1500 x800 SPL_Regent Suite Butler_3674
AdventuresAdvertorialLuxus

Regent Experience: All-Inclusive auf höchstem Niveau

Mit der Regent Experience beitet Regent Seven Seas Cruises seinen Gästen ein unbeschwertes Kreuzfahrterlebnis mit exklusivem Rundum-Luxus.

19. Dezember 2023


Wer Luxus auf hoher See wünscht, für den ist Regent Seven Seas Cruises schon seit über 30 Jahren der Experte. Die „luxuriöseste Cruiseline der Welt“ punket seit jeher mit Topservice, jeglichen Annehmlichkeiten und einer breiten Auswahl an wunderschönen Destinationen, die es zu bereisen gilt. Bei Regent-Kreuzfahrten steht das Wohlbefinden der Gäste an erster Stelle – kein Wunder also, dass das All-inclusive-Programm der Flotte nicht nur Speisen und Getränke umfasst. Die inkludierten Annehmlichkeiten reichen vom Butlerservice rund um die Uhr bis zu Übernachtungen in ausgewählten Partnerhotels vor oder nach der Kreuzfahrt.

© Stephen Beaudet

„Luxus ohne Kompromisse“ lautet das Credo der Flotte. Bis ins kleinste Detail versteht Regent Seven Seas es, seinen Kunden das Höchstmaß an Luxus und Komfort zu bieten. Die Betreuung fängt nicht erst beim Betreten des Schiffs an, sondern schon mit dem Antritt der Reise: Im Pre-Cruise-Hotel-Package sind sowohl der Transfer als auch der Transport des Gepäcks sowie eine Übernachtung in der Hafendestination inklusive Frühstück und aller Annehmlichkeiten inkludiert. Auf ausgewählten Routen können Gäste vor oder nach der Kreuzfahrt zudem mehrere Tage in der gewünschten Destination verbringen und so in die Kultur des Landes eintauchen – inklusive individualisiertem Programm.

Mit großzügigen Suiten, ausgestattet mit allem, was das anspruchsvolle Reiseherz begehrt, fühlen sich Gäste vom ersten Moment an wie zu Hause. Vom Champagner in den eigenen vier Wänden bis zum Dinner mit Weinbegleitung – jegliche Konsumation ist in den Angeboten von Regent Seven Seas enthalten. Bei mehreren Restaurants, die von französischer Küche bis zu pflanzenbasierter Cuisine köstliche Speisen servieren, ist die Auswahl entsprechend groß. Auch die Spezialitätenrestaurants sind im Package inbegriffen.

© Stephen Beaudet

In den Zielhäfen angekommen, können Gäste aus einer breiten Auswahl an Aktivitäten und Ausflügen wählen. Pro Hafen können das bis zu zehn verschiedene Ausflüge sein. Von Trips zu Weingütern bis hin zum Besuch archäologischer Stätten – die Betreuung und das Know-how der Guides lassen sich nicht überbieten.

Wer lieber entspannt an Bord bleiben möchte, kann dies ebenso tun. Man genießt die Aussicht mit Drinks am Pool oder lässt sich im Spa von den Mitarbeitern verwöhnen. Wer Privatsphäre wünscht, lässt auf dem eigenen Balkon die Seele baumeln und hört dem Rauschen der Wellen zu. So lässt sich die Flucht vom stressigen Alltag entspannt genießen. Weitere Inklusivleistungen umfassen Trinkgelder, unbegrenztes Highspeed-Internet und der Wäscheservice mit Abhol- und Bringservice.

Mehr lesen: rssc.com

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Winter 2023/24.

Lesenswert

Waldorf Astoria West Bay: Urbane Luxusoase in Doha

Waldorf Astoria West Bay: Urbane Luxusoase in Doha

Erst im Januar eröffnet, vereint das Fünfsternehotel Waldorf Astoria West Bay Art Déco-Glamour mit luxuriösem Design in Katars Hauptstadt.

Milaidhoo Maldives: Barfuss-Luxus im Paradies

Milaidhoo Maldives: Barfuss-Luxus im Paradies

Insel-Idyll im UNESCO-Biosphärenreservat mit atemberaubenden Meerespanoramen, fantastische Kulinarik und schier endlose Aktivitäten: All das und mehr kann man im Milaidhoo Maldives erleben.

Margot Gärtner: Call Bruno!

Margot Gärtner: Call Bruno!

Die Werbeagentur missmargo kennt man in Innsbruck. Dass deren Gründerin Margot Gärtner mittlerweile unter dem Namen CALL BRUNO in der Innenarchitektur tätig ist, ist kein Geheimnis mehr. Ihre Projekte stehen für zeitlos eklektisch-moderne Eleganz mit dem gewissen Etwas.

Meist gelesen

Das Puente Romano Beach Resort präsentiert das weltweit erste FENDI Gastro-Erlebnis

Das Puente Romano Beach Resort präsentiert das weltweit erste FENDI Gastro-Erlebnis

Im Sommer 2024 verwöhnt das renommierte Puente Romano Beach Resort seine Gäste mit einem ikonischen FENDI Erlebnis.

So spektakulär ist das neue Park Hyatt Marrakech

So spektakulär ist das neue Park Hyatt Marrakech

Bislang war Marokko noch ein blinder Fleck auf der Karte der Luxusmarke von Hyatt; das ändert sich nun mit dem Park Hyatt Marrakech.

Felix Gall: Tour de Force

Felix Gall: Tour de Force

Der Osttiroler Felix Gall ist der Shootingstar des internationalen Radsports. Doch wie geht es weiter? Welches große Ziel verfolgt er im Olympia-Jahr 2024? Was bedeutet ihm seine ­Heimat Tirol? Wo findet er privat Ausgleich? Österreichs Sportler des Jahres gibt Antwort.

Nach oben blättern