City of Vis in Croatia
BeachDestinationsExperiencesHotelTipps

Small & Beautiful: Vier der schönsten Inseln in Europa

Von Kraft tanken in Italien bis zu Savoir-Vivre in Frankreich!

25. Juni 2021


Wer für einige Momente auf den ultimativen Luxus verzichten kann, wird auf diesen Inseln mit spektakulären Stränden und atemberaubender Natur belohnt.

1. Liparische Inseln, Italien

Individualtouristen finden hier ihr Glück: Die Liparischen Inseln, die auch unter dem Namen Äolische Inseln firmieren, gehören seit dem Jahr 2000 zum Unesco-Weltnaturerbe. Das ist nicht nur den atemberaubenden, von vielen Vulkanen geprägten Landschaften geschuldet, sondern auch der Bevölkerung: Diese entwickelte schon früh ein Bewusstsein für den Wert einer intakten Umwelt. Aber auch Jetsetter finden hier ihr Glück – die Insel Panarea ist aktuell der Hotspot.

Die Liparischen Inseln zeigen Italien von einer traumhaften Seite.

Die besten Hotels und Restaurants

Um den Inseltraum länger zu genießen, sind hier zwei atemberaubende Hotels, die Sie unbedingt sehen sollten!

Therasia Resort Sea & Spa

Isola di Vulcano, 98050 Vulcanello ME, Italien
Tel: +39 090 9852555
therasiaresort.it

Spektakulärer Ausblick dank Bestlage auf der Insel Vulcano.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Therasia Resort Sea and Spa (@therasiaresort)

Capofaro Locanda & Malvasia

Via Faro, 3 – 98050 – Salina Isole Eolie (ME)
tel. +39 090 98 44 330
capofaro.it

Auf Salina gelegen, gehört zur Gruppe Relais & Chateaux.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Capofaro Locanda & Malvasia (@capofaro)

Antonio Il Macellaio

via san pietro, 20, 98050 Panarea ME, Italien
Tel: +39 090 983258
facebook.com/AntonioilMacellaio/

Ungewöhnliches Konzept auf Panarea: Steakhaus mit außergewöhnlicher Weinkarte.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ANTONIO IL MACELLAIO (@antonioilmacellaio)

Trattoria del Vicolo

Vico Ulisse, 15, 98055 Lipari ME, Italien
Tel: +39 0909811066 
trattoriadelvicolo.info

Authentische Küche auf Lipari.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Trattoria del vicolo (@trattoriadelvicolo)

2. Porquerolles, Frankreich

Etwas abseits des Jetset-Rummels rund um Saint-Tropez, am südlichsten Zipfel der Provence gelegen, wartet das Städtchen Hyères nicht nur mit spannender Kultur auf, sondern punktet auch mit einem Archipel, der seinesgleichen sucht: Porquerolles, die größte der insgesamt drei Inseln, ist ein echtes Naturjuwel, das vor allem Tagesausflügler zu den kristallklaren Stränden zieht. Die kann man allerdings nur per pedes oder Rad erreichen. Fazit: Zeit für Entdeckungen einplanen!

Hyères ist sicherlich einer der schönsten Orte, den Südfrankreich zu bieten hat.

Die besten Hotels und Restaurants

Das französische Lebensgefühl hautnah erleben! 

Le Mas du Langoustier

2588 Chemin du Langoustier, 83400 Ile de Porquerolles, Frankreich
langoustier.com

Etwas abgenützter Charme, dafür très authentique und direkt auf Porquerolles. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Le Mas du Langoustier Official (@lemasdulangoustier)

Hotel & Spa du Castellet

3001 Route des Hauts du Camp, 83330 Le Castellet, Frankreich
Tel: +33 4 94 98 37 77
hotelducastellet.net

Im Hinterland gelegen; luxuriöse Abgeschiedenheit gleicht Anreisemühen aus. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Hôtel & Spa du Castellet (@hotelducastellet)

Le Marais

1366 Boulevard de la Marine, 83400 Hyères, Frankreich
Tel: +33 09 54 12 72 09
lemaraisplage.fr

Zeitgeistiges Strandlokal mit tollem Flair, liegt an der Marina von Hyères.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Le Marais Plage (@lemaraisplage)

Le Pradeau Plage

1420 Avenue des Arbanais, 83400 Hyères, Frankreich
Tel: +33 04 94 58 29 06
pradeauplage.com

Strandlage: Mit Blick auf Porquerolles speist man hier rustikal frischen Fisch. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Doriane (@dxdue)

3. Vis, Kroatien

Charmant, weil ursprünglich und noch immer ein Geheimtipp: Die am weitesten (60  km) von Dalmatiens Festland entfernt gelegene Insel ist bei aristokratischen Freigeistern genauso beliebt wie bei Weltenbummlern und Künstlern. Erstere haben sich hier in den Sommermonaten niedergelassen und frönen dem Dolce Vita in den wenigen guten, dafür ausgewählten Restaurants. Wer die Insel wirklich genießen möchte, mietet eine der vielen barocken Villen.

Die Insel Vis ist für ihre charmante Atmosphäre bekannt.

Die besten Hotels und Restaurants

Kroatien hat einige versteckte Adressen, die zu wahren Highlights werden.

