-modernem Design, das auf Holz mit frischen Akzenten baut, zu überzeugen: Die Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet.

Hotel Dorfer
Cir-Straße 5, 39048 Wolkenstein in Gröden, Italien
Tel.:  +39 0471 795 204
Web: hoteldorfer.com
Preis:  DZ inklusive Halbpension ab € 278,–.

Das Royal

Sporthotels

© Rotwild

„The Royal“ ist zwar kein Schloss, kann aber mit einem Service punkten, der seinesgleichen sucht. „Wahre Zufriedenheit!“, das ist das Credo des Hotels in Obereggen. Hier kommt man als Gast und geht als Freund. Die Gastfreundschaft, das liebevolle und stylishe Ambiente und beste Genuss- und Wellnessmomente sind nur drei der Gründe dafür. Während die Küche von morgens bis abends mit Südtiroler Spezialitäten und italienischen Einflüssen aufwartet, kann man im Spa in Saunen schwitzen oder in der Heulounge ausspannen. Egal ob Wandern oder Klettern, Motorradfahren oder E-Biken: Im „The Royal“ ist alles möglich. Dank der Nähe zum Naturparadies Rosengarten beginnt das persönliche Abenteuer direkt vor der Haustür. Will man hoch hinaus, wählt man aus einer ganzen Bandbreite an Sportarten, je nachdem, was zu einem passt. 

DAS ROYAL
Obereggen 32, 39050 Obereggen, Italien
Tel.:  +39 0471 615 891
Webh-royal.com
Preis: DZ ab € 105,– pro Person

Hotel Sonnalp

Sporthotels

© Ga-Service

Rund 20 Kilometer von Bozen entfernt liegt die Ortschaft Obereggen auf 1550 Metern, umgeben von Wiesen und Wäldern. Der Hausberg Latemar und der Rosengarten sind nicht nur traumhaft schöne Nahziele, sondern fungieren als Kraftquellen der Natur; verschiedene Themenwege, Routen und Aussichtsplattformen laden zu Wanderungen ein. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Panoramaweg über die Eggentaler Almen? Auch Kräuterführungen, Golf und E-Bike-Touren sind möglich, und das alles im direkten Umfeld des „Hotel Sonnalp“. Das Haus mit seinen 38 Wohlfühlzimmern und Suiten setzt auf familiäre und individuelle Betreuung der Gäste und weckt die aktive Seite der Besucher. Gleichzeitig legt es größten Wert auf Wellness und Regeneration im hauseigenen Spa.

Hotel Sonnalp
Obereggen 28, 39050 Obereggen, Italien
Tel.: +39 0471 615 842
Web: sonnalp.com
Preis: DZ inklusive Halbpension ab € 164,– pro Person

Sporthotel Exclusive

Sporthotels

© Hannes Niederkofler

Imposante Felsen, urige Almhütten, bunte Blumenwiesen: Die Region um den Kronplatz, Südtirols Outdoorparadies Nummer eins, könnte vielfältiger kaum sein. Hier kann man entspannen, aktiv sein und die Symbiose zweier Kulturen in sich aufsaugen. Eingebettet in die traumhafte Landschaft des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten liegt das „Sporthotel Exclusive“, mitten im Naturpark Fanes-Sennes-Prags mit seinen Wander-, Bike- und Kletterrouten. Damit man für seinen Ausflug ins Umland bestens gewappnet ist, genießt man im Hotel einen perfekten Mix aus regionalen, nationalen und kreativen Gerichten von Küchenchef Sebastiano, zum Beispiel abends, in Form eines Vier-Gang-Menüs. Danach taucht man im himmlischen Wellnessbereich mit Saunawelt und Co ab und lässt die Sinne ziehen.

Sporthotel Exclusive
Str. al Plan Dessora 2, 39030 St. Vigil in Enneberg, Kronplatz, Italien
Tel.: +39 0474 501030
Web: sporthotel-exclusive.com
Preis:  DZ inklusive Halbpension ab € 260,–

Linder Cycling Hotel

Sporthotels

© beigestellt

Ein stylisher Ort für fanatische Radler und alle, die ein Faible für die Dolomiten haben – das „Linder Cycling Hotel“ hat sich zu einem echten Sportler-Schmuckstück gemausert. Der Puls kommt hier nicht nur beim Radeln in Schwung, sondern auch bei einer Partie Billard oder im neuen „Linder Sky Spa“. In luftiger Höhe erholt man sich zwischen Sky-Pool mit Panoramablick, Sauna und Dampfbad und entspannt die müden Waden im Ruheraum. Danach kann man in die „Luis Eatery“, wo alpine Wurzeln mit mediterraner Leichtigkeit zu einem einmaligen Genuss verschmelzen. In der Steak-Stube kann man frische Kraft tanken, um am nächsten Tag wieder aufs Bike zu steigen.

