Malta
© Visit Malta
AdvertorialDestinationsGourmet

Malta: Traumdestination und Gourmet-Geheimtipp

Das Inselparadies im Mittelmeer punktet nicht nur mit endlosen Stränden und hunderten Sonnenstunden – neue Sterne- und Haubenrestaurants zeugen von Genussmomenten auf höchstem Niveau.

4. April 2022


Mediterranes Flair, unzählige Sonnenstunden und kristallklares Meer: Die Insel Malta und ihre Nachbarinseln Gozo und Comino sind wahre Geheimtipps im Mittelmeer. Doch nicht nur die unberührte Natur und charmanten Orte der Insel locken Reisende. Die drei Inseln entpuppen sich in diesem Sommer als wahre Genuss-Oasen im Mittelmeer. Jahrhundertelang durch verschiedenste kulturelle Einflüsse geprägt, zeigt sich die Küche facettenreich und einzigartig.

Kulinarisches Schlaraffenland

Von herzhaften Teigtaschen bis hin zu gegrilltem Gemüse: Neben regional angebauten Produkten ist vor allem Fisch eine beliebte Zutat in den Gerichten. Je nach Jahreszeit isst man Spinotta (Barsch), Dott (Wels), Cerna (Raubbarsch), Dentici (Zahnfisch), Sargu (Brasse) und Trill (Meeräsche), Schwertfisch und Thunfisch, dann, im Herbst, den berühmten Lampuka (eine Makrelenart). Auch Oktopus und Tintenfisch wird gerne gegessen. Fein zubereitet mit lokal hergestelltem Olivenöl und Gewürzen, bringen die Gerichte Genießer zum Schwärmen. Die traditionelle Maltesische Küche durchlebt in den letzten Jahren eine wahre Renaissance – Rezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden, finden sich immer häufiger auf den Speisekarten der Restaurants.

Malta

In den süßen Gässchens Malta verstecken sich wahre Kulinarik-Oasen. ©Visit Malta

Ausgezeichnete Küche

In diesem Jahr scheint bereits der dritte Guide Michelin für Malta und würdigt die exzellenten Restaurants der Insel. Fünf Michelin-Sterne, vier Bib Gourmands und zahlreiche Empfehlungen machen Malta zum neuen kulinarischen Hotspot. Die fünf Sterne-Restaurants Under Grain, Noni und ION – The Harbour in der Hauptstadt Valletta, das De Mondion in Mdina und das in Balzan neu angesiedelte Bahia überzeugen schon zum zweiten Mal mit ihren Kreationen. Aus dem gleichen Hause wie das Under Grain kommt das Grain Street, das in diesem Jahr erstmals  mit einer Bib Gourmand ausgezeichnet wurde. Die Bib Gourmand wird an Restaurants verliehen, die sich durch besonders gutes Essen und gutem Preis-Leistungsverhältnis auszeichnen. Das Terrone in Birgu, das Rubino in Valletta und das Commando in Mellieħa dürfen sich auch über die Auszeichnung freuen.

Noni

Im Noni wartet Michelin-prämierte Küche auf Feinschmecker. Fisch und Meeresfrüchte dürfen auf der Speisekarte natürlich nicht fehlen. ©Visit Malta

Taste History

Die Geschichte Maltas ist nicht nur in der Architektur und Kultur spür- und erlebbar. Gemeinsam mit dem Fremdenverkehrsamt Maltas lädt die Denkmalschutzbehörde zum Taste History Projekt. Sterneköche, Historiker und Museumskuratoren und Speisearchäologen veranstalten ein Fest für den Gaumen, bei dem man die abwechslungsreiche kulinarische Geschichte der Insel selbst ausprobieren und schmecken kann. Von herzhaft-deftig bis delikat-süß.

Perfekte Frühlingsdestination

Malta eignet sich gerade im Frühling und zu Pfingsten als Reisedestination. Warme Temperaturen, schönes Wetter und das Meer laden zum Träumen ein. Reisende erwartet eine 7000 Jahre alte Geschichte und ausgezeichnete Kulinarik, die den Trip perfekt abrunden. Neben den Museen und Restaurants bietet die Insel zahlreiche Möglichkeiten wie Tauchen und Schwimmen in der Blauen Lagune, Klettern und natürlich Wandern. Bis Ende Juni fliegt man mit Air Malta ab 97€ mit dem Tarif „Go Light“ von Wien nach Malta. Der Tarif gilt für Hin- und Rückflug inkl. 10 kg Handgepäck. Der Direktflug dauert nur etwas mehr als zwei Stunden. 

Malta

Mit leichtem Gepäck fliegt man aktuell für unter 100€ nach Malta. Ideal für ein verlängertes Wochenende auf der Insel! ©Visit Malta

Lesenswert

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die Ostküste der USA wartet mit bilderbuchartigen Locations, zauberhaften Hotels und herbstlichem Charme auf. Die besten Hotels in New York und New England bieten dazu filmreifes Design.

Bergdorf Montestyria: Die stilvollste Pilgerdestination der Welt

Bergdorf Montestyria: Die stilvollste Pilgerdestination der Welt

Ein wohltuendes Zusammenspiel aus Naturerlebnis, Privatsphäre und stilvollem Hotelambiente bringt Körper und Seele in Einklang.

MOOONS Vienna: Dieses Hotel ist ein Hotspot für Design-Fans

MOOONS Vienna: Dieses Hotel ist ein Hotspot für Design-Fans

Gelegen in unmittelbarer Nähe aller wichtigen Sehenswürdigkeiten und ausgestattet mit überraschenden Details ist das MOOONS Vienna ein Place to Stay für Citytrips nach Wien.

Meist gelesen

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Die kalifornische Weinregion lockt mit sagenhaftem Wein, zahlreichen Hotspots für Genießer und romantischen Hotels.

Das sind die Hotels der nächsten Generation

Das sind die Hotels der nächsten Generation

Die immersiven Boutiquehotels von Life House spinnen mit ihren detaillierten Designs ein spannendes Narrativ für Reisende, die mehr von einer Destination erwarten, und treffen damit genau den Puls der Zeit.

Best of Chalet: 5 Adressen für den ganz privaten Luxus

Best of Chalet: 5 Adressen für den ganz privaten Luxus

Diese fünf herausragenden Chalets verknüpfen den Luxus eines Sternehotels mit privatem Komfort – und ganz viel Sinn für Stil.

Nach oben blättern