Destination Dining
© Ongavo Game Reserve, Silversea, Claudia Hilmbauer, Soneva, Anantara
GourmetHotelInsider

Sind das die atemberaubendsten Dining-Spots der Welt?

Wer lieber an ungewöhnlichen Orten als in den vier Wänden eines Restaurants speist, sollte diese Destination Dining Hotspots auf die Bucket List setzen.

13. März 2023


Ursprünglich bezeichnete man als "Destination Restaurants" jene Pilgerstätten der Kulinarik, an die Menschen aus aller Welt anreisten. Also hervorragende Restaurants, die eine Reise wert sind. Heute wird der Begriff zunehmend auch für Dining Spots innerhalb eines Resorts verwendet, die außerhalb des eigentlichen Restaurants liegen. So oder so: Destination Dining verspricht besondere kulinarische Momente.

Soneva Fushi, Malediven

Dinner hoch oben

"Fresh in the Garden" © Soneva Fushi

Im wunderschönen Baa-Atoll gelegen, haben die Gäste die Wahl aus elf verschiedenen Dining Spots. Fürs "Flying Sauces" sollte man ein bisschen Schwindelfreiheit mitbringen. Denn hier speist man 12 Meter über dem Boden. Um zum Tisch zu gelangen, muss man zudem mit der Zipline durch den Dschungel. Im "Fresh in the Garden" hingegen speist man über dem Kräutergärten des Resorts schwebend. Chef Manu Buffara, Latein Amerikas "Best Feale Chef" serviert in diesem pop-up ein Jahr lang ihre wundervollen Kreationen.

Soneva Fushi
Kunfunadhoo Island, Eydhafushi, Malediven
Web: soneva.com
Tel.: +960 660-0304
Preis: DZ inkl. Halbpension ab ca. € 1.426,− pro Nacht

Hideaway Beach, Malediven

Dinner mit Robinson-Crusoe Feeling

Destination Dining

Hideaway Beach Resort © Claudia Hilmbauer

Das im Norden der Malediven gelegene Hideaway Beach Resort & Spa punktet mit zahlreichen Annehmlichkeiten. So erfreuen sich die Gäste an einem einzigartigen Doppelhausriff. Zudem ist die Insel nur zu zehn Prozent bebaut. Das verleiht ihr ein besonderes Flair. Dazu kommt natürlich die Gelegenheit für unvergessliches Destination Dining. Neben einem privaten Candle Light Dinner am Strand gibt es außerdem die Möglichkeit, auf einer einsamen maledivischen Insel zu essen.

Hideaway Beach Resort & Spa
Dhonakulhi Island Haa Alifu Atoll, 99999, Malediven
Web: hideawaybeachmaldives.com
Tel.: +960 650 1515
Preis: DZ inkl. Frühstück ab ca. € 470,− pro Nacht

Bird's Nest Restaurant, Thailand

Dinner zwischen Baumwipfel

Destination Dining

Bird's Nest Restaurant © Soneva

Das luxuriöse Öko-Resort liegt nur etwa 90 Minuten von Bangkok entfernt, auf einer wunderschönen, naturbelassenen Insel. Das Spa ist eine Attraktion für sich. Hier trifft traditionelle asiatische Heiltradition auf modernes Wissen. In Sachen Kulinarik verwöhnen Michelin-Stern ausgezeichnete Chefs die Gäste. Unter anderem im Bird's Nest. Dabei handelt es sich um private Pods inmitten des Dschungels. Hoch über dem Boden schwebend diniert man mit Aussicht und zur Musik der zahlreichen Vögel.

Soneva Kiri
110, Tambon Ko Kut, Ko Kut District, Trat 23000, Thailand
Web: soneva.com
Tel.: +66 82 208 8888
Preis: DZ inkl. Frühstück ab ca. €,− pro Nacht

Silversea

Dinner auf den Weltmeeren

Luxus auf hoher See

© Silversea

Wer das Glück hat, zu den Passagieren einer Silversea-Cruise zu zählen, darf sich auf ein besonders luxuriöses Erlebnis freuen. Denn an Bord der Kreuzfahrtsflotte fehlt es den Gästen an nichts. Vom Spa bis zu den überaus großzügigen Suiten gibt es kein Detail, das nicht perfekt wäre. Eine weitere Besonderheit ist das einzigartige "Sea and Land Taste Program", kurz S.A.L.T. Dabei handelt es sich um ein ultra-regionales Konzept, bei dem Gäste die Orte, die sie besuchen, auch durch die Ess- und Trinkkultur kennenlernen. Landausflüge, gastronomische Erfahrungen an Bord, Vorträge und Kochkurs sind Teil davon. Aber auch das Menü, das je nach aktueller Schiffsposition wechselt.

