Botswana
AktivDestinationsHotelKulturTipps

Deshalb sollte man diesen Herbst nach Botswana reisen

Botswana, das konsequent auf hochpreisigen, umweltverträglichen Tourismus und Naturschutzprojekte setzt, kann sich rühmen, eine der artenreichsten Tierwelten der Erde zu besitzen. Im Okavango-Delta kann man sogar seltene Wildhunde beobachten.

20. Oktober 2023


Botswana

© The Red Carnation Hotel Collection

Bereits die Anreise ins Okavango-Delta ist atemberaubend: Von der Safaristadt Maun geht es mit kleinen Propeller­flugzeugen in die Camps – und auch zwischen den Unterkünften, die mitten im Dschungel liegen, muss geflogen werden. Erst von oben erkennt man die immense Größe dieser beinahe menschenleeren Region, in der die Farben intensiv leuchten und sich unzählige Wasserkanäle ihren kurvigen Weg durch eine wild ­wuchernde Landschaft bahnen.

Botswana

© beigestellt

Wer Natur und Tiere abseits von Massentourismus erleben möchte, ist im politisch stabilen Botswana genau richtig. Das Okavango-Delta ist das größte Binnendelta der Welt, ein fruchtbares Feuchtgebiet, von der Wüste Kalahari umgeben. Trockene Savanne wechselt sich mit weitläufigen Sümpfen und Wasserkanälen ab; die Strömung des Deltas wird durch den Regen in Angola gefüttert, der im Oktober beginnt und im April ­endet. Das Delta kann im Unterschied zu vielen anderen Safari-Regionen ganzjährig bereist werden, es gibt wenige, dafür aber luxuriöse Lodges, die sich gut in die Natur einfügen und auf ökologische Verträglichkeit Wert legen. Manche dieser geräumigen Unterkünfte liegen direkt an Lagunen und Wasserkanälen, mitunter kreuzen Elefanten oder Nilpferde jene Holzwege, die eigentlich für die Gäste gedacht sind. Deshalb dürfen Urlauber nach Einbruch der Dunkelheit auch nicht ­allein unterwegs sein, sie werden mit Taschenlampen zur Lodge geleitet.

Einmalige Tierbegegnungen

Botswana

© Copyright Mark Williams. All rights reserved

Botswana setzt konsequent auf hochpreisigen, umweltverträglichen Tourismus und Naturschutzprojekte, um seinen Artenreichtum zu schützen. Das Land ist dünn besiedelt, rund 20 Prozent nehmen Nationalparks und Wildreservate ein. Der Chobe-Nationalpark etwa ist für seine großen Elefantenherden bekannt.
Unter Experten gilt Botswana als einer der besten Plätze, um Wildhunde zu studieren, die man äußerst selten zu Gesicht bekommt. Auf den ersten Blick könnte man sie mit Hyänen verwechseln: Ihr Fell ist mit vielen Flecken gemustert, ihre Ohren sind auffallend groß. Die jungen, verspielten Hunde springen und laufen neugierig umher, sie wirken fast wie zahme Welpen. Dabei sind Wildhunde die effizientesten Jäger Afrikas: Während Löwen nur jeden zehnten Versuch erfolgreich beenden, führt bei Wildhunden jede zweite Jagd zum Erfolg.

Botswana

©  Natural Selection Safaris / Silverless Ltd.

Langeweile kommt in Botswana selbst bei Alleinreisenden nie auf: Im Morgengrauen geht es los, um vier Uhr startet man erneut zur Tierbeobachtung, und abends tauscht man sich darüber aus, was man gesehen hat. 

Where to Stay

Belmond Savute Elephant Lodge

Botswana

© Copyright Mark Williams. All rights reserved

Zeitlos elegant und in gewohntem Belmond-Komfort erleben Gäste den Chobe-Nationalpark hier von seiner wilden Seite: Direkt am Savute Channel mit Blick auf ein Wasserloch gelingen Schnappschüsse von Elefanten, Hyänen oder sogar Wild­hunden.

