1500 x800 144496-19
© Tourism and Events Queensland
AdventuresBeachDestinations

Down Under: Eine Reise durch Queensland, Australien

Strahlend weiße Sandstrände, das schillernde Great Barrier Reef, üppiges Tropengrün im Daintree Rainforest, dazu rote Sandwüsten im Outback: Kaum eine Gegend dieser Welt ist so abwechslungsreich wie das australische Queensland.

24. März 2023


Kap York gilt als nördlichster Punkt des australischen Festlands und des Bundesstaats Queensland. Etwa 3.000 Kilometer weiter südlich liegt dessen Hauptstadt Brisbane. Und dazwischen? Jede Menge Abenteuer. Wer sich darauf einlässt, ist weit weg von zu ­Hause, aber nah bei sich selbst und immer umgeben von der Natur – denn in Queensland findet das Leben vorrangig draußen statt. Kein Wunder, schließlich findet hier jeder, wonach er sucht.

Queensland

Das Kanguru ist das Nationaltier Australiens. © Shutterstock

Zwischen Riff und Regenwald

Springende Wale, das kunterbunte Great Barrier Reef, Surfer an den goldgelben Sandstränden, Aborigines, Koalas, Krokodile und Kängurus: Die typischen Australien-Bilder kennt wohl jeder. Und trotzdem kommt man vor Ort aus dem Staunen nicht heraus. Als Inbegriff Australiens gilt der Bundesstaat Queensland an der Ostküste, eingeteilt wird er in fünf Hauptregionen: Tropical North, Subtropical Coast, Outback, Brisbane und Brisbanes Umgebung. Zu bieten haben sie alle gleichermaßen viel.

Zu empfehlen sind die Parks mit ihren atemberaubenden Wasserfällen. © Getty Images

So punktet etwa der tropische Norden mit mehr als 20 Wasserfällen in der Nähe von Cairns, sie ergießen sich kaskadenartig von mächtigen Klippen in Becken, in denen man vielfach schwimmen kann – etwa beim Stoney-Creek-Wasserfall oder bei den Crystal Cascades.

Mit dem Daintree Rainforest ist hier zudem der älteste Regenwald der Welt zu finden, er entstand vor mehr als 180 Millionen Jahren und gilt als eines der komplexesten Ökosysteme der Welt.

Das Great Barrier Reef ist ein weiteres Naturjuwel im tropischen ­Norden direkt vor der Haustür.

Das Great Barrier Reef vor Queensland

Das Great Barrier Reef wurde zum UNESCO-Welterbe ernannt. © Getty Images

Natur in Technicolor

Es gehört zu den ­sieben Weltwunder der Natur – und das nicht zufällig, schließlich handelt es sich dabei um den einzigen lebenden Organismus, den man aus dem Weltall sehen kann. Das Riff ist ­Heimat für 1625 Fisch- und 700 Korallenarten. Wer sich hier auf einen Tauch- oder Schnorchelgang begibt, hat gute Chancen, Seite an Seite mit Delfinen, Schildkröten und Walen zu schwimmen.

Die Riffe und die Artenvielfalt entdeckt man bei Tauch- oder Schnorchelgängen. © Tourism and Events Queensland

Wer in Sachen Whale Watching aber ganz sichergehen möchte, begibt sich am besten in den Süden Queenslands: In der Nähe der Hauptstadt Brisbane liegt mit Hervey Bay nämlich ein Hotspot für Buckelwal-Beobachtungen.

Von hier aus gelangt man zudem nach K’gari, der größten Sandinsel der Welt, üppig bewachsen und ein Paradies für zahlreiche Vogelarten. Strahlend weißer Sand und tiefblaue Lagunen sind es auch, die Besucher weiter in den Norden auf die Whitsunday Islands locken. Die Inselgruppe wurde vor allem wegen des Whitehaven Beach weltberühmt, er ist angeblich einer der weißesten Strände der Welt.

Die traumhaften Whitsunday Islands © Unsplash

Surfers Paradise

Doch der Mensch lebt nicht vom Abenteuer allein – auch in Queensland nicht. Die entspannten Seiten des Bundesstaats entdeckt man vor allem an den kilometerlangen Sandstränden Sunshine Coast und Gold Coast. Surfers Paradise, ein Ortsteil der Stadt Gold Coast, ist beispielsweise für sein lebendiges Nachtleben bekannt. Clubs, Bars und Pubs säumen die Straßen. 

Where to go in Brisbane

Brisbane ist die Hauptstadt Queenslands

Brisbane ist Hotspot für Shopping, Ausgehen und Flanieren. © Tourism and Events Queensland/Richard Greenwood

Shoppers’ Paradise könnte man hingegen in Brisbane verorten, denn geschichtsträchtige, geflieste Arkaden, die sich zwischen Hochhäusern ducken, von Weinreben bewachsene Boutiquen und Malls laden dazu ein, ein Stück Queensland mit nach Hause zu nehmen.

Die kulinarische und kulturelle Seite der Stadt entdeckt man am besten in South Bank, südlich des Brisbane River. Hier säumen zahlreiche erstklassige Restaurants und Bars die Little Stanley und die Grey Street, zudem hat man die Möglichkeit, eine Fahrt mit dem 60 Meter hohen Brisbane Wheel zu unternehmen – belohnt wird man mit wunderschönen Panoramaausblicken auf den Fluss, die Stadt und die umliegenden Berge.

Als Hotspot für Nachteulen gilt Fortitude Valley außerhalb von Brisbane – mit seinen Bars, Clubs und Livemusik-Events findet man hier einen würdigen Abschluss für einen einmaligen Trip.

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Winter 2022/23.

Lesenswert

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die Gourmethauptstadt Paris ist im ständigen Wandel: Ikonen werden laufend neu erfunden, während Newcomer die Szene beleben. Diese Adressen sollte man auf jeden Fall aufsuchen.

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote ist das vulkanschwarze Schaf der Kanaren: lavahart und außerplanetarisch. Nirgendwo sonst zieht die Natur so ihre Register, um den Menschen an der Weltwerdung teilhaben zu lassen.

Kamba African Rainforest Experiences: Einzigartiger Luxus in der Wildnis

Kamba African Rainforest Experiences: Einzigartiger Luxus in der Wildnis

Die unberührte Wildnis der Republik Kongo hautnah erleben: Wer eine authentische Verbindung zur Natur sucht, ist bei Kamba African Rainforest Experiences genau richtig.

Meist gelesen

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Kein Dresscode, null Steifheit: „The Twenty Two“ im Londoner Stadtteil Mayfair vergreift sich an Traditionen – auf die schickste Art und Weise.

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

Drei Städte, viele Geschmäcker – kulinarische City-Trips durch die Metropolen von Spanien, Deutschland und Portugal sind der Traum eines jeden Foodies.

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Die Welt zu bereisen ist nur halb so schön, wenn man es nicht mit seinen Liebsten teilen kann. Eine Kreuzfahrt mit „Princess Cruises“ setzt die besten Voraussetzungen, unvergessliche Erinnerungen mit der gesamten Familie – oder den besten Freunden – zu kreieren.

Nach oben blättern