Simbabwe
© Ross Couper
DestinationsHotelTipps

Destination Simbabwe: Das sind die besten Adressen

Noch weitgehend unbekannt ist Simbabwe im südlichen Afrika voller Naturspektakel – perfekt für Abenteurer und Tierliebhaber.

7. Juli 2023


Immer noch ein Geheimtipp, treffen in Simbabwe Afrikas atemberaubendste Naturspektakel auf eine bunte Tierwelt, luxuriöse Lodges und herzliche Gastgeber. Dank der ikonischen Victoriafälle, seltene Tierarten wie Breitmaulnashörner und fantastische Nationalparks ist es aber eine absolute Top-Reisedestination. Hier einige Highlights aus dem südlichen Afrika!

 

Where to go

Die Victoriafälle – Wunder der Welt

Adobe Stock

© Adobe Stock

Die Victoriafälle, die zum Sambesi-Flusssystem gehören, sind Teil des UNESCO-Weltnaturerbes und begeistern mit ihrer ehrfurchterregenden Schönheit und ihrer schier unglaublichen Größe.

Matobo-Nationalpark

© Getty Images

Simbabwes ältester Nationalpark wartet mit großer Vielfalt auf: 175 Vogel-, 88 Säugetier-, 39 Schlangen- und 16 Fischarten gibt es hier zu bestaunen. Neben Elefanten kann man auch Impalas, Rappenantilopen und Leoparden aus nächster Nähe beobachten. Der Park liegt innerhalb der Matobo-Gebirge, die wegen ihrer Felsmalereien seit 2003 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen.

Lake Kariba – Wasser, so weit das Auge reicht

Simbabwe

© DOOKPHOTO

Die „Bumi Hills Safari Lodge“ liegt am schimmernden Lake Kariba, dem größten Stausee der Welt, an dessen Ufer viele Wildtiere leben.

Where to stay

Amanzi

Simbabwe

© beigestellt

Eine Lodge mit stylishen Zimmern und Suiten sowie individuellen Häusern warten hier auf abenteuerfreudige Besucher. So farbenfroh und divers wie die Fauna Simbabwes präsentiert sich auch dieses Domizil, in dem keine Unterkunft der anderen gleicht. Mit zwei Restaurants deckt es auch kulinarisch eine große Bandbreite ab: Im „Restaurant JDB“, benannt nach seinem prämierten Chefkoch Johannes De Bruijn, genießt man Haute Cuisine mit einem Mix aus lokalen und internationalen Aromen, im „Khaya Nyama Wombles“ gibt es die besten Steaks in ganz Simbabwe. 

Amanzi
1 Masasa Lane, Kambanji, Harare, Simbabwe
Tel.: +263 242 499 257
Web: amanzi.co.zw
Preis: DZ ab ca. € 117,– pro Person

Stanley & Livingstone Boutique Hotel

Simbabwe

© MORE Family Collection

Nur 15 Minuten von den Victoriafällen entfernt befindet sich dieses bildhübsche Boutiquehotel mit 16 edlen Suiten, die den Charme einer vergangenen Ära eingefangen haben. Im Restaurant speist man gemeinsam mit Giraffen, Zebras und Co., die vor der Terrasse grasen; nachmittags trifft man sich zum Afternoon Tea. 

Stanley & Livingstone Boutique Hotel
Old Ursula’s Road, Victoria Falls, Simbabwe
Tel.:  +263 213 284 1005
Web: more.co.za
Preis: Suite ab € 800,–

Amalinda Lodge

Simbabwe

© beigestellt

Dieses einzigartige Refugium liegt im Matobo-Gebirge, eingebettet in einen alten Buschmann-Unterschlupf im Granit. Die Lodges vereinen die Naturverbundenheit der Berge mit Barefoot Luxury der Extraklasse: Frei stehende Badewannen im Freien, ein Pool und mehr sorgen für absolute Entspannung im Weltnaturerbe. 

Amalinda Lodge
Matopos. Simbabwe
Tel.: +263 9 243 954
Web: amalindacollection.com
Preis: DZ ab ca. € 740,– pro Nacht

 

Somalisa Expeditions

Somalia E

© Ross Couper

Der Wildnis ganz nah, ohne auf Komfort verzichten zu müssen: Wer hätte gedacht, dass ein mobiles Camp so edel sein kann? Ein luxuriöses Zelt, Mahlzeiten und unvergessliche Abenteuer in der Natur sind hier in der  Erfahrung inkludiert. 

Somalisa Expeditions
Somalisa Concession, Hwange National Park, Simbabwe
Tel.: +27 21 701 0270
Web: africanbushcamps.com
Preis: Auf Anfrage. 

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Frühling 2023.

Lesenswert

Interalpen-Hotel Tyrol:  Eine Klasse für sich

Interalpen-Hotel Tyrol: Eine Klasse für sich

In einzigartiger Alleinlage inmitten der Tiroler Alpen hat sich das Luxusresort mit ­entspannter Eleganz und Service auf höchstem Niveau einen Namen gemacht.

Auf Reisen mit Allegra Antinori

Auf Reisen mit Allegra Antinori

Allein der Name zergeht auf der Zunge. Die mittlere Tochter von Marchese Piero Antinori führt gemeinsam mit ihren Schwestern Albiera und Alessia das traditionsreichste italienische Weingut – das seit mehr als 600 Jahren im Eigentum der Familie ist, in 26. (!) Generation. Wein ist natürlich auch bei ihren Reisen ein großes Thema.

Diesen Sommer holt die Mar-Bella Collection griechische Köche in die Heimat

Diesen Sommer holt die Mar-Bella Collection griechische Köche in die Heimat

Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Mar-Bella Collection im Sommer das Pop-Up Event "Greek Chefs Abroad" mit renommierten Chefköchen.

Meist gelesen

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die Gourmethauptstadt Paris ist im ständigen Wandel: Ikonen werden laufend neu erfunden, während Newcomer die Szene beleben. Diese Adressen sollte man auf jeden Fall aufsuchen.

Das Château Saint-Martin & Spa lockt mit neuen Luxusvillen in Frankreich

Das Château Saint-Martin & Spa lockt mit neuen Luxusvillen in Frankreich

Leben wie der sprichwörtliche "Gott in Frankreich": Das versprechen drei neue Privatvillen, die mit Luxus und Privatsphäre locken.

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote ist das vulkanschwarze Schaf der Kanaren: lavahart und außerplanetarisch. Nirgendwo sonst zieht die Natur so ihre Register, um den Menschen an der Weltwerdung teilhaben zu lassen.

Nach oben blättern