00000096573_Blick-auf-den-Stephansdom-im-Winter_Oesterreich-Werbung_Julius-Silver
© beigestellt
CityDestinationsGourmetHotelInsider

Die besten Insider-Tipps für Wien im Winter

Immer mehr ­kristallisiert sich die Donaumetropole als neueste Trenddestination in Europa heraus. Wir verraten, warum sich eine Reise nach Wien im Winter lohnt.

19. Januar 2023


Wiens imperiales Erbe sticht an jeder Ecke der geschichtsträchtigen Innenstadt hervor, doch die österreichische Hauptstadt hat weit mehr zu bieten als ihre imposante Vergangenheit.

Where to stay

The Guesthouse

Die stylisches Zimmer vom The Guesthouse. © Andreas Scheiblecker

Bereits seit Jahren zählt das schicke Designhotel nahe der Oper und dem Albertina-Museum zu den beliebtesten Unterkünften in der Wiener Innenstadt. Die Brasserie des Hauses ist auch bei Locals ein beliebter Spot für Frühstück und Drinks.

The Guesthouse
Führichgasse 10, 1010 Wien, Österreich
Web: theguesthouse.at
Tel.: +43 1 5121320
Preis: Ab € 295,– pro Nacht. 

Die Josefine

Das Design im Hotel Die Josefine ist an die 1920er angelehnt. © Tina Herzl

Raus aus dem historischen Zentrum, rein in die lebhafteste Gegend der Stadt: Unweit der turbulenten Mariahilfer Straße finden Besucher dieses neue Boutiquehotel vor, das vom verruchten Paris der 1920er-Jahre inspiriert ist. Auch top: Die Hausbar Barfly’s, die zu den besten in Wien zählt.

Die Josefine
Esterházygasse 33, 1060 Wien, Österreich
Web: hoteljosefine.at
Tel.: +43 1 58870
Preis: DZ ab € 170,– pro Nacht. 

Park Hyatt Vienna

Das edle Interieur des Park Hyatt. © Park Hyatt Vienna

In bester Lage begrüßt eines der elegantesten Hotels der Stadt seine Gäste mit gediegener Opulenz. Anspruchsvolle Reisende können sich auf Luxus jeder Art freuen, sei es in den edlen Zimmern und Suiten, im Spa oder im Restaurant. Direkt
vor der Tür befinden sich Boutiquen exklusiver Labels wie Prada und Saint Laurent.

Park Hyatt Vienna
Am Hof 2, 1010 Wien, Österreich
Web: parkhyattvienna.at
Tel.: +43 1 227401234
Preis: DZ ab € 590,– pro Nacht

Where to eat

Mraz & Sohn

Haute Cuisine auf höchstem Niveau. © Lukas Ilgner

Das Fine-Dining-Lokal mit innovativen Kreationen, die schier grenzenlos sind, bricht alle Regeln, beginnend bei der ungewöhnlichen Location im 20. Bezirk, weit entfernt von anderen Gourmetrestaurants. Die Anfahrt lohnt sich jedoch, denn das einfallsreiche Team macht jedes Abendessen zum absoluten Erlebnis.

Web: mrazundsohn.at

Steirereck

Zweifellos eines der besten Restaurants in Wien. © Cathrine Stukhard

Das wohl renommierteste Restaurant Wiens erfindet die Geschmäcker und Rezepte Österreichs stets neu. Zentral im Stadtpark gelegen finden Feinschmecker im bereits von außen auffälligen Lokal eine Welt an regionaler Cuisine, die mit viel Präzision und Leidenschaft immer wieder überzeugt.

Web: steirereck.at

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Winter 2022/23.

Lesenswert

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Kein Dresscode, null Steifheit: „The Twenty Two“ im Londoner Stadtteil Mayfair vergreift sich an Traditionen – auf die schickste Art und Weise.

Laura Gonzalez: Mix and Match

Laura Gonzalez: Mix and Match

Durch ihre kühne Art, Muster und Materialien zu kombinieren, wurde die Pariser Designerin Laura Gonzalez zu einer der wichtigsten ihrer Branche: Hotels wie das „Saint James“ oder Luxusmarken wie Cartier setzen auf ihr Know-how.

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

Drei Städte, viele Geschmäcker – kulinarische City-Trips durch die Metropolen von Spanien, Deutschland und Portugal sind der Traum eines jeden Foodies.

Meist gelesen

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Die Welt zu bereisen ist nur halb so schön, wenn man es nicht mit seinen Liebsten teilen kann. Eine Kreuzfahrt mit „Princess Cruises“ setzt die besten Voraussetzungen, unvergessliche Erinnerungen mit der gesamten Familie – oder den besten Freunden – zu kreieren.

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Als urbaner Trendsetter mangelt es in Paris wahrlich nicht an hippen Hotels und coole, erschwingliche Hideaways. Hier einige der schönsten Adressen.

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Spaniens zweitgrößte Stadt ist nicht nur die Hauptstadt Kataloniens – und damit einer landwirtschaftlich und kulinarisch besonders produktiven Region – sondern auch eine Metropole, die Menschen und Küchenstile aus aller Welt anzieht.

Nach oben blättern