Belmond Savute Elephant Lodge
Nationalpark Chobe, Botswana
Tel:
+27 21 483 1600
Web:
belmond.com
Preis: Tented Room ab $ 4530,– pro Nacht


Xigera Safari Lodge

Botswana

©  The Red Carnation Hotel Collection

Ein luxuriöses Camp mit nur zwölf großzügigen Zeltsuiten im Okavango-Delta. Ein High­light ist das Baobab Treehouse, in dem man unter Sternen übernachtet. 

Xigera Safari Lodge
Moremi Game Reserve, NG28, Masarwa, Botswana
Web: xigera.com
Preis: All-inclusive-Suite ab $ 5906,– pro Nacht

Vumbura Plains Camp

Botswana

© Teagan Cunniffe

Das ideale Camp im Okavango-Delta für Safaris an Land und auf dem Wasser. Die Lodges verfügen über private Pools und großzügige Terrassen. Auf Wunsch wird die „ultimative Botswana-Bucketlist“ orga­nisiert, mit Stopps in drei verschiedenen Camps. 

Vumbura Plains Camp
Vumbura Plains, Lechomos, Botswana
Web:
wildernessdestinations.com
Preis: Preis auf Anfrage

Chief’s Camp

© Sanctuary Retreats

Im Moremi Game Reserve gelegen, warten spannende Safari-Ausflüge und außergewöhnlich große Suiten im Chief's Camp. 

Chief's Camp
Moremi Game Reserve, Botswana
Web:
 sanctuaryretreats.com
Preis: Preis auf Anfrage

Jack’s Camp

Botswana

© beigestellt

Eine Ikone der Safaricamps im Stil der 1940er: Early-Morning-Safaris, Bushman Walks, privater Pool und eine der größten Sammlungen botswanischer Artefakte warten im kürzlich renovierten Luxuscamp. 

Jack's Camp
Makgadikgadi Salt Pans, Botswana
Tel.:
+27 21 001 1574
Web:
naturalselection.travel
Preis: All-inclusive-­Tented-Room ab $ 4030,– pro Nacht

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Herbst 2023.

Lesenswert

Markendebüt im Oman: The St. Regis Al Mouj Muscat Resort öffnet seine Türen

Markendebüt im Oman: The St. Regis Al Mouj Muscat Resort öffnet seine Türen

Endlich ist das lang erwartete St. Regis Oman eröffnet. Es trägt den klingenden Namen Al Mouj Muscat Resort und punktet unter anderem mit dem ersten Guerlain Spa des Landes.

Designhotels in Tirol: Dezente Eleganz

Designhotels in Tirol: Dezente Eleganz

Viele Designhotels sind austauschbar – in Tirol hingegen versteht man sich auf die kreative Fusion aus Tradition und Moderne: Hochwertige Materialien aus der Region treffen auf zeitgemäßen Minimalismus, Gemütlichkeit und Stil gehen innovative Wege.

Tirol: Faszination Berge

Tirol: Faszination Berge

Wer möchte bei diesem Ausblick nicht zum Gipfelstürmer werden? In Tirol entwickelt man sich automatisch zum Outdoor-Fan. Wie das gelingen kann? Mit einem breiten Angebot sowohl für Anfänger als auch für Familien und Profis.

Meist gelesen

Das Kronthaler: Auftanken beim Achensee

Das Kronthaler: Auftanken beim Achensee

Hoch über der Naturparkgemeinde Achenkirch und dem Tiroler Achensee, in beneidenswerter Alleinlage am Waldrand, erleben und spüren Sie Ihren schönsten Sommer.

Shortcuts: Alexa Chung

Shortcuts: Alexa Chung

Modedesignerin, Moderatorin, Model, Jetsetterin: Die 40-jährige Britin mit chinesischen Wurzeln ist auf der ganzen Welt zu Hause. Hier ist ihr Travel-Best-of.

Bergverliebt im Zillertal

Bergverliebt im Zillertal

Vor wunderschöner Gipfelkulisse wird gewandert, Ski gefahren und nach Herzenslust genossen – ein Urlaub im Zillertal lässt keine Wünsche offen!

Nach oben blättern