beitragsbild_thought-catalog-505eectW54k-unsplash
© Thought Catalog/Unsplash
AdventuresDestinationsInsiderKultur

Diese Reise-Blogs inspirieren uns

Die Top 10 der besten virtuellen Travelguides

4. Mai 2021


Woher man die besten Travel-Tipps für die Urlaubsplanung bekommt? Über Reise-Blogs! Denn Reiseblogger berichten auf ihrer Plattform aus ihrer persönlichen Sicht, bieten nützliches Insiderwissen und zeigen Fotos sowie Videos die als perfekte Inspirationsquelle für Ihren nächsten Trip dienen.

1. Wandering Earl

Er teilt nicht nur Geschichten, sondern gibt Ihnen konkrete Ratschläge sowie hilfreiche Ressourcen, die Ihnen helfen, all Ihre Reise-Vorhaben umzusetzen. Wandering Earl ist am besten für jene geeignet, die nach einem breiten Spektrum an Reiseinformationen suchen, von praktischen Ratschlägen bis hin zu verrückten Geschichten. Er wurde tatsächlich einmal entführt... und hat dann einen Blog darüber geschrieben.

2. Jones Around The World

Dave ist ein Globetrotter, der in den letzten 10 Jahren die Welt bereiste und als Touristenguide arbeitete. Mit dem Fokus auf Asien und Australien schreibt er in einem lockeren Ton seine Beiträge und gibt Ihnen die besten Insider-Tipps, wo Sie übernachten und was Sie unternehmen können. Perfekt als schnelle Nachschlage-Lektüre, wenn Sie rasch Nützliches über den bereisten Ort erfahren möchten.

3. Flying The Nest

Flying The Nest richtet sich an reisende Paare. Stephen und Jess kommen aus Australien und haben seit 2015 gemeinsam eine Vielzahl von Abenteuern auf der ganzen Welt erlebt. Ihre größte Fangemeinde haben sie auf YouTube, da sie seit Beginn ihres Abenteuers regelmäßig hochwertige Reisevlogs veröffentlichen. Wenn Sie sich für Videoinhalte interessieren, ist dieser Reise-Blog ein großartiger Startpunkt, vor allem, wenn Sie vorhaben, viel mit Ihrem Partner zu verreisen.

4. Karina Keeps Escaping

Während der Blog hauptsächlich auf Englisch geschrieben ist, stammt Karina selbst aus der Slowakei. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, positive Botschaften und Inspirationen zu verbreiten, um all den Stress und die Herausforderungen zu meistern, die das Leben im Jahr 2021 mit sich bringt. Wenn Sie auf der Suche nach einer feel-good Zuflucht sind, ist Karina Keeps Escaping der richtige Reise-Blog für Sie.

5. Not A Nomad

Wenn Sie auf Ihrer Reise ständig auf der Suche nach den perfekten "Instagrammable"-Hotspots sind, ist Not A Nomad Ihr go-to Reise-Blog. Diese Plattform konzentriert sich auf Fotografie-Tipps und Insiderwissen. Eines der Dinge, die bei Not A Nomad am meisten mitschwingen, ist, dass Bloggerin Monica viele hilfreiche Einblicke in die Balance zwischen einem festen Job und dem Reisen um die Welt gibt – denn ja, es lässt sich beides vereinen.

Reiseblogger geben Einblick in ihr persönliches Reiseabenteuer. Credit: Ibrahim Rifath/Unsplash

6. The Travel Book

The Travel Book, gegründet von einem jungen Paar, verfolgt eine ganz bestimmte Mission: umweltbewusste Reisegewohnheiten aufrechtzuerhalten und umweltfreundliche Reisetipps mit der Welt zu teilen. Die Umweltauswirkungen des Reisens sind enorm und die meisten Reiseblogger sprechen nicht gerne darüber. Aber The Travel Book lehnt sich weit aus dem Fenster und teilt all die verschiedenen Wege, wie sie sich ihrer Auswirkungen auf die Umwelt bewusst geblieben sind und Schritte unternommen haben, um diese Auswirkungen zu reduzieren.

