Obergurgl, im Herzen der Ötztaler Alpen gelegen, wartet nicht nur mit herausragenden Pisten auf. Wer hier im Hotel Gotthard-Zeit absteigt, wird mit entspannten Tagen voller feinster Kulinarik und Wellness belohnt.
© Hotel Gotthard-Zeit
DestinationsGourmetHotel

Hotel Gotthard-Zeit: Winterliche (Aus-)Zeit in den Ötztaler Alpen

Obergurgl, im Herzen der Ötztaler Alpen gelegen, wartet nicht nur mit herausragenden Pisten auf. Wer hier im Hotel Gotthard-Zeit absteigt, wird mit entspannten Tagen voller feinster Kulinarik und Wellness belohnt.

13. Dezember 2022


Wer sich in der Wintersaison in die Ötztaler Alpen wagt, wird nicht enttäuscht werden: Atemberaubend schöne Berge ragen hier bis zu 3.000 Meter in die Höhe. Obergurgl selbst, ein verträumtes Tiroler Dorf, befindet sich bereits auf 1.930 Metern – und ist somit die höchstgelegene Gemeinde Österreichs. Ein Urlaub an diesem Ort bedeutet, den Bergen so nahe wie sonst kaum wo zu sein. 

Hotel Gotthard-Zeit Ötztaler Alpen

Das wichtigste Gut im Hotel Gotthard-Zeit: Zeit. Diese genießt man als Gast bei feiner Kulinarik, Wellness und in wunderschönem Ambiente. © Hotel Gotthard-Zeit

Ebendieses Gefühl wird auch im Hotel Gotthard-Zeit gelebt. Das Vier-Sterne-Superior-Haus liegt im Herzen Obergurgls, direkt an der Skipiste. Ein herzliches Hotel, das mit stilvoller Eleganz und familiärer Gastfreundschaft zu überzeugen weiß.

Hotel Gotthard-Zeit****s
Hohe Mutweg 4, 6456 Obergurgl, Österreich
Tel.: +43 525662920
Web: gotthard-zeit.com
Preis: DZ ab € 165,– pro Person, Suite ab € 195,– pro Person

Die schönste Zeit in Obergurgl

Gotthard Zeit

Im idyllischen Tiroler Bergdorf Obergurgl blickt das Vier-Sterne-Superior-Haus direkt auf die umliegenden Ötztaler Alpen. © Hotel Gotthard-Zeit

Mit seiner Lage inmitten der schneebedeckten Berghänge befindet sich das Gotthard-Zeit in Obergurgl nur ein paar Schritte von schönster Natur entfernt. Wer sich an dieser satt gesehen hat – zumindest für einen Moment – verbringt angenehme Tage im Haus. Das Ambiente präsentiert sich als gelungener Mix aus Eleganz und zeitgenössischer Stilsicherheit. Große Panoramafenster laden allerorts die Berge ins Hotel ein. Das wichtigste Gut des Hauses ist dabei passenderweise: die Zeit. Zeit, sich zurückzulehnen und zu genießen, ganz bei sich und doch unter Menschen zu sein.

Kulinarik mit Ausblick

Sonnenterrasse_Gotthard_Zeit

Auf der tollen Panoramaterrasse sieht man dem Treiben auf der Piste zu und genießt währenddessen Fine Dining. © Hotel Gotthard-Zeit

Im À-la-carte-Restaurant mit großer Sonnenterrasse kuscheln sich die Gäste in die großen Sitze und staunen dabei sowohl über Ausblick als auch Kulinarik. Morgens deckt man die Tische mit dem großzügigen Schlemmerfrühstück ein – feines Gebäck reiht sich dabei an knackiges Obst und pikante Eiergerichte. Schöner könnte der Start in den Tag wohl kaum sein.

Hotel Gotthard-Zeit

Im Panoramarestaurant genießt man herrliche Gaumenfreuden ebenso wie uneingeschränkte Blicke auf Obergurgl. © Hotel Gotthard-Zeit

Nachmittags stehen süße oder pikante Skijausen für die zwischenzeitliche Stärkung bereit. Und zum Dinner werden die Gäste zu wahren Feinschmeckern der österreichischen Cuisine. Ergänzend zum Wahlmenü reicht das Gotthard-Zeit eine Auswahl erlesener Tropfen, Liköre, Schnäpse sowie feine Drinks. 

