2020-shutterstock_567044983-Alava-La_Guardia-bodega_Ysios_moderna_20210322124342_21558
© Shutterstock
AdvertorialExperiencesTipps

Genießen mit allen Sinnen: Spanien und seine Bodegas

Spanien bietet neben Stränden und Meer auch im Inneren des Landes zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Moderne Bodegas, die Weingenuss mit Design verbinden, bieten einen einmaligen Einblick in die Weinkultur des Landes.

18. Januar 2022


Spanien ist nicht nur für Barcelona und die Balearischen Inseln bekannt, sondern auch für die zahlreichen Weingärten und Bodegas. Über 900.000 Hektar Weingärten und 4.300 Weinkellereien sorgen für Genuss auf höchstem Niveau. Vom berühmten Rioja bis zu Rueda oder Ribera del Duero - die breite Auswahl an Weinsorten begeistert Kenner. Genussaffine Reisende können sich auf den Weinstraßen durch verschiedene Weingüter kosten und währenddessen die endlosen Weinhänge bestaunen, oder die modernen und einzigartigen Bodegas besichtigen, die Funktionalität mit außergewöhnlichem Design verbinden. Diese 5 Bodegas zeichnen sich durch ihr besonderes Aussehen aus und locken zu genussvollen Weinreisen in die Weingebiete Spaniens.

Avantgardistische Oasen

 

Marqués de Riscal

Torrea Kalea, 1, 01340 Elciego, Álava, Spanien
marquesderiscal.com

Ein architektonisches Meisterwerk, das zugleich Bodega, Luxushotel und Spa ist? In Elciego, in der Provinz Álava, findet man ein solches Unikat mit dem Marqués de Riscal. Das Gebäude, das vom Architekten Frank Gehry entworfen wurde, verbindet Weingenuss mit luxuriöser Auszeit. Inmitten sanfter Hügel stechen die weichen Kurven in Rosa, Gold und Silber besonders hervor. Auch die beiden Restaurants im Gebäudekomplex punkten mit ausgezeichneter Küche und garantieren ein Weinerlebnis für alle Sinne - das Restaurante Gastronómico ist sogar mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Neben einem Spa mit Weintherapien findet man im Marqués de Riscal zwei Restaurants, Versammlungsräume und ein Luxushotel. ©TURESPAÑA

Ysios

La Hoya Bidea, s/n, 01300, Álava, Spanien
bodegasysios.com

Ein wenig außerhalb von Laguardia, auch in der Provinz Álava und am Fuße der Sierra de Cantabria, findet sich die nächste außergewöhnliche Bodega. Ysios schmiegt sich mit ihrem kurvigen Design perfekt in die Landschaft. Die Weinkellerei trägt ihren Namen zu Ehren der beiden ägyptischen Götter Isis und Osiris, die der Legende nach den Menschen den Weinbau gelehrt haben sollen. Architekt Santiago Calatrava zeigt sich für das geschwungene Design des Weingutes verantwortlich, das an aufgereihte Barriquen (Eichenfässer) erinnert.

Am Fuße der Berge thront die Bodegas Ysios. ©Botond Horvath/Shutterstock

López de Heredia

Av. Vizcaya, 3, 26200 Haro, La Rioja, Spanien
lopezdeheredia.com

Die Bodega López de Heredia ist eine der drei ältesten Weinkellereien in La Rioja. Zum 125. Jubiläum entwarf Star-Architektin Zaha Hadid das Dach für den modernistischen Stand, mit dem die Bodega im Jahr 1910 bei der Weltausstellung in Brüssel teilnahm. Die Konstruktion wurde in den Gebäudekomplex der Bodega integriert und dient mittlerweile als Verkaufs- und Verkostungsraum. Das Design trägt merklich die Handschrift der Architektin und ist definitiv einen Besuch Wert!

