nachhaltiges-skihotel-1-3
© Leading Hotels of the World
Nachhaltigkeit

Grüner Skiurlaub: 6 nachhaltige Hotels für Wintersportfans

Viele Häuser präsentieren sich gern "grün". Aber welche von ihnen meinen es ernst? Was braucht es, um ein nachhaltigs Skihotel zu sein? Eine Spurensuche in Österreich, Italien, Frankreich und der Schweiz.

16. Januar 2024


Reisen mit gutem Gewissen, Urlaub, ohne der Umwelt damit zu schaden: Immer mehr Menschen wünschen sich von ihrem Aufenthalt genau das. Glücklicherweise gibt es auch zunehmend Hotels, die sich genau darauf spezialisieren. Auch in Sachen Wintersport muss man nun keine Kompromisse mehr eingehen. Denn umweltfreundliche Unterkünfte und nachhaltige Skihotels beginnen langsam, die Berge zu erobern. Auf die Bucketlist sollten zumindest diese Adressen:

Falkensteiner Hotel Montafon, Vorarlberg/Österreich

Erst vor rund einem Jahr begrüßte das Falkensteiner Hotel Montafon seine ersten Gäste. Es liegt direkt am Stausee von Latschau am Erlebnisberg Golm und ist das erste 5-Sterne-Familienhotel in dieser Region. Umweltbewusste werden sich freuen, dass es als nachhaltiges Skihotel komplett klimaneutral operiert. Die Zimmer sind wunderschön eingerichtet, das gesamte Hotel ist auf die Bedürfnisse von Familien abgestimmt.

Falkensteiner

© Falkensteiner

Das Family Ecotainment Konzept bringt auf spannende und spielerische Weise selbst kleinen Gästen die Bedeutung von Umweltschutz näher. Nebenbei sind auch noch die Küche (Zutaten aus der Region und nach Saison) und das Acquapura Organic Spa echte Highlights. Ski fährt man im einzigen klimaneutralen Skigebiet des Landes. Ein Shuttle bringt die Gäste zur Mittelstation.

Falkensteiner Hotel Montafon
Latschaustraße 45, 6774 Tschagguns, Vorarlberg, Österreich
Tel.: +43 5556 20888
Web: falkensteiner.com
Preis: DZ ab ca. € 450,− pro Nacht

Gradonna Mountain Resort, Tirol/Österreich

Auf 1.350 Metern Seehöhe über dem Örtchen Kals am Großglockner liegt dieses wunderschöne Refugium. Seit seiner Eröffnung im Jahr 2012 überzeugt es seine Gäste durch herzliche Gastfreundschaft, zeitloses Design und unendliche Möglichkeiten, aktiv zu werden oder sich zu entspannen. Im Winter erfreut man sich echtem Ski-in, Ski-out und des hervorragenden Skigebiets in Osttirol. Doch das Resort ist sich auch seiner Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst.

© Gradonna Mountain Resort

So erfüllt das Gradonna Mountain Resort als erstes Osttiroler Hotel die strengen Kriterien für eine ISO 14001 Zertifizierung. Diese vergibt man nur an Betriebe, die ressourcenschonend wirtschaften und das auch umfassend belegen können. Ein hauseigenes Hackschnitzelwerk, das Holz CO2-neutral verarbeitet, sorgt beispielsweise für die Energiegewinnung. Und die Abwärme der Kältetechnik heizt die Schwimmbäder. 

Gradonna Mountain Resort
Gradonna 1, 9981 Kals am Großglockner, Österreich
Tel.: +43 4876 82000
Web: gradonna.at
Preis: DZ ab ca. € 370,− pro Nacht

Hotel Klosterbräu & Spa, Tirol/Österreich

Familie Seyrling, die das Klosterbräu seit sechs Generationen führt, hat es sich zur großen Aufgabe gemacht, nachhaltigen Urlaub in den Tiroler Alpen zu bieten. Die Bemühungen um Verpackungsvermeidung, Wärmerückgewinnung, Abfallmanagement und Co. haben dazu geführt, dass sich das Klosterbräu tatsächlich als nachhaltiges Skihotel, Wanderhotel und als nachhaltiger Wellness-Tempel bezeichnen darf. Selbstverständlich kommen die Produkte aus der Region, von biozertifizierten Partnern. Manche sogar vom eigenen Hof, zum Beispiel die Eier.

