EXPLORA I_ASTERN POOL_10
© beigestellt
DesignExperiencesGourmetTipps

Explora Journeys: Hochgenuss auf Hoher See

Mit einer unschlagbaren Bandbreite an gastronomischen Glanzmomenten und einer stetigen Rotation an internationalen Spitzenköchen beweist „Explora Journeys“, dass eine Kreuzfahrt auch eine kulinarische Erlebnisreise sein kann.

23. April 2024


© beigestellt

Ultraschickes Schiffsdesign im Stil einer Luxusyacht, 461 edle Suiten mit Meerblick und italienischem Interior Design, ein holistisches Wellnessangebot und großzügige Pooldecks sind bei einer Reise von „Explora Journeys“ nur die Kirsche auf dem Sahnehäubchen. Wodurch sich die noble Kreuzfahrtlinie von ihren Mitstreitern unterscheidet, ist ihr gastronomisches Angebot. An Bord der „EXPLORA I“ und ab August auf der „EXPLORA II“ genießt man nämlich Fine Dining auf Weltklasseniveau. Und das vollkommen entspannt, ohne Dresscode, ohne fixe Tischzeiten oder Restaurantzuweisungen. Dafür aber beinahe grenzenlos all-inclusive, wodurch man auf keinen der unzähligen Genussmomente verzichten muss.

Köstlichkeiten aus aller Welt

© beigestellt

Beide Schiffe verfügen über 18 gehobene Restaurants, Bars und Lounges, die internationales Talent und hochwertigste Zutaten aus den bereisten Regionen zelebrieren und damit für Abwechslung sorgen. So genießt man panasiatische Küche im „Sakura“, die besten Stücke seltener Fleischsorten aus nachhaltiger Züchtung im Steakhouse „Marble & Co. Grill“, feinste französische Cuisine im „Fil Rouge“, mediterrane Köstlichkeiten im „Med Yacht Club“ und eine kunterbunte Auswahl am schiffseigenen Marktplatz „Emporium Marketplace“. Nahezu alle Speisen und Getränke sind im Reisepreis bereits inbegriffen. Lediglich im „Anthology“ – dem unbestrittenen Highlight der On-Board-Restaurants – wird eine Erlebnisgebühr erhoben.

© beigestellt

Hier geben sich an Bord der „EXPLORA I“ regelmäßig einige der talentiertesten Köche der Welt die Ehre und begeistern Gäste mit ihrer preisgekrönten Spitzenküche– darunter Drei-Sterne-Chefkoch Mauro Uliassi und Zwei-Sterne-Chef­köchin Emma Bengtsson. Dieses Jahr darf man sich auf unvergessliche kulinarische Momente von Chef Claude Le Tohic freuen, dessen Restaurant „O’ by Claude Le Tohic“ in San Francisco mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Zu seinen siebengängigen Degustationsmenüs zählen Cannelloni mit Jakobsmuscheln, schwarzen Trüffeln und Parmesanschaum und sein charakteristisches „A5 Japanese Wagyu“ mit einem Gemüsebouquet und schwarzem Knoblauch. Ob indoor oder bei einer sanften Brise an Deck: Ein unvergessliches Dinner ist garantiert.

© beigestellt

Perfekt für anspruchsvolle Gäste, Gourmets, Fine-Dining-Liebhaber und all jene, die ein kulinarisch hochwertiges und abwechslungsreiches Angebot zu schätzen wissen.
Highlight Das On-Board-Restaurant „Anthology“, das regelmäßig prämierte Sterneköche mit auf Reisen nimmt, die mit unvergleichlicher Spitzenküche verwöhnen.
Die schönsten Routen Eine Transatlantikreise von Miami über Marokko nach Barcelona; eine Entdeckungsreise durch Sizilien und den griechischen Süden von Barcelona bis Athen; ein Trip in die Geschichte Griechenlands und entlang kroatischer Küsten von Athen nach Venedig; eine Reise zu den smaragd­grünen Lagunen der Adria von Athen über die venezianische Lagune und zurück nach Athen.

Web: explorajourneys.com

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Frühling 2024.

Lesenswert

Das sind aktuell die 5 besten Restaurants der Welt

Das sind aktuell die 5 besten Restaurants der Welt

Ein ganzes Jahr arbeitete die Jury der "World's 50 Best Restaurants" an ihrer Liste. Nun stehen die besten Restaurants der Welt 2024 fest.

Limonada Dance Company: Tirol tanzt um die Welt

Limonada Dance Company: Tirol tanzt um die Welt

Enrique Gasa Valga entwickelt mit seiner Limonada Dance Company in Innsbruck ­großartiges Tanztheater – und ist damit auf den Bühnen Europas zu sehen.

Sind das die besten Adressen in Barcelona?

Sind das die besten Adressen in Barcelona?

Die Hauptstadt Kataloniens ist auch eine wahre Foodie-Metropole, das mit fantastischen Hotels und bunten Märkten punktet. Hier die Top-Adressen.

Meist gelesen

Das sind die schönsten Seen in Tirol

Das sind die schönsten Seen in Tirol

Auch in den Bergen muss man auf Spaß im – oder auf – dem Wasser nicht verzichten: Diese drei Seen in Tirol sollte man nicht verpassen.

coolnest – Designhotel im Zillertal

coolnest – Designhotel im Zillertal

Mit viel Grün außen liebevoll in die Natur eingebettet, innen ein modernes Vier-Sterne-Hotel mit luxuriösen „Nestern“, vielen Inklusivleistungen und Traumaussicht.

Maslina Resort: Entschleunigung und leiser Luxus an der Adria

Maslina Resort: Entschleunigung und leiser Luxus an der Adria

An der dalmatischen Küste befindet sich ein wahres Juwel: Perfekt in die traumhafte Landschaft integriert wartet das Maslina Resort mit ganzheitlichem Luxus, hervorragender Küche und Entspannung pur.

Nach oben blättern