exterior81
© Michelle Chaplow/Luxury and Historic Hotel Photographer
DestinationsExperiencesTipps

Seen-Sucht: Die schönsten Seen des Sommers

Das gleichmäßige Plätschern, der stete Rhythmus kleinster Oberflächenbewegungen und dazu die wunderschöne blaue Farbe des Wassers: Wer am Ufer eines Sees sitzt, kann gar nicht anders, als sich zu entspannen. Wir verraten die romantischsten Plätze und schönsten Seen des Sommers.

13. August 2022


Comer See

Comer See – die schönsten Seen des Sommers

Wo der Oleander blüht: Am Comer See folgt ein Prachtbau (wie die Villa Monastero mit ihrem botanischen Garten) auf den nächsten. © Shutterstock

Ich besitze einige Villen an den Ufern dieses Sees, aber es gibt zwei, die mir besonders gut gefallen. Die eine steht auf einem Felsen und überblickt den See, die andere berührt ihn tatsächlich.“ Als Plinius der Jüngere in einem Brief an einen Freund von seinem Grundbesitz am Lago di Como schwärmte, wusste er nicht, dass der See fast zwei Jahrtausende später Anziehungspunkt für die Reichen und Schönen werden würde. Bis in die 1980er-Jahre hinein galt der „Lario“, wie er von den Einheimischen genannt wird, als verträumt und ruhig.  

Lac d'Annecy

Lac d'Annecy – die schönsten Seen des Sommers

Ahoi, Wassersportler! Der Lac d’Annecy, das wohl schönste Gewässer Frankreichs, ist ein Paradies für aktive Urlauber. © Lac Annecy Tourisme/Gilles Piel Photographe

"Es ist zu schön. All diese Schönheit kann anstrengend sein" – ein Satz, der zumindest im französischen Kino Geschichte geschrieben hat, denn er stammt aus dem vielfach preisgekrönten Film Le Genou de Claire, der 1970 am Lac d’Annecy gedreht wurde. Der wunderschöne Alpenrandsee im Département Haute-Savoie ist darin aber mehr als nur wunderschöne Kulisse: Er ist der Ort, an dem der Diplomat Jérôme endlich das Objekt seiner Begierde erobern kann … Der Film half dabei, in die Welt hinauszutragen, was begeisterte Sommerfrischler schon immer wussten: Der Lac d’Annecy ist nicht nur ein überaus romantisches Gewässer, sondern auch ein abwechslungsreiches. 

Tegernsee

Tegernsee – die schönsten Seen des Sommers

Bayrische Idylle: Das schöne Leben, der Genuss und die Ursprünglichkeit werden am Tegernsee groß gefeiert. © Dietmar Denger

Gerade mal 50 Kilometer von der bayrischen Landeshauptstadt München entfernt liegt mit dem Tegernsee ein Gewässer, auf dessen glatter Oberfläche sich die Sternchen spiegeln – nämlich jene aus der deutschen Kultur-, Wirtschafts-, Sport- und Entertainmentszene. Wer hier im Sommer durch das bis zu 22 Grad warme Wasser gleitet, sollte die Augen offen halten, denn neben den deutschen Fußballgrößen Uli Hoeneß, Manuel Neuer und Philipp Lahm besitzen auch Unternehmer wie Willy Bogner junior Anwesen im Tegernseer Tal.

Vierwaldstättersee

Vierwaldstättersee – die schönsten Seen des Sommers

Wahrzeichen am Vierwaldstättersee: Die Kapellbrücke in Luzern führt über die Reuss und ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen der Region. © Getty Images

Im Frühling sprießen zarte rosa und weiße Blüten von Obst- und Mandelbäumen und verströmen ihren betörenden Duft, im Sommer wogen Palmen sanft im Wind, und selbst im Herbst gedeihen hier noch die Bananenstauden – was nach einem mediterranen Paradies klingt, ist in Wahrheit dem besonderen Mikroklima rund um den Vierwaldstättersee in der Zentralschweiz geschuldet. Seinen Namen hat der See von den vier Kantonen, an deren Ufern er sich erstreckt: Uri, Schwyz, Unterwalden und Luzern. 

Wolfgangsee

Wolfgangsee – die schönsten Seen des Sommers

Sommerfrische wie damals: Mit 13 Quadratkilometern Fläche ist der Wolfgangsee eines der größten Gewässer des Salzkammerguts. © Im Weissen Rössl am Wolfgangsee

In Österreich liebt und lebt man Tradition. Das ist mit ein Grund dafür, dass das Land bis heute unendlich viele historische Sehenswürdigkeiten zu bieten hat – und über vielen Orten noch der Geist der ehemaligen Monarchie schwebt. Eine dieser Regionen ist das Salzkammergut: Schon Kaiser Franz Joseph I. bevorzugte die idyllische Seenregion für seine vorübergehende Wohnortverlegung im Sommer, die ihm zur Erholung diente. Die damals noch neue Mode der „Sommerfrische“ fand schnell auch im Bürgertum Anklang und Nachahmer. 

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Sommer 2022.

Lesenswert

Spring into Shape mit Wellbeing-Retreats

Spring into Shape mit Wellbeing-Retreats

Der Frühling ist da, die eigene Fitness aber noch im Winterschlaf? Kein ­Problem, denn vom sensationellen „Six Senses“ im Douro-Tal über das ­„Forte ­Village“ im Süden Sardiniens bis hin zum edlen „Stanglwirt“ in Tirol: Diese Wellbeing-Retreats setzen jetzt auf besondere Fitnessmethoden, bei denen selbst die müdesten Muskeln erwachen – und das alles in traumhafter Lage.

Soneva Fushi feiert mit dem SOUL Festival Achtsamkeit und Self-Care

Soneva Fushi feiert mit dem SOUL Festival Achtsamkeit und Self-Care

Kundalini-Yoga, Tanz, HIIT und Meditation sind nur einige der zahlreichen Aktivitäten, die Gäste beim SOUL Festival auf Soneva Fushi von 9. bis 13. Oktober 2024 erleben.

Cape of Senses: Ein Fest für die Sinne am Gardasee

Cape of Senses: Ein Fest für die Sinne am Gardasee

Am größten See Italiens kombiniert das Cape of Senses eine fantastische Spalandschaft, tolle Architektur, regionale Küche und einen einmaligen Ausblick um ein Erlebnis der Extraklasse zu schaffen.

Meist gelesen

Das sind die schönsten Hideaways für den Frühling

Das sind die schönsten Hideaways für den Frühling

Mit dem Erstarken der Sonne kommt die Reiselust wieder: Dies sind einige der schönsten Adressen für den Frühling.

Sind das die schönsten Städte der Toskana?

Sind das die schönsten Städte der Toskana?

Italien ist immer eine Reise wert – vor allem, wenn es in die Toskana geht. Hier sind die schönsten Städte der Kultregion.

Das sind die schönsten Frühlings-Escapes in Österreich

Das sind die schönsten Frühlings-Escapes in Österreich

Wenn sich die Natur in ein lebendiges Farbspektakel verwandelt und ein süßer Duft von Blüten in der Luft liegt, erwacht das Leben neu. An diesen Kraftorten spürt man den Zauber des transformativen Frühlings besonders intensiv.

Nach oben blättern