Hotel San Giorgio

Petra Hektorovića 2, Vis, Croatia
Tel: +38521607630
hotelsangiorgiovis.com

Im historischen Stadtteil Kuta gelegen überzeugt dieses kleine Boutiquehotel mit viel Charme.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Hotel San Giorgio (@hotelsangiorgiovis)

Vis Villas

Hrvatskih mučenika 2, 21 485 Komiža
Tel: +385 (0)21 717 239
visvilla.com

Wer stilgerecht wohnen möchte, wird hier fündig. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Alter Natura (@alternatura.komiza)

Konoba Golub

Podselje 12, 21480, Vis, Kroatien
Tel: +385 98 965 0327
facebook.com/konoba.golub

Gediegen im Landesinneren gelegen, mit überraschenden Kompositionen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Konoba “Golub” (@konoba_golub_vis)

Fort George

Utvrda Sv. Juraj bb, 21480, Vis, Kroatien
fortgeorgecroatia.com

Magischer Ort mit dazu passender Kulinarik und ebensolchem Service.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Fort George Croatia (@fortgeorgecroatia)

4. Tabarca, Spanien

Mehr als eine kleine Insel: Tabarca ist das einzige bewohnte Eiland der autonomen Provinz Valencia, elf Seemeilen vor der Küste gelegen und per Definition ein Archipel, noch dazu ein ganz außergewöhnlicher: So wurde der Bereich wegen seiner ausgezeichneten Wasserqualität und der Artenvielfalt der Flora und Fauna zum Meeresschutzgebiet erklärt. Schnorchel und Co sollten dabei sein – aber abseits der Hauptsaison und der üblichen Touristenströme.

Das Meer vor Tabarca glänzt durch ausgezeichnete Wasserqualität.

Die besten Hotels und Restaurants

Hier erleben Sie spanisches Flair der Extraklasse!

Cala Tabarca Bed & Breakfast

Calle Soledad-tabarca, 12, 03138 Tabarca, Alicante, Spanien
Tel: +34 665 26 09 73
calatabarca.com

Rudimentär, dafür urig und mit viel Flair; direkt am Wasser gelegen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Alicante City (@alicante_city)

Hotel Hospes Amérigo

Calle Rafael Altamira, 7, 03002 Alicante, Spanien
Tel: (+34) 914 363 478
hospes.com

Für Tagesausflügler, die aus Alicante kommen. Toller Panoramablick!

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Hospes Hotels, Infinite Places (@hospeshotels)

La Finca

Camí de Perleta, 1, 7, 03295 Elx, Alicante, Spain
Tel: +34965456007
lafinca.es

Ausgezeichnete Qualität, mit Finesse kreiert – Top-Tipp in Alicante.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von LA FINCA RESTAURANT (@lafincaelche)

El Portal

Calle Bilbao, 2, 03001 Alicante, Spanien
Tel: +34 965 14 44 44
elportaltaberna.es

Tapas-Bar, die ihre Köstlichkeiten auch für einen Inseltrip einpackt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von El Portal Alicante (@elportalalicante)

Credit: mauritius images, Yusef Habib / Unsplash, Getty Images

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Sommer 2021.

Lesenswert

Back to the Roots

Back to the Roots

Ob Biohacking auf den Malediven, ein Outdoor-Kochkurs in der Arktis oder ein Besuch im Wald, um Pilze für das Abendessen zu sammeln, während das Handy an der Hotelrezeption bleibt: „Back to the Roots“-Erfahrungen boomen. Luxushotels bieten maßgeschneiderte Urlaube an, die uns die Natur und traditionelle Rituale hautnah erleben lassen.

Summer Hotspot: Dalmatien

Summer Hotspot: Dalmatien

Egal, ob für ein langes Wochenende oder für mehrere Wochen – der Süden Kroatiens ist die perfekte Location für ein sommerliches Getaway. Versteckte Buchten, einsame Inseln und herrlicher Wein verführen treu ergebene Besucher immer wieder aufs Neue. Kein Wunder: Der Summer Hotspot Dalmatien ist eine Schatzkiste voller Überraschungen.

Die 5 imposantesten Bikerouten in den Bergen

Die 5 imposantesten Bikerouten in den Bergen

Bergauffahren ist schweißtreibend, der Weg nach unten verschafft einen Adrenalinkick – Mountainbiken ist eine abwechslungsreiche Methode, einen Berg zu erkunden. Wir präsentieren die imposantesten Bikerouten des Sommers. Plus: die liebsten E-Bikes der Redaktion.

Meist gelesen

Trend Watch: Das kann die Aromatherapie 2.0

Trend Watch: Das kann die Aromatherapie 2.0

Schon längst ist Aromatherapie mehr als die Behandlung mit ätherischen Ölen: Die uralte Tradition wird weiter gedacht und findet neue Wege, um dem Menschen zu einem verbesserten Wohlbefinden zu verhelfen. Das ist Aromatherapie 2.0.

Die schönsten Hotels für den Golfurlaub in den Bergen

Die schönsten Hotels für den Golfurlaub in den Bergen

Abschlagen in den Bergen! Herrliche Ausblicke und atemberaubende Kulissen machen das Golferlebnis zu einer ganz besonderen Erfahrung. Die schönsten Hotels für den Golfurlaub gibt es hier.

THE LINE: Baut Saudi-Arabien die Stadt der Zukunft?

THE LINE: Baut Saudi-Arabien die Stadt der Zukunft?

Die neue Mega City soll Platz für bis zu 9 Millionen Menschen bieten und ohne Autos, Straßen oder Kohlenmonoxid-Emissionen auskommen.

Nach oben blättern