Die schönsten Golfresorts im Herbst
© Unsplash
AktivGolfTipps

Abschlag in der Sonne: das sind die 5 schönsten Golfresorts im Herbst

Atemberaubend schöne Golfplätze gibt es viele. Doch einige davon sind so besonders, dass sie sich einen Top-Platz auf der Bucketlist der schönsten Golfresorts im Herbst verdient haben.

23. September 2021


Für passionierte Golfer kommt mit dem Herbst wieder jene Zeit, in der sie langsam von ihrem liebsten Hobby Abschied nehmen müssen. Vorbei sind die Sommertage, die einen trockenen Abschlag garantieren und nicht mehr als kurze Ärmel erfordern. Während die meisten Golfplätze in hiesigen Breitengraden nun dem Saisonende zustreben, beginnt für motivierte Golfer jetzt die ideale Zeit für einen Golfurlaub in der Sonne. Doch was macht die schönsten Golfresorts im Herbst aus? Sie alle punkten mit ihrer Lage in einer warmen, sonnigen Destination, verfügen über einen herrlichen Golfplatz und bieten darüber hinaus alles, was man sich von einem luxuriösen Golfurlaub im Herbst erwartet.

 

Constance Belle Mare Plage

Abschlag mit Blick aufs Meer und dann Entspannung im Constance Belle Mare Plage ... © Constance Hotels & Resorts

Insgesamt 36 Löcher erwarten die Gäste am Legend Course und am Links Course auf Mauritius. Letzterer wurde 1994 eröffnet. Er ist besonders, weil er sich durch die ursprüngliche Vegetation der Insel windet und sich an wunderschönen Strandabschnitten erstreckt. Im Resort erholen sich die Sportler dann in einer Suite oder Villa und genießen den Luxus, den das Constance Belle Mare Plage bietet. Dazu gehören unter anderem ein neu gestaltetes Restaurant, renovierte Zimmer und eine weitläufige Poolanlage.

Constance Belle Mare Plage
Pointe de flacq, Plage, Mauritius
Tel.: +230 402 2600
constancehotels.com

 

The Sanctuary at Kiawah Island Golf Resort

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kiawah Island Golf Resort (@kiawahresort)

Kiawah Island ist eine Insel im Atlantik, rund 40 Kilometer südwestlich von Charleston in South Carolina entfernt. Direkt am Meer liegt das The Sanctuary at Kiawah Island Golf Resort. Es beeindruckt mit seinem wunderschönen Design, das die Südstaaten hochleben lässt. Besonders macht das Golfresort im Herbst die Tatsache, dass selbst im Oktober noch 26 Grad, im November 20 Grad die Golfenden verwöhnen. Die Spieler wählen aus mehreren Plätzen, darunter ist der Ocean Course - weltbekannt, weil er Austragungsort des Ryder Cups war.

The Sanctuary at Kiawah Island Golf Resort
1 Sanctuary Beach Dr, Kiawah Island, SC 29455, USA
Tel.: +1 843-768-6000
kiawahresort.com

 

St Regis Saadiyat Island Resort

Mit etwas Glück kann man beim Abschlag Delfine beobachten. © Marriott International

Dass in Abu Dhabi Sonne satt scheint, ist klar. Doch nicht alleine deswegen ist ein Golfurlaub im Herbst auf der Insel rund 500 Meter vor der Küste Abu Dhabis eine gute Idee. Es lohnt sich auch, weil der Saadiyat Beach Golf Course mit seinen 18 Löchern von Gary Player designed wurde. Er eröffnete 2010 und erstreckt sich entlang des Arabischen Golfes. Die Ausblicke sind fantastisch und mit etwas Glück begegnen einem die lokalen Wildtiere, etwa Gazellen, Schildkröten und Adler. Vom 5. Loch sieht man immer wieder Delfine. Für das Rundum-Verwöhnprogramm nach dem Spiel sorgt das St. Regis Saadiyat Island Resort.