Silversea
Web: silversea.com
Tel.: +43 800 068 762
Preis: 7 Nächte auf der "Silver Dawn"  gibt's zB. ab € 7.100,− pro Person

Ongava Game Reserve, Namibia

Dinner mit Elefanten

Ongavo Game Reserve

© Ongava Tented Camp

Das Ongava Tented Camp liegt eingebettet in ein etwa 30.000 Hektar großes und privates Naturreservat. Zahlreiche Wildtiere haben hier ihre Heimat gefunden, etwa Zebras, Geparden, Giraffen und Leoparden. Und Elefanten. Sie sind es auch, die für die Schlürf-Geräusche verantwortlich sind, die man beim Dinner im Mopane-Busch vernimmt. Denn das wird ganz in der Nähe des campeigenen Wasserlochs eingenommen. Und dorthin kommen die grauen Riesen, um zu trinken. Fast hat man das Gefühl, sie säßen mit am Tisch.

Ongava Tented Camp
C38 | Andersson Gate, Etosha, Namibia
Web: ongava.com
Tel.: +264 83 330 3920
Preis: DZ inkl. Frühstück ab ca. € 844,− pro Nacht

Anantara Siam-Bangkok Hotel

Dinner mit Sightseeing

Herrliche Küche in allen Restaurants © Anantara

Das Anantara Siam-Bangkok Hotel liegt im Herzen der Stadt. Es bietet Reisenden neben der begehrten Lage auch 5-Sterne-Luxus, Pool und Golfplatz sowie mehrere Restaurants. Ein besonderes Erlebnis sind die Dinner Kreuzfahrten auf dem Chao Phraya. Während man auf dem antiken Reiskahn speist, gleiten am Ufer einige der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei.

Anantara Siam-Bangkok Hotel
155 Ratchadamri Rd, Lumphini, Pathum Wan, Bangkok 10330, Thailand
Web: anantara.com
Tel.: +66 2 126 8866
Preis: DZ inkl. Frühstück ab ca. € 200,− pro Nacht

Lesenswert

Interalpen-Hotel Tyrol:  Eine Klasse für sich

Interalpen-Hotel Tyrol: Eine Klasse für sich

In einzigartiger Alleinlage inmitten der Tiroler Alpen hat sich das Luxusresort mit ­entspannter Eleganz und Service auf höchstem Niveau einen Namen gemacht.

Auf Reisen mit Allegra Antinori

Auf Reisen mit Allegra Antinori

Allein der Name zergeht auf der Zunge. Die mittlere Tochter von Marchese Piero Antinori führt gemeinsam mit ihren Schwestern Albiera und Alessia das traditionsreichste italienische Weingut – das seit mehr als 600 Jahren im Eigentum der Familie ist, in 26. (!) Generation. Wein ist natürlich auch bei ihren Reisen ein großes Thema.

Diesen Sommer holt die Mar-Bella Collection griechische Köche in die Heimat

Diesen Sommer holt die Mar-Bella Collection griechische Köche in die Heimat

Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Mar-Bella Collection im Sommer das Pop-Up Event "Greek Chefs Abroad" mit renommierten Chefköchen.

Meist gelesen

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die Gourmethauptstadt Paris ist im ständigen Wandel: Ikonen werden laufend neu erfunden, während Newcomer die Szene beleben. Diese Adressen sollte man auf jeden Fall aufsuchen.

Das Château Saint-Martin & Spa lockt mit neuen Luxusvillen in Frankreich

Das Château Saint-Martin & Spa lockt mit neuen Luxusvillen in Frankreich

Leben wie der sprichwörtliche "Gott in Frankreich": Das versprechen drei neue Privatvillen, die mit Luxus und Privatsphäre locken.

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote ist das vulkanschwarze Schaf der Kanaren: lavahart und außerplanetarisch. Nirgendwo sonst zieht die Natur so ihre Register, um den Menschen an der Weltwerdung teilhaben zu lassen.

Nach oben blättern