Klosterbräu Winter

© Klosterbräu

Obst, Gemüse, Kräuter und Hopfen kommen aus dem eigenen Garten. Wer mit der Bahn kommt, wird mit dem E-Shuttle abgeholt, es gibt E-Ladestationen, E-Bikes und E-Scooter kostenlos zum Ausleihen und vieles mehr. Zum Lift geht's mit dem Shuttle, zurück zum Hotel vom Gschwandtkopf direkt im Ski-in Style vor der Haustür.

Hotel Klosterbräu & Spa
Klosterstraße 30, 6100 Seefeld in Tirol, Österreich
Tel.: +43 5212 2621
Web: klosterbraeu.com
Preis: DZ ab ca. € 520,− pro Nacht

Como Alpina Dolomites, Südtirol/Italien

Erst am 7. Dezember 2023 eröffnet, ist das Como Alpina Dolomites auf jeden Fall ein nachhaltiges Skihotel, das man auf die Bucketlist setzen sollte. Denn als Heimat hat man sich die Seiser Alm ausgesucht. Und diese ist bereits seit 2009 Teil des UNESCO-Welterbes. Umgeben von den mächtigen Dolomiten finden Wintersportfans und Wanderfreaks hier auf jeden Fall ihren persönlichen Spielplatz. Das ganzjährig geöffnete Luxushotel punktet mit dem COMO Shambhala Retreat als Wellness-Oase und wunderschönen Zimmern samt atemberaubendem Panorama.

Luxuriöse Ski-Hotels in Europa Alpina Dolomites

© COMO Hotels & Resorts

Der Nachhaltigkeit nähert man sich auf verschiedenen Ebenen. So kommen alle Produkte, die es in guter Qualität gibt, auch aus der Region. Dabei werden Non-Profit Organisationen und Social Enterprises unterstützt. Die Natur vor Ort wird geschützt. Und an der Minimierung des CO₂-Fußabdrucks, den ein Hotel unvermeidlich hinterlässt, arbeitet man kontinuierlich.

COMO Alpina Dolomites
Compatsch, 62/3, 39040 Alpe di Siusi BZ, Italien
Tel.: +39 0471 796004
Web: comohotels.com
Preis: DZ ab ca. € 730,− pro Nacht

Cervo Mountain Resort, Zermatt/Schweiz

Lokal, authentisch, weltoffen und mit einem Verständnis für bewusstes Sein – so beschreibt sich das Cervo Mountain Resort in Zermatt selbst. Tatsächlich handelt es sich um ein Hotel, das mit vielen liebevollen Details punkten kann, ungezwungenen Luxus bietet und mit so vielen Nachhaltigkeitsaspekten aufwartet, dass sie fast den Rahmen sprengen. Da wären nämlich zum einen das nachhaltige Energiekonzept. Dabei konzentriert man sich auf regenerative Energienutzung; das Cervo deckt 99 Prozent seines Energiebedarfs mit Erdwärme. 

 

© CERVO

Zum anderen setzt man natürlich auf lokale Produzenten. Deren Erzeugnisse kommen aus der Umgebung, maximal 150 Kilometer dürfen sie zurücklegen. Die gesamte Wertschöpfungskette ist durchdacht, denn auch Dienstleistungen und Ausstattungsgegenstände werden Großteils aus diesem Umkreis bezogen. Und dass hier weder im Spa noch in der Küche etwas verschwendet wird, ist Ehrensache. Wenn das noch nicht reicht: Die Zimmer und Suiten sind wunderschön, die Gäste wohnen direkt an der Skipiste.