The St. Regis Saadiyat Island Resort
Al Sa'Diyat - Abu Dhabi - Vereinigte Arabische Emirate
Tel.: +971 2 498 8888
marriott.com

 

The Manor House at Fancourt

Fünf Sterne im Manor House, 18 Löcher am Platz, 20 Grad im Oktober: Was will man mehr? © Leading Hotels of the World

Im Herzen der südafrikanischen Garden Route gelegen zählt das Fancourt Hotel & Golf Estate nicht nur zu den schönsten Golfresorts im Herbst, sondern auch zu den bekanntesten. Kein Wunder, schließlich erwarten hier gleich drei von Gary Player entworfene Golfplätze die Gäste. Einer davon, Links Course, schafft es immer wieder an die Spitze der besten Golfplätze in Südafrika. Im Hotel entspannen die Gäste im Spa mit römischen Bädern, in den Innen- und Außenpools und genießen Ausblicke auf die Outeniqua Mountains. Als Unterkünfte stehen Zimmer im Hotel oder 18 Suiten mit personalisiertem Butler-Service im Manor House, einem Mitglied der Leading Hotels of the World, zur Auswahl.

The Manor House at Fancourt
Montagu Street, George, South Africa, 6530
Tel.: +27 44 804 0000
manorhouse.fancourt.co.za

 

The Lodge at Pebble Beach

Pebble Beach Golf Links: wo Tiger Woods Held der US Open wurde. © Unsplash

Auf der kalifornischen Halbinsel Monterey genießt man die Brise vom Pazifik, die bekannten Strände der Carmel Bay und von Big Sur, begibt sich auf die Spuren von Robert Louis Stevenson und dem großen amerikanischen Autor John Steinbeck. Man könnte durchaus sagen, dass Monterey der Inbegriff Kaliforniens ist. Am wunderschönen Golfplatz von Pebble Beach wurden schon Legenden gemacht. Unter ihnen: Jack Nicklaus, Tom Watson und Tiger Woods. Sechs mal fanden hier bereits die US Open statt. Aufgrund seiner Lage direkt an der Steilküste des 17-Mile Drive wird der 1919 eröffnete Platz oft als einer der schönsten auf der ganzen Welt bezeichnet. The Lodge empfängt ebenfalls seit mehr als 100 Jahren Besucher. Gäste blicken von hier über atemberaubende Landschaften und haben das weltbekannte Finishing Hole immer im Blick. 

The Lodge at Pebble Beach
17-Mile Drive, Pebble Beach, CA 93953, USA
Tel.: (800) 877‑0597
pebblebeach.com

Lesenswert

Interalpen-Hotel Tyrol:  Eine Klasse für sich

Interalpen-Hotel Tyrol: Eine Klasse für sich

In einzigartiger Alleinlage inmitten der Tiroler Alpen hat sich das Luxusresort mit ­entspannter Eleganz und Service auf höchstem Niveau einen Namen gemacht.

Auf Reisen mit Allegra Antinori

Auf Reisen mit Allegra Antinori

Allein der Name zergeht auf der Zunge. Die mittlere Tochter von Marchese Piero Antinori führt gemeinsam mit ihren Schwestern Albiera und Alessia das traditionsreichste italienische Weingut – das seit mehr als 600 Jahren im Eigentum der Familie ist, in 26. (!) Generation. Wein ist natürlich auch bei ihren Reisen ein großes Thema.

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die Gourmethauptstadt Paris ist im ständigen Wandel: Ikonen werden laufend neu erfunden, während Newcomer die Szene beleben. Diese Adressen sollte man auf jeden Fall aufsuchen.

Meist gelesen

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote ist das vulkanschwarze Schaf der Kanaren: lavahart und außerplanetarisch. Nirgendwo sonst zieht die Natur so ihre Register, um den Menschen an der Weltwerdung teilhaben zu lassen.

Kamba African Rainforest Experiences: Einzigartiger Luxus in der Wildnis

Kamba African Rainforest Experiences: Einzigartiger Luxus in der Wildnis

Die unberührte Wildnis der Republik Kongo hautnah erleben: Wer eine authentische Verbindung zur Natur sucht, ist bei Kamba African Rainforest Experiences genau richtig.

Hapag-Lloyd: Abschlag an Bord

Hapag-Lloyd: Abschlag an Bord

Eine Kreuzfahrt kann so viel mehr sein als bloß Exkurse an Land und das süße Nichtstun an Bord: Bei einer Golfreise mit „Hapag-Lloyd“ kommen reisefreudige Golfspieler in den Genuss der schönsten Greens rund um den Globus.

Nach oben blättern