Zeitlos und einzigartig zeigt sich das Design von Hadid. Besucher verkosten hier nun die Weine des Weingutes. © Bodegas R. López de Heredia Viña Tondonia

Finca Montepedroso

Camino de La Morejona, s/n, 47490, Rueda, Valladolid, Spanien
fincamontepedroso.com

Umweltfreundlich, modern und elegant. So zeigt sich die Finca Montepedroso in Rueda, Valladolid. Auf über 25 Hektar Land wird hier Verdejo angebaut. Das Gebäude wurde aus heimischen Materialien gebaut und ist höchst energieeffizient. Große Fensterfronten gewähren einen Panoramablick auf die Weinhänge, während das Interior mit seinem eleganten Minimalismus überzeugt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Finca Montepedroso (@fincamontepedroso)

Portia

Carretera N1, Salida 171, A-1, 09370 Gumiel de Izán, Burgos, Spanien
bodegasportia.com

Die Bodegas Portia erheben sich als dreizackiger Stern im Weinanbaugebiet Ribera del Duero. Entworfen von Norman Foster wurde der Bau aus Beton, Stahl und Eichenholz gebaut. Das besondere an dem Design: Jeder der Zacken ist einem der drei wichtigsten Schritte im Weinherstellungsprozess gewidmet - Fermentierung, Reifung in den Fässern und Reifung in der Flasche. Modernste Technologie paart sich hier mit einzigartigem Design. Gäste können nicht nur eine Tour durch das Weingut buchen und einen weißen Rueda verkosten, sondern auch exzellente Haute Cuisine im Restaurante Triennia Gastrobar genießen.

Einzigartig erhebt sich die Bodegas Portia aus der Landschaft. ©Fremdenverkehrsbüro Kastilien-León

Kulturelles Zentrum

Wer die Geschichte hinter dem Weinanbau in Spanien erforschen will, dem ist ein Besuch im Museum der Weinkultur in Briones ans Herz zu legen. Eingebettet in die Landschaft von La Rioja lernen Besucher hier über die Kultur und Geschichte des Weines und den Herstellungsprozess. Neben der permanenten Ausstellung gibt es auch immer wieder temporäre Sonderausstellungen.

Lesenswert

Das sind die schönsten Strände auf Ibiza

Das sind die schönsten Strände auf Ibiza

Strände auf Ibiza findet man in allen Farben und Formen: mit viel Infrastruktur, naturbelassen und auch glamourös mit Beach Club. Doch welche sollten unbedingt auf die Bucketlist?

Wunderkammer Madagaskar

Wunderkammer Madagaskar

Skurrile Gesteinsformationen, einsame Strände, eine Shoppingmall im Jugendstilbahnhof: Ist das noch Afrika oder schon ein ferner Star-Wars-Planet? Eine Reise auf die Insel der flauschigen Äffchen.

Milaidhoo Maldives: Barfuss-Luxus im Paradies

Milaidhoo Maldives: Barfuss-Luxus im Paradies

Insel-Idyll im UNESCO-Biosphärenreservat mit atemberaubenden Meerespanoramen, fantastische Kulinarik und schier endlose Aktivitäten: All das und mehr kann man im Milaidhoo Maldives erleben.

Meist gelesen

Margot Gärtner: Call Bruno!

Margot Gärtner: Call Bruno!

Die Werbeagentur missmargo kennt man in Innsbruck. Dass deren Gründerin Margot Gärtner mittlerweile unter dem Namen CALL BRUNO in der Innenarchitektur tätig ist, ist kein Geheimnis mehr. Ihre Projekte stehen für zeitlos eklektisch-moderne Eleganz mit dem gewissen Etwas.

Das Puente Romano Beach Resort präsentiert das weltweit erste FENDI Gastro-Erlebnis

Das Puente Romano Beach Resort präsentiert das weltweit erste FENDI Gastro-Erlebnis

Im Sommer 2024 verwöhnt das renommierte Puente Romano Beach Resort seine Gäste mit einem ikonischen FENDI Erlebnis.

Genuss-Hotspots Tirol: Die Fab 6 von Narrischguat

Genuss-Hotspots Tirol: Die Fab 6 von Narrischguat

Lokalaugenschein in Tirol: Wer hat neu eingedeckt, welches Restaurant ist jetzt angesagt? Unsere Autorin Anna Lang, besser bekannt auf Instagram als Narrischguat, hat sechs Lokale aufgegabelt.

Nach oben blättern