Maledivenresort mit Green Globe Zertifizierung VARU by Atmosphere
© Atmosphere
DestinationsHotelLuxusNachhaltigkeitNews

Dieses Luxusresort auf den Malediven erhält Green Globe Zertifizierung

Dem VARU by Atmosphere gelingt, was bislang erst sechs anderen gelang: ein Maledivenresort mit Green Globe Zertifizierung zu werden.

30. April 2024


Schon seit 1992 setzt sich die Green Globe Organisation für eine nachhaltigere Tourismus- und Freizeitwirtschaft ein. Das Unternehmen unterstützt unter anderem Hotels dabei, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, ihre Umweltauswirkungen zu reduzieren und Ressourcen effizient zu nutzen. Zudem fördert es umweltbewusste und sozial verträgliche Geschäftspraktiken. Wer zudem eine Zertifizierung anstrebt, muss den Green Globe Standard erfüllen. Dieser umfasst 44 Kriterien mit über 380 Unterpunkten.

VARU by Atmosphere

© Atmosphere

Seit der Gründung der Organisation konnten über 600 Hotels, Restaurants und Tourismusunternehmen in 80 Ländern der Welt diese Kriterien erfüllen. Maledivenresorts mit Green Globe Zertifizierung gab es bislang erst sechs. Nun reiht sich das VARU by Atmosphere in die Riege der nachweislich nachhaltigen Destinationen im Indischen Ozean ein.

VARU by Atmosphere
Varu by Atmosphere Madivaru, 20050, Malediven
Tel.: +960 400-0700 
Web: varu-atmosphere.com
Preis: DZ ab ca. € 780,− pro Nacht

Vielfältige Maßnahmen

Auf der Green Globe Skala erreicht das Fünf-Sterne-Resort beachtliche 86 Prozent. Mei P Pun, General Managerin des VARU by Atmosphere, sagt zur neuesten Zertifizierung: "Nachhaltigkeit ist der Kern unserer Philosophie 'Joy of Giving' und wir glauben an echte, wirkungsvolle Veränderungen. Unser Ziel ist es, unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu bieten und gleichzeitig die lokale Umwelt und Gemeinschaft zu respektieren." Eine Maßnahme ist beispielsweise das Anlegen eines Korallengartens zum Erhalt der Artenvielfalt.

VARU by Atmosphere

© Atmosphere

Das Resort ist bestrebt, die Auswirkungen des Betriebs auf das Ökosystem der Insel noch weiter zu minimieren. So erfolgen 99 Prozent der Beleuchtung durch energieeffiziente LED-Beleuchtung, Energie kommt aus Solarpaneelen, es gibt einen papierlosen Check-in-Vorgang, einen resorteigenen Küchengarten und viele Maßnahmen, um Plastikmüll zu vermeiden. So spart die Wasserabfüllanlage jährlich mehr als 100.000 Plastikflaschen ein. Zur Bewässerung kommt Grauwasser zum Einsatz, in der Küche setzt man bevorzugt auf lokale Produkte. Zudem beteiligt man sich an Riffreinigungsaktionen und arbeitet mit führenden Recyclingunternehmen.

Gutes Gewissen

Möchten Gäste das Maledivenresort mit Green Globe Zertifizierung in seinen Bestrebungen unterstützen, können sie beispielsweise auf täglichen Handtuchwechsel verzichten. Außerdem ist es möglich, an Clean Ups teilzunehmen. Doch das Engagement des VARU by Atmosphere geht auch über von außen sichtbare Maßnahmen hinaus. So organisierte es vor kurzem im Rahmen des "Give Back Day" gemeinsam mit einem Waisenhaus ein besonderes Fest für 90 Kinder. Maledivischen Jugendlichen bringt man die Beschäftigungsmöglichkeiten im Gastgewerbe näher und während der Pandemie stellte das Resort lebenswichtige Güter für die Einheimischen zur Verfügung.

Maledivenresort mit Green Globe Zertifizierung VARU by Atmosphere

© Atmosphere

Mei erklärt: "Es ist zwar wichtig, Ziele zu setzen, aber ich bin auch der Meinung, dass die Initiativen sowohl für Gäste als auch für Kollegen lehrreich, unterhaltsam und zielführend sein sollten. Wir hoffen, dass unsere Bemühungen einen echten Wandel herbeiführen und zum Standard von morgen werden können." Wählen Gäste ein Maledivenresort mit Green Globe Zertifizierung, erleben sie zusätzlich zu ihren Urlaubsfreuden auch noch das schöne Gefühl, mit grünem Gewissen urlauben zu können. Der Luxus im Luxus, sozusagen.

VARU by Atmosphere
Varu by Atmosphere Madivaru, 20050, Malediven
Tel.: +960 400-0700 
Web: varu-atmosphere.com
Preis: DZ ab ca. € 780,− pro Nacht

Mehr lesen: Green Globe Zertifizierung: Nachhaltigkeit für Tourismus

Lesenswert

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Kein Dresscode, null Steifheit: „The Twenty Two“ im Londoner Stadtteil Mayfair vergreift sich an Traditionen – auf die schickste Art und Weise.

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

Drei Städte, viele Geschmäcker – kulinarische City-Trips durch die Metropolen von Spanien, Deutschland und Portugal sind der Traum eines jeden Foodies.

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Die Welt zu bereisen ist nur halb so schön, wenn man es nicht mit seinen Liebsten teilen kann. Eine Kreuzfahrt mit „Princess Cruises“ setzt die besten Voraussetzungen, unvergessliche Erinnerungen mit der gesamten Familie – oder den besten Freunden – zu kreieren.

Meist gelesen

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Als urbaner Trendsetter mangelt es in Paris wahrlich nicht an hippen Hotels und coole, erschwingliche Hideaways. Hier einige der schönsten Adressen.

PONANT: Am nördlichsten Punkt der Erde

PONANT: Am nördlichsten Punkt der Erde

Die Kreuzfahrtlinie „PONANT“ glänzt mit Luxus auf französische Art und hat darüber hinaus noch ein Ass im Ärmel: Die „Le Commandant Charcot“ kommt als einziger „Luxuseisbrecher“ an die nördlichste Grenze der Welt.

Sehnsuchtsort an der Seine: Paris, je t’aime!

Sehnsuchtsort an der Seine: Paris, je t’aime!

Kaum eine Stadt hat einen so guten Ruf wie Paris: Sie ist ein Sehnsuchtsort voller urbaner Mythen, in dem Liebe, Schönheit und Genuss die Hauptrollen spielen. Doch hat Paris auch Sportsgeist? Die Olympischen Spiele werden es im Juli zeigen – und Frankreichs Metropole macht sich fit für das erhoffte Sommermärchen.

Nach oben blättern