Linder Cycling Hotel
Nivesstraße, 36, 39048 Wolkenstein in Gröden, Italien
Tel.:  +39 0471 795242
Web: linder.it
Preis:  DZ ab € 215,–

Tenne Lodges

Sporthotels

© Andreas Tauber

Wer die „Tenne Lodges“ in Ratschings besucht, hat die Qual der Wahl. Das Hotel ist dank seiner Lage der perfekte Ausgangspunkt für Wander-, Bike- und Klettertouren sowie Paragleiten, aber auch die umliegenden Wälder und blühenden Wiesen zieht Gäste magisch nach draußen. Staunen darf man auch in den „Tenne Lodges“ selbst – es ist nämlich die besondere, chaletähnliche Architektur, die sofort ins Auge fällt. Beim Bau wurden kleine Holztäfelchen für die Verkleidung verwendet, die bei gutem Wetter in der Sonne leuchten. Der Einsatz von Stein und die vielen Spitzgiebel mit ihren Loggien runden den traditionellen Stil perfekt ab. Auch das Interior punktet mit viel Holz und feinsten Textilien.

Tenne Lodges
Bichl 51, 39040 Ratschings, Italien
Tel.:  +39 0472 433300
Web: tenne-suedtirol.com
Preis:  Lodge ab € 845,–

Sonnwies

Sporthotels

© beigestellt

Umgeben von der unberührter Natur der Dolomiten ist das „Sonnwies“ ein Kraftplatz für ruhesuchende Familien; ein Rückzugsort, an dem Nachhaltigkeit im Vordergrund steht. Hautnaher Kontakt mit den Tieren der „Sonnwies“-Farm, Wasserspiele an den Bachläufen, Yoga im Wald, sanfte E-Bike-Touren auf der Lüsner Alm und Wanderungen zur hauseigenen Kalkofen-Hütte sind nur einige der zahlreichen Naturerlebnisse. Für Erfrischung sorgen die Wasserwelten mit Bergblick und entspannende Spa Treatments. 

Hotel Sonnwies
Alter Rungger Weg 20, 39040 Lüsen, Italien
Tel.:  +39 0472 413 533
Web: sonnwies.com
Preis: Familienzimmer mit Vollpension ab € 800,– p. P

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Südtirol Special 2023.

Lesenswert

Interalpen-Hotel Tyrol:  Eine Klasse für sich

Interalpen-Hotel Tyrol: Eine Klasse für sich

In einzigartiger Alleinlage inmitten der Tiroler Alpen hat sich das Luxusresort mit ­entspannter Eleganz und Service auf höchstem Niveau einen Namen gemacht.

Auf Reisen mit Allegra Antinori

Auf Reisen mit Allegra Antinori

Allein der Name zergeht auf der Zunge. Die mittlere Tochter von Marchese Piero Antinori führt gemeinsam mit ihren Schwestern Albiera und Alessia das traditionsreichste italienische Weingut – das seit mehr als 600 Jahren im Eigentum der Familie ist, in 26. (!) Generation. Wein ist natürlich auch bei ihren Reisen ein großes Thema.

Diesen Sommer holt die Mar-Bella Collection griechische Köche in die Heimat

Diesen Sommer holt die Mar-Bella Collection griechische Köche in die Heimat

Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Mar-Bella Collection im Sommer das Pop-Up Event "Greek Chefs Abroad" mit renommierten Chefköchen.

Meist gelesen

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die Gourmethauptstadt Paris ist im ständigen Wandel: Ikonen werden laufend neu erfunden, während Newcomer die Szene beleben. Diese Adressen sollte man auf jeden Fall aufsuchen.

Das Château Saint-Martin & Spa lockt mit neuen Luxusvillen in Frankreich

Das Château Saint-Martin & Spa lockt mit neuen Luxusvillen in Frankreich

Leben wie der sprichwörtliche "Gott in Frankreich": Das versprechen drei neue Privatvillen, die mit Luxus und Privatsphäre locken.

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote ist das vulkanschwarze Schaf der Kanaren: lavahart und außerplanetarisch. Nirgendwo sonst zieht die Natur so ihre Register, um den Menschen an der Weltwerdung teilhaben zu lassen.

Nach oben blättern