7. The Blonde Abroad

The Blonde Abroad ist eine wunderschöne Reiseseite, die sich auf weibliche Solo-Reisen konzentriert. Kiki gibt unzählige tolle Tipps für jede Art von Reisen, die Sie sich vorstellen können; und bietet sogar eine hilfreiche Anleitung, wie man mit Solo-Reisen anfängt. Sie überlässt nichts der Fantasie, sondern geht auf alle Ängste und Herausforderungen ein, die mit Solo-Reisen für Frauen einhergehen, damit Sie für Ihre eigenen Abenteuer bestens vorbereitet sind.

8. Travel Freak

Travel Freak ist eine großartige Quelle nicht nur für reisezielspezifische Tipps, sondern auch für Informationen, die Sie vor Ihrer Abreise wissen müssen. Auf dem Blog von Jeremy gibt es unter anderem ausführliche Bewertungen von Reiseausrüstung oder Tipps zu Reiseversicherungen und Co. Die Suchfunktion ermöglicht es Ihnen, genau die Themen zu finden, die Sie gerade benötigen.

9. Hand Luggage Only

Nachdem sie sich an der Universität Cambridge kennengelernt hatten, starteten die zwei Jungs Yaya und Lloyd diesen vielseitigen Reise-Blog, um einen Platz für all ihre verrückten Geschichten und großartigen Fotos zu haben. Hand Luggage Only produziert super hochwertige Reiseinhalte und Life Hacks, die für viele Globetrotter von Nutzen sind. Sie bieten auch eine großartige und vielfältige Perspektive auf die Welt des Reisens.

10. Adventurous Kate

Adventurous Kate wurde von Forbes als Top 10 Travel Influencer ausgezeichnet und ist eine weitere großartige Anlaufstelle für weibliche Reisende. Wenn Sie als Alleinreisender Ratschläge für ein bestimmtes Reiseziel suchen, ist Adventurous Kate wahrscheinlich eine großartige Quelle für Sie. Sie bietet auch Einzelberatungsgespräche für alle an, die Ratschläge zum Kündigen ihres Jobs, zum Reisen oder zum Starten eines Reise-Blogs suchen.

Lesenswert

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die Gourmethauptstadt Paris ist im ständigen Wandel: Ikonen werden laufend neu erfunden, während Newcomer die Szene beleben. Diese Adressen sollte man auf jeden Fall aufsuchen.

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote ist das vulkanschwarze Schaf der Kanaren: lavahart und außerplanetarisch. Nirgendwo sonst zieht die Natur so ihre Register, um den Menschen an der Weltwerdung teilhaben zu lassen.

Kamba African Rainforest Experiences: Einzigartiger Luxus in der Wildnis

Kamba African Rainforest Experiences: Einzigartiger Luxus in der Wildnis

Die unberührte Wildnis der Republik Kongo hautnah erleben: Wer eine authentische Verbindung zur Natur sucht, ist bei Kamba African Rainforest Experiences genau richtig.

Meist gelesen

Die schönsten Hotels in Paris: Luxusadressen und Neuheiten

Die schönsten Hotels in Paris: Luxusadressen und Neuheiten

Die Pariser Hotelszene wartet sowohl mit alteingesessenen Größen und äußerst charmanten Newcomer auf – hier einige der schönsten.

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Kein Dresscode, null Steifheit: „The Twenty Two“ im Londoner Stadtteil Mayfair vergreift sich an Traditionen – auf die schickste Art und Weise.

Laura Gonzalez: Mix and Match

Laura Gonzalez: Mix and Match

Durch ihre kühne Art, Muster und Materialien zu kombinieren, wurde die Pariser Designerin Laura Gonzalez zu einer der wichtigsten ihrer Branche: Hotels wie das „Saint James“ oder Luxusmarken wie Cartier setzen auf ihr Know-how.

Nach oben blättern