Wellness mit Weitblick

Hotel Gotthard-Zeit

Der Ruheraum gewährt entspannte Stunden nach Sauna oder Fitnesseinheit im Gym – eine Wohltat für die Augen ist auch das Panorama, das das idyllische Obergurgl und die Alpen ringsum offenbart. © Hotel Gotthard-Zeit

Egal, ob man nun ein absoluter Wellnessurlauber ist oder sich lediglich von einem anstrengenden Tag auf der Piste ausruhen möchte: Das Gotthard-Zeit hat Raum für jeden Erholungstypen geschaffen. Verschiedene Saunen und Dampfbäder in Kombination mit Erlebnisduschen und Eisbrunnen bringen den Kreislauf in Schwung. Die Auszeit im Ruheraum mit Kamin und Wasserbetten tut im Anschluss besonders wohl. 

Hotel Gotthard-Zeit

Sprung ins Glück: Im Wellnessbereich wartet der heiß sprudelnde Panorama-Whirlpool. © Hotel Gotthard-Zeit

Der Außenwhirlpool erlaubt es, beim Blick auf Piste und Berge wohlig gewärmt zu entspannen. Und wer lieber seine Bahnen ziehen will, dem steht das Hallenbad zur Verfügung. 

Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl

Urlaub in den Ötztaler Alpen.

Das Ski-in-Ski-Out-Hotel führt Snowboarder, Skifahrer und Co. direkt in die Bergwelt der Ötztaler Alpen. © Hotel Gotthard-Zeit

Das Hotel Gotthard Zeit liegt inmitten des Skigebiets Obergurgl-Hochgurgl in den Ötztaler Alpen. Wintersportler erwarten hier ganze 112 schneesichere Pisten der Kategorien Blau, Rot und Schwarz, die auf 1.800 bis hinauf auf 3.000 Höhenmetern liegen. Diese erreicht man über 25 Liftanlagen, und zwar ab Mitte November bis Ende April. Die Pisten führen bis hinab ins Ortsgebiet – und so auch vor die Tore des Gotthard-Zeit, das mit Ski-in-Ski-out auf Schneefans wartet.

Hotel Gotthard-Zeit****s
Hohe Mutweg 4, 6456 Obergurgl, Österreich
Tel.: +43 525662920
Web: gotthard-zeit.com
Preis: DZ ab € 165,– pro Person, Suite ab € 195,– pro Person

Lesenswert

5 neue Hotels am Mittelmeer für den Sommer 2024

5 neue Hotels am Mittelmeer für den Sommer 2024

Hier ist der Lack noch lang nicht ab - schließlich handelt es sich bei diesen Properties um gerade erst eröffnete, neue Hotels am Mittelmeer. Worauf sich die ersten Gäste schon jetzt freuen dürfen.

Naturhotel Outside: Mitten im Draußen

Naturhotel Outside: Mitten im Draußen

Der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge zum Nationalpark Hohe Tauern, ist das familiengeführte Naturhotel Outside ein wahres Kleinod in der osttiroler Berglandschaft.

Vietnam: Schönheit sondergleichen

Vietnam: Schönheit sondergleichen

Der neue Hotspot in Asien heißt Vietnam. Das Land ist eine spannende Mischung aus Traumkulisse, Kultur und guter Küche. Die wunderschönen ­Strände machen jetzt auch Thailand Konkurrenz.

Meist gelesen

Das ist der neue Stern am Hotelhimmel von Ras Al Khaimah

Das ist der neue Stern am Hotelhimmel von Ras Al Khaimah

Mit dem Al Hamra Beach Resort eröffnet Sofitel in Ras Al Khaimah sein erstes Haus in Ras Al Khaimah. Hier trifft Orient auf Okzident.

Das NALA: Außen edel – innen exzentrisch

Das NALA: Außen edel – innen exzentrisch

Einst war das „NALA“ ein in die Jahre gekommenes 50er-Jahre-Hotel. Jetzt wurde es in hingebungsvoller Detailarbeit zum zukunftsweisenden Stadthotel umgebaut.

Flandern: Von Pommes bis Pralinen

Flandern: Von Pommes bis Pralinen

Der nördlichere und niederländischsprachige Teil Belgiens besticht mit einer geradezu mediterran anmutenden Freude am Genuss sowie mit einer lebendigen und kreativen Gastro-Szene, die auf alteingesessenen Traditionen fußt und aus exzellenten Zutaten schöpft.

Nach oben blättern