CERVO Mountain Resort
Riedweg 156, 3920 Zermatt, Schweiz
Tel.: +41 27 968 12 12
Web: cervo.swiss
Preis: DZ ab ca. € 890,− pro Nacht

Marmotte Mountain Eco Lodge, Chamonix/Frankreich

Gelegen im Herzen der Französischen Alpen bietet die Marmotte Mountain Eco Lodge Platz für zehn Personen. Sie teilen sich auf 5 Schlafzimmer samt eigenen Badezimmern auf. Zusätzlich gibt es spektakuläre Ausblicke auf das Tal von Chamonix, einen Outdoor Jacuzzi, einen großen Lounge Bereich und auf Wunsch auch einen Chefkoch. Das gesamte Chalet wurde erst vor kurzem renoviert.

Marmotte

© Marmotte Mountain Eco Lodge

Viel Privatsphäre ist hier garantiert, bis zum Zentrum von Chamonix ist es nur etwa ein Kilometer. Schon beim Bau der luxuriösen Eco Lodge kam ausschließlich grüne Technologie zum Einsatz. Dank fortschrittlicher Systeme zur Nutzung erneuerbarer Energien ist es hinsichtlich Strom und Wärme ein Selbstversorgerchalet.

Marmotte Mountain Eco Lodge
31 Chem. des Rambles, 74400 Chamonix-Mont-Blanc, Frankreich
Tel.: +33 6 82 89 15 23
Web:
marmottemountain.com
Preis: ab ca. € 12.000,− pro Woche

Mehr lesen: Nachhaltigkeit: Reisen ohne Reue

Lesenswert

Nachhaltigkeit: Reisen ohne Reue

Nachhaltigkeit: Reisen ohne Reue

Die ganze Welt sorgt sich um die Zukunft des Planeten – und die Reisebranche steht dabei bisweilen unter Beschuss. Bahnbrechende Hotels und Resorts beweisen jedoch, dass Reisen auch Teil der Lösung sein kann, um den kommenden Generationen eine bessere Welt zu hinterlassen.

Das sind die besten nachhaltigen Hotels & Resorts 2023

Das sind die besten nachhaltigen Hotels & Resorts 2023

Reisen ohne Verzicht und den Planeten schonen – in diesen nachhaltigen Hotels und Resorts ist beides möglich.

Das sind die 3 schönsten Eco-friendly Hotels in Südtirol

Das sind die 3 schönsten Eco-friendly Hotels in Südtirol

Entspannung, Nachhaltigkeit, tadelloses Design und atemberaubende Landschaften: Diese drei Top-Adressen kombinieren mühelos alle vier zu einem unbeschreiblichen und umweltschoneneden Erlebnis.

Meist gelesen

Kraft der Natur: Eco-Hotels in Südtirol

Kraft der Natur: Eco-Hotels in Südtirol

Wer sucht nicht nach Impulsen für eine achtsamere Lebensführung? In den Südtiroler Eco-Hotels gibt es traditionelle Behandlungsmethoden wie Heubaden, und klares nordisches Design trifft auf nachhaltigen alpinen Chic.

8 Fragen an Matteo Thun

8 Fragen an Matteo Thun

„Botanische Architektur“ empfiehlt Star-Architekt Matteo Thun für Südtirol: Mit der Natur solle der Mensch bauen und nicht gegen sie. Ist dieser Respekt nicht gegeben, sei ein Baustopp die sauberste Lösung, erklärt er im Interview.

Gewölbe und Klosterküche: Dieses historische Luxushotel muss man besucht haben

Gewölbe und Klosterküche: Dieses historische Luxushotel muss man besucht haben

In den Zauber der Geschichte eintauchen - im neuen Hotel fink im Herzen des Südtiroler Städtchens Brixen wird das bald möglich sein.

Nach oben blättern