Destinationen für alleinreisende Frauen
© Shutterstock
Destinations

Das sind die beliebtesten Destinationen für alleinreisende Frauen 2023

Allein zu reisen, bringt einem nicht nur anderen Kulturen näher, sondern auch sich selbst. Doch welche Ziele sind als Destinationen für alleinreisende Frauen 2023 besonders gefragt?

6. April 2023


Wer eine Reise plant, der macht sich zunächst in der Regel auf in die Weiten des Internets. Vor allem Frauen, die vor haben, allein zu verreisen, verlassen sich bei ihrer Reiseplanung immer mehr auf Suchmaschinen. Allen voran natürlich Google. Nun hat sich das Hospitality-Unternehmen Accor daran gemacht, das weltweite Suchvolumen zu diesem Thema auszuwerten. Als Ergebnis konnten so die beliebtesten Destinationen für alleinreisende Frauen 2023 ermittelt werden. Sieger gibt es gleich mehrere.

Island Destinationen für alleinreisende Frauen

Sichere Wildnis: Island © Max Bottinger

Platz 1 und Platz 2: Island und Italien

Rund 2,74 Millionen Suchanfragen konnte das Land im Norden Europas verzeichnen. Damit liegt Island mit fast 900.000 Suchanfragen vor Platz zwei. Den belegt Bella Italia. Während Island mit besonders vielen Möglichkeiten punktet, in der Natur aktiv zu werden, sind es in Italien die Strände und das Dolce Vita, die locken. Übrigens: In keinem anderen Land gibt es mehr UNESCO-Welterbestätten als in Italien!

Destinationen für Female Solo Travelers

Venedig © Luca Bravo

Schon seit Jahren landet Island immer wieder auf dem ersten Platz des Global Peace Index. Es ist damit erwiesenermaßen ein besonders sicheres Reiseziel. Auch für Solo Female Travelers. Bemerkenswert ist, dass man im Vergleich zum Vorjahr keine Veränderung des Suchvolumens verzeichnet.

Platz 3: Japan

Japan

Tradition trifft Moderne © Su San Lee

1,83 Millionen Suchanfragen betreffen pro Monat das Thema Japan als Destination für weibliche Solo Travelers. Damit interessieren sich 175 Prozent mehr Suchanfragen für den ostasiatischen Staat als 2022. Das ist die zweithöchste Veränderung im Vergleich zum Vorjahr. Beliebt ist Japan wegen seiner Sicherheit. Aber auch die hervorragende Infrastruktur macht es einfach, sich allein durchs Land zu bewegen.

Höchster Neueinstieg

Schottland Edinburgh

Schottland/Edinburgh © Micheile Henderson

Auf Platz 4 schafft es das Vereinigte Königreich. Mit 1,2 Millionen Suchanfragen ist das eine solide Platzierung. Es zeigte sich aber, dass das Interesse daran genauso groß ist wie im vergangenen Jahr. 49 Prozent mehr Suchanfragen als noch 2022 verzeichnet Singapur auf Platz 5. Eine echte Überraschung ist aber Spanien mit Platz 6.

Spanien

"Viva la Vida" heißt es in Spanien © Sam Williams

Denn als Destination für alleinreisende Frauen haben es dieses Jahr mehr als dreimal so viele Suchende auf dem Radar. Spanien ist damit der aufstrebende Hotspot unter den weiblichen Solo Travelers. Warum auch nicht? Wunderschöne Sandstrände, einsame Buchten, viel Kultur, Lebensfreude und gutes Essen erwarten Reisende hier.

Insider Tipp für den nächsten Trip

Das unabhängige Hotellabel SHe Travel Club kennzeichnet Hotels, die Frauen als besonders attraktiv und gut geeignet bewerten. Accor und SHe kooperieren, um gemeinsam sichere Reisen für Solo Female Travelers zu ermöglichen.

Female Solo Traveler

Reisen bildet - allein reisen noch viel mehr! © Shutterstock

Die Expert:innen des SHe Travel Club erläutern die Vorteile von Solo-Reisen für Frauen: „Alleine zu reisen kann viele Vorteile haben. Man fühlt sich stark, unabhängig und das Selbstvertrauen wird gesteigert. Außerdem beschreiben viele Reisende es als positives Erlebnis, sich alleine an andere Kulturen, Situationen und Menschen anzupassen.“

Lesenswert

Das Kronthaler: Auftanken beim Achensee

Das Kronthaler: Auftanken beim Achensee

Hoch über der Naturparkgemeinde Achenkirch und dem Tiroler Achensee, in beneidenswerter Alleinlage am Waldrand, erleben und spüren Sie Ihren schönsten Sommer.

Bergverliebt im Zillertal

Bergverliebt im Zillertal

Vor wunderschöner Gipfelkulisse wird gewandert, Ski gefahren und nach Herzenslust genossen – ein Urlaub im Zillertal lässt keine Wünsche offen!

Andreas Kronthaler: Ein Tiroler in Mode

Andreas Kronthaler: Ein Tiroler in Mode

Seit 35 Jahren lebt Designer Andreas Kronthaler in London – geboren und aufgewachsen ist der Modeschöpfer im Zillertal. Mit seiner welt­berühmten Frau Vivienne Westwood kehrte er jeden Sommer nach Tirol zurück. Im exklusiven Interview spricht er über seine Heimat.

Meist gelesen

Das sind die besten Klettersteige in Tirol

Das sind die besten Klettersteige in Tirol

Es findet sich kaum ein schöneres Kletterparadies als die Tiroler Alpen. Diese drei Routen zeigen die Berge von ihrer schönsten Seite – von leicht bis schwer ist für jeden etwas dabei.

Innsbruck Inside: Das Herz der Alpen

Innsbruck Inside: Das Herz der Alpen

Die Stadt am Inn glänzt mit ihrer spektakulären Lage: Als Leinwand dient ihr die 2600 Meter hohe Nordkette. Ihr Blick richtet sich gen Süden – dort finden auch Innsbrucks Lifestyle, Kultur und Kulinarik ihre Inspiration.

Das sind die drei besten Bikerouten in Tirol

Das sind die drei besten Bikerouten in Tirol

Das Mountainbikeparadies Tirol wartet mit zahlreichen Trails und unglaubliche Bergpanoramen auf. Diese drei sollte man nicht verpassen.

Nach oben blättern